• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 16 Antworten

    Klimarose


    na siehst du...es geht doch, auch wenn es manchmal länger dauert.

    Es ist nur wahnsinn, was die für ein Geschiss macht. Es gibt ohnehin nur die einen

    Immunglobuline...egal wieviel sie da rumtestet...und welche Mangel besteht.


    Ct ist recht und gut, aber lass dich nicht in ständige CTs quatschen. Bei meinem Mann wollten die allen ernstes alle 3 Monate eins machen...um dann festzustellen, dass sie dann doch nichts ändern können.


    Auf jeden Fall super und ich drück dir feste die Daumen dass es bald besser wird.

    tinka,


    nicht zu sehr schimpfen mit dem Junior...ist uns allen schon mal passiert.

    Zumindest habe ich mal die Haustür aufgelassen und unser Hund war nicht so brav zu Hause wie deine Katzen...der ging nämlich jagen;-D

    Aber als Yorkie war das wohl keine große Gefahr....

    tinka schrieb:

    Klimarose, heißt das, dass du endlich diese Immunglobine bekommst? Klingt doch alles endlich mal gut!!!!!

    Ja, genau tinka. Ich musste noch ins Labor weil noch ein anderer Blutwert ziemlich unten ist, das hat auch mit dem Immunsystem zu tun

    Ich bin auch fr8, das es bald lo8. Die Immunolgin die mich heute betreut hat, war sehr gut, habe mich verstanden und aufgehoben gefühlt. Sie hat mir nochmal das mit den kombinierten Defekten erklärt und das ich eigentlich ( was wir eh schon wissen) schon lange therapiert gehöre

    Ich war zum CT das letzte Mal im September 2017, bzw im März 2018

    Klimarose


    ich kann es manchmal echt nicht fassen was im Gesundheitswesen abläuft.

    Die eine sagt nööö das brauchts nicht die andere ist heute der Meinung das braucht es doch und das alles in derselben Klinik.

    Wie soll man da den Ärzten noch vertrauen.


    Bei meinem Mann haben sie alles ignoriert was die Lunge anging. Er wurde mal im Krankenhaus vor und nach Antibiotikagabe geröngt, dann zweimal beim Lungenarzt und ein CT gemacht Und immer hieß es Lungenentzündung... alles verschattet und infiltrate drin.

    Kein Wunder dass es ihm nicht gut geht.

    Ja aber machen können -wollen -werden wir da nichts.

    Deswegen sagte er hinterher, jetzt braucht mich niemand mehr 4 mal im Jahr ins CT Stecken. Vorher hat es mit verlaub keine Sau interessiert. was auf den Bildern war.

    Und auch jetzt wird sich nichts mehr ändern.


    Bekommst du die Gaben jetzt per Infusion oder Subkutan?

    Hallo Morgana,


    scheinbar hat sich die Prof. im November seltsam ausgedrückt wie ich heute erfahren habe%:|

    Sie hat laut laute meiner Patientenkate reingeschrieben, das ich die immunglobuline auf jedenfall brauche, aber warum soviel Zeit vergehen lassen?

    Das wiederum lag an einer Arzthelferin, die mir den heutigen Termin gab.

    Obwohl die wußte das ich dringend benötige, hat sie mir dennoch erst nach 2,5 Monaten also bis heute verstreichen lassen.

    Ich weiß noch nicht wie ich die guten Gaben bekomme;-)

    Der MBL Wert ist auch sehr grenzwertig sagte sie, das ist ja auch eine Immunantwort, daher hat sie heute Blut abgenommen.


    Ich habe nun alle 3 Termine im Röntgeninstitut bei uns in der Stadt fix gemacht für Ende Februar.

    Mir graut davor, auch wenn es keine schlimmen Untesuchungen sind, so nervt es doch, dachte dadurch das ich den Termin im Dez im KH nicht wahrgenommen habe, wäre er ad adca.

    Pustekuchen.


    Ich habe die Zeit im KH genutzt für mein enues Buch zu beginnen, wieder ein von Lucinda Riley, aber diesmal ein Eimzelbuch, nennt sich Die Mitternachtsrose. Es beginnt im 18 Jahrhundert , diesmal in Indien und wechselt ab zwischen den Jahrhunderten und Indien bzw Dartmoor in England.

    Die Mitternachtsrose



    Innerlich aufgelöst kommt die junge amerikanische Schauspielerin Rebecca Bradley im englischen Dartmoor an, wo ein altes Herrenhaus als Kulisse für einen Film dient, der in den 1920er Jahren spielt. Vor ihrer Abreise hat die Nachricht von Rebeccas angeblicher Verlobung eine Hetzjagd der Medien auf die junge Frau ausgelöst, doch in der Abgeschiedenheit von Astbury Hall kommt Rebecca allmählich zur Ruhe. Als sie jedoch erkennt, dass sie Lady Violet, der Großmutter des Hausherrn Lord Astbury, frappierend ähnlich sieht, ist ihre Neugier geweckt.

    Dann taucht Ari Malik auf: ein junger Inder, den das Vermächtnis seiner Urgroßmutter Anahita nach Astbury Hall geführt hat. Je mehr Rebecca aber in die Vergangenheit und in ihre Rolle eintaucht, beginnen Realität und Fiktion zu verwischen – und schließlich kommt sie nicht nur Anahitas Geschichte auf die Spur, sondern auch dem dunklen Geheimnis, das wie ein Fluch über der Dynastie der Astburys zu liegen scheint…

    Morgana,

    was viel wiedersprüchliche rist, die Aussage des Gutachter für die Lunge vonwegen Pensionsanfrage:

    Frau I. Klimarose hat nie eine obstrukitve Störung der Lungen gehabt. Ich war einmal dort, wie kommt der Arsch zu der Auusage?

    Heute hat mir die Ärztin erneut die Lunge abgehorcht, sie sagte es höre sich nicht mehr allzuschlimm an, aber dennoch habe ich ein verlängertes Expirium links basal:

    Aha, dachte ich, das passt eh zum Husten. Sie Ärztin sagte auch, das ein Cough-Varaint Asthma ist und eine obstruktive Erkrankung der Lunge, oft sind es die kleinen Atemwege aber seit einiger Zeit wieder die großen auch.

    Dazu das MBL, das ist Antwort auf die Nicht Immunabwehr ist.

    Hallo ihr Lieben, da bi ich wieder.

    wow, heute waren der Kollege und die Kollegin sich darin einig, mich zu nerven! Ok ich war etwas zu spät, aber das ist egal, ich hab eh Üstunden heut schon wieder gemacht...

    also die waren schon genervt, weil ich nicht vorher angerufen hab, dass ich später komm (was alles NOCH LÄNGER hätte dauern lassen), ich hatte keine Zeit noch die Telnr zu suchen:-p%-|

    und schon gings los mit Vertretungsplänen, weil die beiden gleichzeitig ins Starterseminar müssen. An dem Tag kann ich dann den ganzen Tag von 7h30 bis Ende machen, *kotz*.

    Na ist dann halt so, dafür mach ich dann am Mittwoch danach frei.

    Weiter gings damit, dass mir beide dann gleichzeitig irgendwelche Arbeitsaufträge nannten, die noch gemacht werden müssen, und sich dabei ständig unterbrachen, und ich kriegte die Reihenfolge und auch den Inhalt wg des ständigen Hin und Her nur mühsam hin, und dann platzte dem Kollegen die Pulle, er motzte mich deswegen ziemlich unverschämt an. Ich blieb einfach stur und sagte: Sprecht bitte einzeln zu mir. Sagt mir alles eins nach dem anderen chronologisch und zum Mitschreiben, und schon ist alles gut. Der Knabe brüllte weiter. Ich: Sprecht einzeln und nacheinander mit mir. Sagt bitte alles eins nach dem anderen....usw... usw... (er brüllte weiter, ich schaltete meinen Vers auf "Repeat" und machte mit gleichbleibender Stimme noch ein paarmal weiter. Irgendwann war Ruhe, beide schwiegen irritiert. Ich fing wieder an: Nochmal: Sprecht bitte einzeln mit mir. Sagt alles nacheinander zum Mitschreiben, dann ist alles gut.

    Die Kollegin sagte mir dann noch ihre Sachen auf, und mittendrin rief SIE dann aber plötzlich zu Hause an und zuckerte mit ihrem Kind rum, sagte immer wieder "Mama kommt gleich zur dir!" "Mama kommt gleich zur dir!" "Mama kommt gleich zur dir!" und ab da hab ich nur noch die Schultern gezuckt und meinen sonstigen Kram gemacht.

    Ob das falsch war? Ich hatte keine Böcke, mich auf das Brüllniveau des Kollegen einzulassen und der Kollegin die Würmer aus der Nase zu ziehen. Muss ich so einem Knaben ankündigen, dass ich es ignorieren werde, wenn er mich vor Publikum anbrüllt? Nein! Es ist besser, ich TUE es einfach sofort]:D und kommentarlos. Denn für so ne Nummer gibts bei mir keine Aufmerksamkeit vor Publikum (er wollte der hübschen und schicken Kollegin imponieren, indem er mich runtermacht, glaub ich8_)) und die Kollegin hat sich mit ihrem Mamagezuckere aus der Anmach- Anflugbahn manövriert, glaub ich...

    War vermutlich besser so, mich da rauszuhalten. Schliesslich werd ich mich mit bald 60 doch nicht in das Imponiergehabe eines 25jährigen einmischen... oder ihm noch Munition liefern...:=o:-p

    Die Hascherln lassen sich ohne Ende krank schreiben und waren auch heute fast alle weg. Nur einer nicht, der will sein morgiges Vorstellungespräch machen. Der Autist ist mit dem Kommentar "Überhaut kein Bock auf sowas" unentschuldigt und unabgemeldet abgehaun, als ich mit seinen Bewerbungssachen zu ihm kam und ihn dazu anhalten wollte, ein Anschreiben zu machen und alles durch unsere Post komfi abzuschicken. Schwupp! war er weg. Ha, wenn ich das aufm AA so bringen würde, würde man mir die Stütze kürzen>:(

    Na, morgen gehts weiter.

    Hab heute alle Testaufgaben auf Vorrat kopiert, die noch anliegen für nächste Woche (man weiss nie, was kommt!) und alles abgeheftet, noch ein bisschen aufgeräumt... und bin heimgetorkelt. Mit dem festen Entschluss, über das Gebrüll heute schon ab morgen ein Pokergesicht zu machen.

    Macht der Knabe das aber noch mal, kriegt er nen Einlauf, soviel ist klar.

    Klingt, als wär seine Mutter sein Zimmermädchen, das sich anbrüllen und rumschicken lässt, und das überträgt er auf die Kollegenwelt. Persönlich nehmen kann ich das jedenfalls nicht. Der ist nicht ganz frisch und wir haben alle zu wenig Zeit und es gibt zu wenig Personal. Der Laden läuft glatter, wenn alle Teilnehmer da sind und der Unterricht läuft. Aber momentan kriegen wir die nicht in die Praktika, weil sie abtauchen, und dann hocken sie bei uns und warten auf Bespassung, und unser Programm haben wir schon durchexerziert... Wir müssten noch einen Stundenplan zusätzlich machen, für 6 Wochen, und wer bis dahin kein Praktikum hat, fliegt mit dem Vermerk "Massnahme erfolglos beendet" raus. Ist auch ein Ergebnis:=o8_)

    @Klimarose

    Heeey, na endlich, endlich kriegst du die Immunglobuline! Super:)^:)z:)^:)z:)^:)z:)=:)=:)=:)=:)=:)*:)*:)*:)*:)*

    da drück ich dir verschärft die Daumen, dass das gegen deine immer neuen Infektionen hilft!

    Man das hat aber gedauert, bis bei den Docs der Spielgeldgroschen endlich mal runtergesegelt kam:=o %-|

    Morgana hat recht. Lass dich nicht zu zu vielen Untersuchungen drängen, das ist Geldschneiderei. Klar kann man ja immer die Sorge vor irgendwas schüren, aber wenns nur darum geht, festzustellen, dass du NICHTS davon hast, ists eher nicht nötig, so lange du keine wirklichen Symptome hast.

    Aber das ist ja jetzt mal ein Schritt voran mit den Immunglobulinen:)_:)_:)_:)_:)_:)*:)*:)-:)-:)-:)-

    Hallo Testi,


    lass dich erstmal gemütlich nieder auf einen Relax-Sessel.. Dann genieße einen Tee und komm wieder herunter vom blödesn Joballtg.

    Da hat es aber mächtig bei euch gerappelt, 2 solche Kollegen und man ist bedient, ich wäre es zumindest.


    Diese Hasherl denken abe rnicht weit, mit ihrem Verhalten, wahrscheinlich wollen die nur die Kohle vom Amt kassieren, auch ätzend so Einstellungen.


    Ich lasse dich mal in Ruhe Abend Essen; Mahlzeit

    tinka

    Ja, schimpf nicht zu sehr mit dem Bubb. Es deutlich sagen und ihm erklären, wie WICHTIG das ist, die Tür wirklich zu zumachen, ist sicher besser. Er muss es VERSTEHEN, dann macht ers auch! Sag ihm, spätestens wenn Leute durch die von ihm offen gelassene Haustür kommen und ihm SEINE ganzen Lieblings- Sachen klauen, dann weiss er Bescheid!

    @Löimarose

    Ach, es ist halt nervig, diese jungen Leute ticken in eier Art, die ich so wie es ist, nicht ernst nehmen kann. Der hat nix auf dem Kasten, kann sich keine 3 Sätze lang konzentrieren und WAGT es, MICH anzumotzen! Dem werd ich die Flötentöne beibringen, nach und nach. Er ist ja nicht umsonst so schnell nach der Motz- und meiner Durchhalte- Vorführung abgehaun, er hat geblickt, dass ich ziemlich unerbittlich Widerstand leiste UND Stil behalte. Yo, so sieht das aus. Daran wird er sich messen müssen und das wird er immer doller kapieren, wenn er versucht, mich zu erziehen (lachhaft).

    Ich reagier eh nur auf Leute, die mich nett und freundlich ansprechen, bei allen anderen bleib ich knapp.

    Gelernt ist eben gelernt8-)8-)8-).

    @Klimarose

    ... hab mir erstmal eine schöne Hawaii Pizza reingezogen, und dann eine Portion Milchreis und nen Apfel. Das wirkt Wunder:)^:)z