• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 15 Antworten

    Guten Tag

    Ich melde mich mal kurz bevor die feier los geht

    Hiermit es ziemlich windig,und wo feiern wir?draussen🤷‍♀️😂🤪🙄

    Solange es mal trocken bleibt,kommt alles gut

    Wünsche einen schönen Tag

    Nun bin ich mir ziemlich sicher, ihr auch;

    Die Hitze ist heute vorbei und ich bin die Treppen hochgegangen -zügig aber nicht gerannt, ich bn sportlich und nicht übergewichtig und als ich oben ankam waren die Haare fast nass und mir ist der Schweiss übers Gesicht gelaufen. .Das ist ja echt übel.

    Meine Werte vom Bluttest habe ich und alles gut und auf meinen Termin beim Frauenarzt warte ich immer noch lange. Was wird da getestet? Wobei ich mir nun wohl sicher sien kann.


    Wie bitte soll man da noch Sport machen. Ich meine tropfen ja, aber wem machgt das denn dann noch Spaß. Schwimmen vll und hoffen, dass das Becken dann nickt kippt...


    Es fühlt sich alles komisch an. So plötzlich in die 2. Hälfte -SOOO alt ud doch noch so jung...

    Toke,


    ich wünsche dir Viel Spaß auf der Feier, genieße den Abend


    chipsy, das klingt sehr stark nach WJ.

    Aber dennoch ist Sport sehr wichtig, damit man später beweglich bleibt.

    Beim Frauenarzt werden die Hormone getestet, wie hoch oder niedrig die Östrogene, Gestagene, Östrodiol ect , ob du einen normalen Hormonhaushalt hast oder evtl schon ein Ungleichgewicht hast.


    Wir sind eigentlich zur 50er Feier der Cousine meines Mannes eingeladen, aber ich habe gar kein Interesse und mein Mann auch nicht.

    Also bleiben wir daheim.


    Bis vor 1,5 Stunden waren es noch 34 Grad, ich war unterwegs und beim Heimfahren kam ein Unwetter runter.

    Ich bin langsam gefahren weil solch ein Platzregen war und das Wasser auf den Straßen nur so gespritzt hat, nun hat es auf 21 Grad abgekühlt

    Klimarose66 schrieb:

    chipsy, das klingt sehr stark nach WJ.

    Aber dennoch ist Sport sehr wichtig, damit man später beweglich bleibt.

    Beim Frauenarzt werden die Hormone getestet, wie hoch oder niedrig die Östrogene, Gestagene, Östrodiol ect , ob du einen normalen Hormonhaushalt hast oder evtl schon ein Ungleichgewicht hast.

    owie, ich habe noch witze gemacht, aber sehs auch so. Nimmt der Dr Blut ab?

    Ich muss mit Sport nun echt die Hitze abwarten , sonst geh ich kaputt Das ist echt Wahnsinn. Ich schwitze immer schon viel, aber so... Und das nun viele Jahre.

    _Chipsy_ schrieb:

    ok kanns ja eh nicht ändern.

    Was ist denn schlimm dran beim Blut abzapfen? Hast du eine Nadelphobie, oder geht es allgemein um die Wechseljahre?


    Ich fände es für mich persönlich hilfreich wenn nicht nur kurze Stichworte gegeben werden, sondern ganze Sätze ;-); macht toke aber auch gerne

    Klimarose66 schrieb:

    Was ist denn schlimm dran beim Blut abzapfen? Hast du eine Nadelphobie, oder geht es allgemein um die Wechseljahre?

    Die Wechseljahre ;(

    Es ging alles so schnell. Ich fühle mich wie gerade schule und Pübertät und all so was hinter mir zu haben. Ich habe immer sehr viel gearbeitet usw und nun geht die Kurve abwärts. Es fühlt sich komisch an. Geklappt hat nichts (Familie oder so) und was da nun noch kommen soll? Ausser schwitzen natürlich..

    Chipsy, hast du von jetzt auf gleich die Symptome gehabt?

    Das ist dann sehr arg, kann mir gut vorstellen das du dich fühlst wie in der Pubertät.

    Ich bin auch teilweise recht empfindlich und könnte heulen.

    Echt besch das ganze was wir hier haben.

    nein letzes Jahr habe ich auch schon im Sommer geschwitzt. Es ist auch sehr heiss und so schwül.

    Wobei, ich schwitze nur wenns heiss ist oder ich mich anstrenge ..

    Ich denke im Winter kommen ja auch Hitzewallungen. DAS habe ich nicht. Naja muss eh der Arzt bestätigen.

    chipsy

    Nach einem Treppengang, auch wenn man sachte raufgeht, kann man trotzdem hinterher stark schwitzen.

    Dass du in den WJ bist, kannst du an Zyklusveränderungen feststellen, und daran, dass diese länger oder kürzer, mal stärker, mal schwächer werden, oder dass die ZBs und SBs kriegst. Und naklar, kann frau sich mitmal fühlen wie in der Pubertät, mal himmelhochjauchzend, mal zu Tode betrübt.

    Also nen Bluttest brauchst du dafür nicht unbedingt. Die Symptome zeigens ja schon!

    Das mit den Wallungen ist bei Hitze wirklich ziemlich lästig. aber wenigstens ein bisschen Bewegung sollte frau schon haben, trotz Schwitzerei.

    Vllt hast du auch nur wider Erwartens stark geschwitzt und hast gedacht, das wär jetzt ne Wallung... guck einfach mal, wie es sich weiterhin entwickelt und was die FÄ so sagt. ah ja, was ich noch sagen wollte: so doof wie es ist, es ist KEINE Krankheit- ist die Pubertät ja auch nicht, gell:)_:)*:)*:)*

    Hallo alle,


    bei uns hat es heftigst Unwettermässig gewerkelt.

    Ich war am Nachmittag beim Einkaufen und beim Rausgehen aus dem Geschäft war es schon am Regnen.

    Unterwegs wurde es immer heftiger, es kam ein Platzregen und ich bin richtig geschlittert, bin eh langsam gefahren, das Wasser hat auf der Straße extrem gespritzt, wäre mit einem Böötchen besser dran gewesen.

    Bin aber dennoch gut heimgekommen.

    Es hat weiter sehr stark geschüttet, das unsere Große am späten Abend anrief, ob sie und ihr Freund bei uns schlafen können?

    Bei denen in der Siedlung um Umgebung hat es so stark geschüttet, das sie ihre Autos weiter weg parken mussten, kamen aber nicht mehr zum Haus und Straße, da der kleine Fluß das Wasser in die Häuser und Keller gedrückt hat.

    Das Auto des Onkels meines Mannes der auch dort wohnt ist schrott reif wie viele andere auch.

    Und die Feuerwehren müssen den Schlamm aus dem keller unserer Tochter pumpen , dann kann das Aufräumen los gehen, mein Mann hat schon die Schubkarren und Gummisstiefel ausgeliehen

    Die Tage kommen regelmässig und so hat sich da auch nichts verändert. Dann hat es wohl noch nicht richtig begonnen, sondern die Hitze war der Auslöser.

    @Klimarose

    Das klingt ja richtig heftig, das Unwetter:-o

    Hoffentlich hat es euren Keller nicht zu heftig erwischt und die Dächer sind noch heile:)z:)*:)*:)*:)*:)*:)-

    Bei uns hats auch geregnet und ich glaub ein bisschen regnets immer noch. Es hat sich angenehm abgekühlt, und ich mach jetzt erstmal gleich meine AQpflege.

    Den AQs wirds gut tun. Durch die Hitze ist hier einiges liegengeblieben und jetzt wirds endlich kühler, da kann ich noch die Whg in Ruhe zurechtmachen, bevor es nächste Woche wieder zum Job geht.

    chipsy

    Die WJ gehn nicht los wie angeknipst. Der Zyklus wird langsam immer rackeliger, dann gehts auch mal wieder normal weiter, und schwitzen tut man bei solcher Hitze bei jedem bisschen. Vermutlich bist du noch im Vorfeld der WJ. Mach dir nicht zuviel den Kopf, man weiss sowieso nie, wann und auf welche Art das anfängt.