• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 16 Antworten

    OK, dann ist meine Arbeitsstelle wohl doch humaner ":/Aber vlt. hat es auch mit der sparte zu tun? Altenpflege ist nunmal chronisch mangelbesetzt, da tut man vlt. auch mehr um seine Mitarbeiter zu halten. ":/Bei uns wurde jetzt sogar das Jobtiket zum 1.2. eingeführt. Was in den letzten 5 Jahren vorher nie ein Thema war.:)zViel spass mit dem weiteren nähen :)z

    toke aus diesem Grund mache ich inzwischen immer Kopien und lass mit die Unterlagen abstempeln, bei uns war es eine anderen Stelle (Jobcenter) aber wir waren beim Anwalt und haben den Prozess auch gewonnen, weil wir damals im Recht waren. Bei uns war es aber das Jobcenter^^ die mal unsere weiterbewilligung verschlampt haben und behauptet wir hätten nichts abgegeben, aber wir hatten Beweise dass es nicht von unserer Seite kam. Da mein mann Chrnisch krank und Erwerbsunfähig ist und mein Gehalt nicht für 2 Personen reicht müssen wir leider aufstocken, sehr lästig, aber vlt. ändert sich dieses Jahr mal noch, ein 450 € würde schon reichen. LG Hexe. @:)

    Allen einen tollen sonnigen Tag, wir haben hier Herrlichen Sonnenschein. :)*

    Klimarose, Overlock sind nur zum zusammennähen von dehnbaren Stoffen. Die verzaubern beim nähen gleichzeitig und schneiden die Kanten gerade ab. Ist eine Zusatzmaschine. Die normale Nähmaschine benötige ich trotzdem. Vor allem für nicht dehnbare Stoffe.


    Hexe, da hast du sicher Recht mit. In der Altenpflege wollen sie jeden halten, weil es dafür einfach zu wenige Leute gibt. Und das Jobticket ist doch super!

    Bei uns scheint auch die Sonne :-D

    So, da bin ich wieder.

    Besagter Autist wollte den Freitag komplett frei bekommen, da er für einen Umzug am So. packen muss. Das ist ein Messie, der sammelt allerhand Kram. Allerdings hat er schon die erste Woche so gut wie frei gehabt, um sich erstmal einzugewöhnen. Da hätt er ja schon mal mit dem Packen anfangen können! Aber nein, am Sa. MUSS er 100% frei haben ohne jegliche Pflichten. ... sonst noch Wünsche?... %-|

    Das haben wir ihm diesmal nicht durchgehen lassen, da er eh schon kommt und geht wann er will, und Pausen nach Belieben einlegt.

    Er war vermutlich sauer und hat sofort das Haus ohne Abmeldung verlassen. Dafür kriegt er jetzt unentschuldigte Fehlstunden, falls er keinen Krankschrieb nachreicht.

    Tja, so ist die wilde Arbeitswelt, von der er heute mal zu spüren gekriegt hat. Und dabei hat ers ja noch gut- man geht auf ihn ein, man betuttelt ihn, ich hatte vorher mich 1 Stunde KOMPLETT nur mit ihm befasst und ihn zu seinen Fähigkeiten und Vorstellungen interviewt... Tja, das wird dann wohl bei der LH enden, obwohl der Kollege ihn eigentlich für schlau und fähig hält. Aber damit kann er nur Minuspunkte machen. Bin genervt, für den macht man alles doppelt und dreifach.

    Tja, darum ist er ja auch bei uns gelandet.

    Ich trink mir erstmal meinen Kaffee und dann gehts an die Nähmaschine...

    Hexe, bei uns werden auch Händeringend Pflegekräfte gesucht, wir haben ja wieder einen alten neuen Bundeskanzler, der möchte nun mit der neuen Regierung eine Pflegeschule aufbauen wo die Leute die in dieser Gegend wohnen (sehr viel Landschaft , lange Strecken zur Arbeit.

    Finde ich eine tolle Idee.

    Weil die ambulanten Pflegestationen wie Caritas, Volkshilfe ect schießen wie die Pilze aus dem

    Es kann daher sein, das es in der Pflege anders ist, als in anderen Berufssparten.

    hexe

    Also Pflegekräfte sollen ja jetzt ein bisschen mehr Gehalt kriegen, aber das ist absolut nicht genug und die Arbeitsbedingungen werden auch nicht besser. In den Stationen und den KHs ist meist Unterbesetzung und Schichtstress, und für so ein Mickergehalt kann man den Beruf knicken. Darum lassen sich nur wenig Leute heutzutage ausbilden. Zugereiste schon gar nicht, die pflegen allenfalls die eigene Familie.

    Spahn wirbt ja schon in Mexiko für Pflegekräfte, denn für die bedeuten die dt. Verhältnisse eine Verbesserung und ich hab gehört, dass sie gut ausgebildet sind, bis auf die Sprache. Ob das klappt, weiss der Hugo. Glaube eher nicht. Der Personalmangel führt jedenfalls NICHT dazu, dass die Angestellten besser behandelt werden.

    Am besten, man arbeitet sich selbst nicht zu sehr ab (sofern man mit weniger Std. noch klarkommt) , dann bleibt man länger fit und kann seine letzten paar Meter zu Hause verbringen.

    Derweile bin ich immer noch genervt. Ich bin zu fett, die lila Cordhose ist deswegen zu weit geraten und sitzt entsprechend besch..., und ich glaub, ich trenn alles wieder auf:-p%:|. Immerhin hab ich schon mal mit Schneiderkreide die Beinlänge von der Sommerhose angeglichen und das mach ich die Tage mal, es wird bald warm...

    Mein Mann kam heim und stellte fest, dass sein AQdfilter dermassen rappelt, dass er ein bisschen abgepolstert werden musste. Für diesen Zweck zückte er einen alten LAPPEN:-XX-\ aus einer Ecke, und davon hat sich das Wasser rostrot gefärbt:-ound da musste er einen grossen Wasserwechsel machen. Hoffentlich hat er die Garnelen nicht gekillt. Ich hatt ihm 1000x angeboten, von meiner reichlichen Filterwatte zu nehmen aber nein... mal sehn, vllt überlebens die Fische und die Garnelen.

    Meinem Mann gehts irgendwie nicht gut. Er ist total überlastet, dieser Job killt ihn eines Tages noch. Ich drückte den grossen Pausenglocken- Knopf und bestand darauf, dass er sich morgen krankschreiben lässt, und wenns die HÄtussi nicht macht, dann gibts noch nen anderen guten Doc in der Nähe, ders garantiert macht. Dann werden wir ja sehen, wie sich sein Befinden entwickelt.

    Irgendwas ist ja immer...als ich gestern Abend zum Wasserwechsel meine Teichpumpe anwarf, knallte mal wieder die Sicherung raus, und zwar bei verschiedenen Steckdosen. Werde die Pumpe nicht mehr benutzen bzw., ich nehm beim nächsten Mal die kleinere und mach den Schlauch auch mal kürzer, er hat zu viele Knicke. Also war wieder der Absaugeschlauch geboten, und immerhin kann ich Wasser mit dem Gartenschlauch, der an der Duscharmatur über der Badewanne angeschlossen werden kann, einlassen = weniger Schlepperei. Mit dem Teil lief auch die Pumpe.

    Zu guter Letzt fiel mir ein, dass ja irgendwann auch mal wieder ein FÄtermin angesagt ist und da hab ich ja nun absolut keine Böcke drauf. Ich kann die nicht leiden und andere FÄ kann ich auch nicht leiden:-p. Die kommt mir garantiert wieder mit ihrem Gerede über ne Darmspiegelung und ne Mammo und/oder lässt Bemerkungen ab, wie fett ich geworden bin und dass mein GMhalspolyp xyz- mässig aussieht, blah... %-|]:D

    Naja, ich werds hinter mich bringen. Vermutlich hat sich nicht viel geändert, sonst hätt ich längst ZBs gehabt. Kann sowas eigentlich auch von alleine wieder verschwinden?

    Ich wünsch euch für heute gute Nacht- schlaft schön8-)8-)8-)zzzzzzzzz, und träumt was Nettes.

    Ich stell euch noch ein Kännchen Melissentee zu Nacht hin...

    Bis morgen*:)*:)*:)

    Was Pflegekraefte angeht, ist es hier so. Also wir haben sehr viele Betreuerinen, die 24 Stunden Pflege machen, meist 1 ältere Person die alleine nicht mehr zurecht kommt.

    Diese kommen alle aus dem Ausland meist Tschechien, auch mal Ungarinnen.

    Sie sind dann für 14 Tage bei der zu pflegenden bzw betreuenden Person und wohnen dort.

    Sie sind für die Körperpflege, Haushalt wie Kochen, putzen, Einkaufen ect zuständig.

    Nach 14 Tagen kommt die andere Betreuerin und die andere fährt wieder heim.

    Das geht dann immer im Wechsel.

    Diese Betreuerinen dürfen daher auch die Arbeiten einer Pflegeassistentin übernehmen da sie ja, ständig für die ältere Person da, sind, d.h Injektionen und vieles dürfen sie in der sogenannten Hauskrankenpflege.

    Verdienen tun die nicht viel, da sie in der Heimat alke paar Monate einiges versteuern müssen.

    Aber die meisten sind goldwert, die älteren Leute müssen nicht ins, Heim, sondern werden daheim betreut.


    Einer meiner Brüder ist in der Pflege tätig, er hat eine gehoberene Position und verdient sehr gutes Geld in Deutschland.

    Vll ist es in den Seniorenheimen wenig an Gehalt im Gegensatz zu Krankenhäusern.


    Testi, dein Mann taete sich gut daran sich krank schreiben zu lassen, denn das hält kein Mensch aus so einen Stress.

    Meiner arbeitet auch viel zu viel.

    Er war wieder 2 Tage weit weg von zuhause und auch körperlich schwere Arbeit, teilweise 18 Stunden pro Tag. Heute war es dann so gestresst das er laut rum genervt hat, das ich dann ins Büro nach unten ging.


    Wuensche euch allen eine gute Nacht und schläft schön

    Habe den knisternden Kamin für euch angewaermt.

    guten Morgen,

    Mein Mann und ich haben uns gestern auf Diät gesetzt,ich nehme mal wieder zu.ob durch die weiblichen Hormone oder Schilddrüse keine Ahnung.ich weiss nur eins es nervt??

    Daher haben wir die handbremse gezogen ,und wollen paar kg bis uim Urlaub verlieren.

    Nun suche ich nach einer Möglichkeit, was damals sehr gut Half,war WW.

    Aber ich bin ehrlich,nur für online Tagebuch soviel Geld jeden Monat zu zahlen bin ich zu geizig.(hier vor ort in der Nähe gibt es kein treff,erst 40 km und das wäre dann doch zu weit 40 km hin und 40 km zurück)

    Mal eine Frage, wer es so kennt.

    Ich hatte letzte mal als die Periode kommen musste regulär,stärkere blutung,wie normale Periode würde ich sagen

    6 tage lang,dann 10 Tage nichts mehr ????

    Dann 2 Tage sehe leichte Blutung beim abwischen?

    2 Tage nichts, gestern 1x leicht blut. Was mir auffällt, diesen Monat habe ich stärkeren Ausfluss (mir egal,kann ich mit Leben nach 6 mon dauerblutung ??)

    Kennt das jemand so.

    Ach ja ich habe mit der kk gesprochen,komischerweise Antrag ist eingegangene

    ABER ich bin noch nicht dran.....sie sagte,Termine lieber um 14 tage nach hinten verlegen ,ok auf die 14 Tage kommt es auch nicht mehr an.

    toke

    Solche Sachen mit so Mini ZBs und sehr viel Ausfluss hatte ich auch. Der Ausfluss war bei mir sogar SEHR viel, die Blutungen SEHR unregelmässig (die Blutungsmenge war aber immer kleiner werdend) und da hab ich mal bei der FÄ nachgefragt, ob dieser Ausfluss so ok ist. War es.

    Heute ist das längst weg. ich hätte direkt gern mal wieder normalen Ausfluss;-), bin staubtrocken inzwischen. Das mit dem vielen CS Schleim hat ein par Monate gedauert, dann liess es nach. Ich brauchte Slipeinlagen dafür;-):=o

    Klimarose66

    Ja, mein Mann sollte zum Doc. Aber eben ist er hier schon wieder rumgeturnt, mal kurz reingekommen und weitergerannt, vllt ist er zum Doc oder kam grad zurück. Ich werds ja sehen. Muss selber an den Start gehn, für heute.

    Bis bald!

    toke, bei mir ist das ähnlich. Ich habe einfach total unregelmäßige Blutungen. Bin jetzt auch wieder bei ZT36. Und vor 2 Wochen hatte ich voll Bauchweh und dachte, dass es losgeht... kam aber nix. Und jetzt bei ZT36 hab ich Ausfluss... so wie beim Eisprung. Vielleicht ist es einer.... wer weiß.... alles sehr kompliziert mit den WJ.

    Und wegen WW... du kannst doch auch so auf die Ernährung achten und einfach fettarm und mit wenig Zucker essen. Oder du zählst die Punkte genauso wie bei WW. Ich selbst hatte noch nie Gewichtsprobleme. Bei mir schwankt es immer so um 2-3 kg... Mein höchstes Gewicht was ich je hatte, war 57 kg bei 164 cm und das niedrigste 49 kg mit Anfang 18. Liege jetzt bei 52-54 kg. Kommt immer auf die aktuelle Süßigkeitenmenge an, die ich futtere ;-)


    Test, dein Mann macht auch viel mit sich selbst aus, oder? Das wird ihn dann sicher noch zusätzlich belasten. Vielleicht braucht er einfach mal eine richtige Auszeit. 2 Wochen am Stück oder so. Einfach nur zu Hause sein und relaxen... Oft hilft das und dann gehts wieder eine Weile.


    Klimarose, dann sollte dein Mann auch mal kürzer treten, wenns so stressig ist.


    Morgana, wo bist du? Alles gut bei dir?

    tinka,


    du hast ja tolle Körpermaße, super. Ich hatte die auch bevor ich meinen Mann kennenlernte bei 170 cm, aber durchs AD sind die Kilos ind den Jahren auf über 80 geklettert. Es schwankt immer alle 15 Jahre stark, dann wiege ich um 55 kg, nehme wieder 20-30 Kilo zu undd ann nach 15 Jahren wieder alles weg, vll auch wegen dem Immundefekt.

    Ich war heute walken, schwinge mich nachher noch aufs Ergometer.


    toke, ich hatte immer sehr unregelmässig meine Regel , aber von Beginn an. Dann ging es ein paar Jahre ab 40 ganz gut und fast regelmässig, und mit ca 45 fingen dann die gleichen Sachen an wie bei dir.


    Ich frage mich auch wo Morgana ist?

    Hallo ihr Lieben, mein Mann ist bis nächsten Dienstag krank geschrieben, das hat er schon mal im Kasten.

    Es geht ihm echt nicht gut und ich hoffe, es wird wieder. Er wirkt total hektisch und gestresst, so geht das nicht weiter mit ihm, finde ich.

    Derweile hab ich mir eine Blase am Fuss (Fersenkante, ganz fies!) getreten, das darf doch nicht wahr sein:-o. Ich glaube, ich bin so dick, dass meine Füsse schlapp machen, um die 90kg hab ich inzwischen, verfluchter Mist. Vllt haben auch die Socken gescheuert, was weiss ich... es tut echt weh. Ich muss mir was überlegen, wie ich morgen den Tag auf der Arbeit packe, andere Schuhe, gar keine Socken oder so... Ein Pflaster würde gleich wider abgehen.

    Zu Hause kann ich ja in meinen Schlappen rumschleichen, auch die haben so Kanten an der Sohle, die ja eine orthopädische Einlage ist. Ahhrrggll]:D]:D]:D]:D

    Hallo alle,.

    Wollte mich nur kurz melden.


    Mir ist die komplette PC Anlage abgeraucht. Bin grad dabei alles wieder

    anzuschaffen und aufzubauen.. Ich dachte, das geht schneller.

    Teile der steuererklärung die ich in 2 Wochen abgeben muss sind futsch usw.


    Mein Mann hat eine Lungenentzündung, der Hund eine schwere Zerrung am Oberschenkel und ich einen heftigen Fibroschub. Wir sind aber alle auf dem Weg der Besserung.


    Jetzt muss ich erstmal wieder alles auf die Reihe bekommen..

    Bitte nicht böse sein, wenn ich grad nichts zu sagen habe.


    Euch allen eine schöne beschwerdefreie Zeit


    Liebe Grüße Morgana*:)

    Hallo Morgana


    oha, das tut mir leid, solch ein Aufwand das du alles wieder neu auffahren musst mit dem PC.

    Gute Besserung für deinen Mann das er die Pneumonie bald hinter sich hat. Meine Daumen sind gedrückt, drück dich mal aus der Ferne und schicke viele gute Wünsche an euch.


    Testi. gut das er nun krank geschrieben ist, vll kann er am Die nochmal eine Verlängerung raus holen, das er sich mal richtig erholen kann von dem ganzen Stress.


    Unsere jüngste liegt auch sie scheint die echte Grippe zu ahben, die halbe Nacht über der WC Schüssel gehangen, Gliederschmerzen und hohes Fieber, der hat hat mal 0815 ein Fieberheißgetränk gegeben, obwohl es bei usn diese Influenza Schnelltest gibt.

    Hoffe nur das ich dies nicht bekomme, keine Impfung weil verpasst, aber ich nehme ja wieder AB wegen der Bronchitis