• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 16 Antworten

    Guten Morgen,

    grins Testi, der Hinweis Dienst Besprechung war gut.

    Ich hoffe ihr habt gut geschlafen?


    Diese Nacht war nicht meine um das mal so ausdrücken.


    Morgana wie geht es deinem Bauch, hat er sich wieder beruhigt?


    Toke, was ist beim Tierarzt raus gekommen?

    guten Morgen Klimarose


    kann ich mir vorstellen, dass deine Nacht nicht so prall war....

    Ohrenschmerzen fnde ich grausam.


    Ich bin heute Nacht mehrmals mit Kopfschmerzen aufgewacht. um 5 Uhr war es mir dann zu blöd. Da habe ich mir dann eine Tablette eingeworfen und weitergepennt bis 8 Uhr.

    Seitdem ist das Kopfweh weg. Kein Wunder bei dem Wetter...Föhn bis zum Anschlag und Sturm dazu.....

    Mein Bauch hat sich wieder eingekriegt. Bischen grummelt er noch rum und schickt mich aufs WC, aber das wird vom AD kommen...Habe ja vor kurzem wieder mit Fluoxetin angefangen.


    Weiterhin gute Besserung, auf dass die sache schnell besser wird.:°_:°_

    TestARHP


    bin mal gespannt, wie sich der Autist so macht...

    Ganz schön schwierige Kiste sowas. Dachte immer, es gibt so viele medizinische und therapeutische Möglichkeiten, aber da stösst anscheinend doch alles an seine Grenzen.


    Auch dir einen schönen Tag*:)

    Guten Morgen allerseits!


    Test, das klingt insgesamt sehr spannend mit dem Autisten. Mal abwarten, ob er das Praktikum machen darf und wenn, wird sich zeigen, wie er das alles wuppt.


    Klimarose, du Arme :)_ Da hat es dich aber wieder ordentlich erwischt. Ich kenne das, dass man sich Salzwickel um den Hals macht. Ich hatte mal eine Angina und da hat meine Mutter mir diese Wickel gemacht und das hat gut geholfen. Zwiebelsäckchen aufs Ohr kenne ich auch. Gute Besserung wünsch ich dir!! Und hoffentlich wird endlich was unternommen, damit es dir mal längere Zeit gut geht.


    Morgana, oh je... mit Kopfschmerzen wachliegen kenne ich auch... da fühlt man sich wie gerädert. Aber gut, dass du jetzt schmerzfrei bist. Wahrscheinlich hättest du die Tablette schon früher nehmen sollen.


    Toke, wie geht es dem Hund?


    Hexe, gut, dass du erst die Eingliederung machst und es langsam angehen lässt. Damit kannst du deine Grenzen langsam austesten.


    Mein Sohn hat schon schulfrei und ist zu Hause. Deshalb will ich auch früh Feierabend machen, damit er nicht auf dumme Gedanken kommt. Sonntag ist er ab Mittags auf einem Geburtstag und mein Mann fährt Vormittags nach Stuttgart auf Dienstreise bis Mittwoch. Also habe ich den Nachmittag für mich und darauf freue ich mich schon. Das Wetter ist bei uns fürs WE einfach nur grauselig-nass angekündigt, so dass ich heute schon meine Einkäufe erledigen werde, um am WE nicht noch raus zu MÜSSEN. Vielleicht gehe ich morgen mit Junior ins Kino. Er wünscht es sich schon länger, aber es laufen nicht immer passende Filme. Mal sehen, was es zur Zeit so gibt. Oder wir gehen wieder eislaufen... müssen wir spontan entscheiden.


    Ich wünsche euch allen auf jeden Fall ein superschönes Wochenende. Erholt euch gut!! *:)@:)

    Guten Mittag,

    er bekam die Analdrüsen ausgedrückt,da sie voll waren und oben drein verstopft.

    Sie geht davon aus,das es bei Ihm von den Gelenken kommt,da er das Gewicht vom Stafford hat und Körperbau eines Labradors.WIr haben Ihn damals bekommen und es hieß,

    es ist eine Labrador/boarder collie Mischung,nachher stellte sich raus,er ist Labrador/staffi mix.(Labradore müssen wohl von haus aus oft Probleme mit gelenken haben)

    Er ist so lieb,hat alles mit sich machen lassen(selbst als die Katze ihn anknurrte von der Tierärztin,wollte er nur fliehen)

    Er bekam eine Spritze,aber trotz Spritze hat er gestern nicht gesprungen.Dann haben wir noch Arthrisel 200mg bekomme,die muss er nun 1 Woche 2x tgl nehmen.

    Wenn es schlimmer wird,bzw nicht besser wird,müssen wir wieder hin.

    Er läuft die ganze zeit durch die Wohnung,kommt nicht zur Ruhe.Ausser man hebt ihn aufs Sofa und setzt sich zu ihm hin.Auf sein Kissen,legt er sich selten hin.Aber sobald man sich bewegt,wups kommt er hoch und läuft wieder herum.

    Unser Freund bringt heute fürs Auto eine Rampe extra für Hunde mit.Fürs Sofa,möchte ich eine Treppe kaufen.

    Dann will ich nachher mal die Rotlichtlampe raus holen und sie auf seine Gelenke strahlen lassen,was beim Menschen hilft,sollte für den Hund wohl nicht so schlecht sein.

    Wenn ich an meine alte Hundedame denke,sie war 17 jahre,als wir sie erlösen mussten,die war mit 9 Jahren so fit.Das komplette Gegenteil von unserem Timmy.Aber Tierärztin hat uns immer gesagt,in der Regel werden größere Hunde nicht so alt,wie die kleinen.

    Was mich gerade ans Grübbeln bringt,wir haben geraden Urlaub gebucht mit Hund.Hoffe,das packt er nocht.In eine Pension wollen wir Ihn auch nicht geben,da würde er eingehen.


    Ach ja,heute Tag 5 meiner Periode,ab Tag 3 wurde sie mal stärker.Ich bin gespannt,wie lange sie diesmal bleibt,hoffe sie hält sich an die REgeln ;-D;-D;-);-)und geht auf reisen bis in 3 Wochen:-p:-p

    Das Ohr schmerzt zwar, aber vielmehr ist es die rechte Seite, da auch der Lymphknoten geschwollen ist und ich nicht wußte wie lege ich mich hin. Aber genug gemosert. Gut , das es deinem Bauch wieder halbwegs gut geht. Das Grummeln ist bestimmt vom AB.


    Hier ist es auch sehr fönig, 15 Grad plus, vorgestern noch war es Winter udn alles weiß.

    Klimarose


    hört sich ja schon ein bischen besser an bei dir.:°_:°_:°_

    Ich habe kein Antitbiotika sondern ein Antidepressivum und das kann den Darm ein bischen antreiben, weil Serotonin zu 80% im Darm sitzt.

    Es ist auch nicht wirklich schlimm,, grummelt halt mal ein bischen.

    Dafür ist die Verdauung sehr gut. Kein Problem mehr mit Verstopfung:_D

    toke,


    oh der arme Kerl, man leidet halt immer mit wenn dem Tierchen was fehlt.

    Unser Yorkie wurde auch über 16 Jahre alt. Er hatte keinerlei Gelenkprobleme.

    Dafür mit dem Hals. Er hatte oft grausamen Husten bis zum würgen.

    Zweimal war er sterbenskrank. Einmal Borelliose und einmal konnte er 10 Tage nichts fressesn und nichts trinken. (Hing am Tropf) aber er hat sich von beiden gut erholt und war noch jahrelang fit.

    Rocky, reinrassiger Labrador ist gute 9 Jahre alt, aber noch top fit.

    super Gebiss usw.. kein HD . Hatte bisher keinerlei Krankheiten außer einmal Magen-Darm.

    und letzens seine Zerrung.

    Allerdings Spondylose im Rücken. Das zwickt ihn auch manchmal, er wir können gut damit umgehen. Ins Auto geht er gar nicht, wollte er noch nie, weil er immer Angst hatte wieder weg zu müssen. (Wir waren sein 4. Platz) auf die Couch kommt er ohne Probleme.

    Große Hunde werden leider nicht so alt. Deutsche Doggen oft nur 5-6 Jahre.


    Schade, dass das Mittel nicht so gut wirkt. Aber springen soll er wahrscheinlich ohnehin nicht mehr. Wenn er so unruhig rumläuft hat er bestimmt immer noch Schmerzen.

    Eigentlich ist das ein Schmerzmittel mit Entzündungshemmer und eine Spritze hat er auch bekommen. Vielleicht ist es noch zu niedrig dosiert?

    Ich drück euch die Daumen, dass es ihm bald wieder besser geht.

    toke Gute Besserung an eure Fellnase. :)zJa große Hunde werden oft nicht so alt wie die kleinen. Meiner Tante (Schwiegertante) Ihr Yorkie wurde 15 Jahre alt der musste gerade im Nov. erlöst werden wegen Nierenversagen. Ich selber habe nur Katzen gehabt. Mein kater musste 2016 nach langen hin her und kampf gegen Epitelkrebs an den Ohren erlöst werde. Auch er hatte Nierenprobleme, Herzschwäche und dann der Krebs der trtz teilampution der Ohren leider weiterwuchs...war schlimm.... Und meine 2. Mausi wird im März 19, sie hat Altersbedingten Bluthochdruck bekommt eine 1/4 Amlodipin tgl. (Ihr ist die auf die Augen geschlagen und sie wenig bis gar nichts) kommt aber gut damit zurecht. Ansonsten ist Sie für Ihr alter noch topfit. Ich hoffe dass die Behandlung eurer Fellnase gut anschlägt und es Ihm bald besser geht, ist ja ein Familienmitglied. Gerade für mich die ja leider ungewollt Kinderlos ist, ist mein Haustier erst recht mein ein und alles, ich kann also sehr gut mitfühlen.x:)

    Klimarose66 , weiterhin gute Besserung.@:)@:)@:)

    morgana wann nimmst das AD denn Morgens oder Abends? Wenn du es morgens nimmst, könntest du evtl. testen es Abends zu nehmen, vlt. verschläfst du dann das Grummeln ein wenig.":/

    So nun wieder nerige Frage von mir":/... meein HA sagte ja das das hin und wieder spüren des Op bereich ja ganz normal sein....nun ist es aber so dass es mir seit gestern nachmittag durchgehend weh tut...Was meint Ihr wenn es Montag nicht besser sein sollte, doch mal die Gyn anrufen? Lg Hexe

    hexe


    oh du bist eine Katzenmama:-)

    Wir hatten auch immer Katzen,aber leider werden sie bei uns oft überfahren.

    Direkt an 2 Straßen...:-/ und niemand von uns kann das mehr ertragen.

    Aber unsere älteste Katze wurde aber trotzdem 21 Jahre alt:)z Die blieb Zeit ihres Lebens klein und zierlich. Einmal wurde ein Katerchen ausgesetzt mit riesen Dumbo Ohren...der entwickelte sich zu einem prächtigen 7 Kilo Kater...leider bekam er mit 5 Jahren Krebs.

    Oma war damals schon 19 Jahre alt und hat so sehr getrauert um ihren Kameraden, dass wir dachten sie schafft es nicht mehr, hat dann aber doch noch 2 Jahre durchgehalten und ist nachts auf einer Wärmflasche mit Schafffell über die Regenbogenbrücke gegangen.


    Ich nehme das AD morgens...ist Fluoxetin eigentlich Antriebsssteigend. Nehme nur 20 mg, weil ich anscheinend wirklich einen Mangel habe. Seitdem ist frieren, Verstopfung, niedriger Puls und das Gewicht wieder im Lot.

    Ich werde es trotzdem versuchen mal abends zu nehmen. Vielleicht klappt es ja.

    Danke für den Tip.


    Momentan spürt man glaube ich schon alleine wegen dem Wetter erstmal alle Narben.

    Aber wenn es bis Montag nicht besser ist, schadet es vielleicht nicht nochmal jemanden draufschauen zu lassen...Ich drück dir die Daumen, dass es mit Schonung auch so wieder besser wird.:)^:)=

    Hallo allerseits, erstmal allen gute Besserung für die Zipperlein, ob Zweibeiner oder Vierbeiner:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Heute wars auch nicht wirklich mein Tag. bin halb-komatös aufgestanden (weiss nicht warum, vllt wirds wärmer) und bin schnell-schnell zur Arbeit. Dort konnte ich meinen Kollegen mit meinem Praktikumsvorschlag für den Autisten beeindrucken.

    Wir wollen das auf jeden Fall versuchen. Der Schnuffi ist ja nicht bescheuert, sondern ziemlich intelligent, halt nur total sozial- und verhaltensgestört. Was heisst ..."nur"...:=o

    Ich bin mehr als nur skeptisch, dass er sich da vernünftig verhält, denn heute ist er schon wieder ohne sich abzumelden, vorzeitig verschwunden, und wir halten auch das AA darüber auf dem Laufenden. Das mochte der Kollege zwar nicht gern hören, musste mir aber Recht geben. Wenn der Schnuffi es nicht schafft, müssen wir mit der Lebenshilfe- Behindertenwerkstatt Kontakt aufnehmen, wo sie eine Art Elektroabteilung haben. Da könnte er es auch mal mit nem Praktikum versuchen.

    Ansonsten bin ich froh, dass endlich WE ist:)-:)-:)-.

    Als ich heimkam, sah ich, dass mein Mann mir ein paar von seinen "Red Fire" Süsswasser Minigarnelen ins Flur AQ gesetzt hat! Denn eine einzige, durch Zufall mit einer Ladung Pflanzen rein geratene hat überlebt und ist zu einem Prachtexemplar geworden. Also werden auch noch andere überleben und wir können einen neuen Stamm aufbauen. Die sind einfach zu züchten.

    Wir wollen es auch im Wohnzi- AQ bei mir testen, denn wenn DAS klappt, werde ich mittelfristig mein Algenproblem dort los. Und niedlich sind die auch.

    Dann haben wir 4 Stämme, und wenn ein AQ mal abkrachen sollte, haben wir selbstgezüchteten Nachschub ohne Ende.

    Hallo an alle,


    ich mag Katzen auch sehr gerne, meine ist im Oktober 2018 schwer angefahren worden und am nächsten Morgen in der Tierarztpraxis gestorben, sie wurde nur 6,5 Jahre und unser Kater hatte auch schon 2 Unfälle, einen sehr schweren im letzten Fühsommer, wo er ein Augenlicht verlor.


    Hexe, wenn es bis am Montag nicht besser wird, würd eich die Gyn anrufen.

    Vll kannst du sich am WE weiterhin schonen, das es bis Montag verschwunden ist.

    Danke ihr lieben ??

    Wir hatte auch 15 Jahre kiwu,bis unsere große kam, und in der Zeit bekamen wir 2 katzen und unsere alte hunde Dame.

    Heute stand er vor dem Sessel,in dem er normal liegt und wollte.es schien,als könnte er, aber wagt sich nicht aus Angst das Schmerz kommt ?

    TestARHP

    Oha steigt ihr jetzt in die Fischzucht ein;-D

    Daumen sind gedrückt, dass sich die Vieherl gut vermehren...


    Das mit dem Autisten bleibt spannend. Bin wirklich neugierig wie er sich schlägt.


    Wir haben heute Teppichboden rausgerissen...eine Mistarbeit":/:-/

    aber wir haben es geschafft. über 30 qm.. morgen wird Laminat verlegt.

    Zum Glück wurde die Couch heute abend pünktlich abgeholt. Junior hat sie verschenkt.

    damit wir sie nicht runterschleppen müssen und tatsächlich pünktlichst kamen 2 starke Männer und haben das Monsterteil abgeholt. War recht lustig, die waren total höflich und freundlich-nur leider konnten die kein Wort Deutsch und wir kein Wort in ihrer Sprache

    Aber es war trotzdem sehr nett.

    toke,


    das kann gut sein, dass euer Hund Angst vor dem Schmerz hat und sich deswegen nicht in den Sessel traut.

    Unserer ist eine ganze Woche lang im Garten fein Fuß neben mir hergeschlichen und hat einen großen Bogen um die Ecke gemacht an der er ausgerutscht ist.

    Aber das wird sicher wieder..alles gute für den Schnuffel