• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 15 Antworten
    Zitat

    danke sweeny

    Gerne :)z


    Dann blutet deine GM Schleimhaut gut ab, das ist wichtig. War bei mir nicht mehr, darum auch die HE.


    Hast du schon nen Termin beim FA :=o

    Oje, hab ich euch ein bisschen durcheinander gebracht mit den Antworten... tut mir leid |-o . Ich war echt bedient wegen der SB. Die schmierte den ganzen Tag für sich hin, minimal, aber ich fühl mich wie bei ner M... :-X und bin sicher, das quält sich jetzt zu ner richtigen Blutung durch. Was mir auch lieb wäre. Ich will, dass der Schmonzes abblutet und dann ist endgültig Zippo damit.


    Bin echt genervt. Aber die FÄ meinte ja, da käm noch was, sie hat eben recht gehabt und zum Teil hatt ich auch das Gefühl, es stimmt... :-/


    Dann aber wieder nicht, und nun DAS wieder.


    Ich werde jetzt mal zwei, drei Tage abwarten, was so passiert, dann sehe ich ja, ob ich wirklich wieder bei Tag 1 anfange zu zählen. Wenns aufhört, dann kanns auch ne ES-ZB gewesen sein, dann kommt der Hauptspass später. :-p


    Tja und jobtechnisch muss ich halt sehen. Klar es ist ein langer Weg hin und zurück, aber im Tages/Nachmittagsbereich. Da muss ich nicht so grottenfrüh raus! Ich hab meine Stunden- und Gehaltsvorstellungen gleich im Anschreiben genannt, dann können die gleich entscheiden, ob sie mich einladen wollen oder nicht. Stimmen die $$, dann reichts auch für ne Bus- Monatskarte (kostet bei uns €63.-)- ich würde auch versuchen, das denen aufs Auge zu drücken. Hätt ich ein Auto, müssten sie ja auch zu den Spritkosten was beitragen.


    Anstrengend ist jeder Job. Ich stell mir das so vor, dass ich mit dem 7- und dem 16jährigen die Hausaufgaben mach, dann geht der 16jährige irgendwohin und ich spiel mit dem Kleineren oder geh mal mit ihm in den Zoo, pass aufs Baby auf, geb mal ein Breili oder Fläschchen, wickel es mal, setz es mal auf die Decke in den Schatten und geb ihm eine Rassel, bereite das Abendessen vor und das wars dann. Oder der Minizwerg kommt in den Kinderwagen und wird mitgeschoben, wenn ich mit dem 7jährigen mal eine Std zum Spielplatz gehe.


    *:) *:)

    @ micha

    Na, gehts bei dir jetzt auch los mit der Menses :°_ Wenns Unterleibsziehen und Brustziehen schlagartig weg geht, ists ein Zeichen dafür, dass es eine Menses ist. Ich hoffe für dich, dass es schnell rum ist! 5 Tage richtig fette Blutung ist mehr als nur reichlich. Woah, und dann mit so fetten Beschwerden :-o :°_ :°_ :°_ !


    Gute Besserung, dass es schnell vorbei ist :)* :)* :)* :)*


    Ich hatte das auch so, bis ich den Mensescup entdeckte. Dadurch hab ich jetzt 4 Tage mittelstarke Blutung, dann ein bisschen SB und die Beschwerden halten sich in Grenzen, so ich vorher auch mal ne Schmerztablette nehmen musste.


    Wärmflaschen helfen bei mir nur bedingt, zuviel Wärme scheint den Kram bei mir anzuregen. Ich nehm dann ne Tablette, es ist zum Glück nicht immer so schlimm.


    *:) *:)

    @ sweeny

    Tja, ist halt so :-| , es geht bei mir definitiv weiter, jedenfalls vorerst.


    Ich stell mich morgen mal wieder auf die Waage. Wenn ich merklich abgenommen habe, dann wars was, egal, wie sich die Blutung entwickelt.


    Manchmal hatt ich auch mal so ne Miniblutung, die nach nur 3 Tagen wieder weg war, aber die ganzen Begleitsymptome waren alle reichlich vorhanden. Dann hat man vermutlich nicht mehr so viel GMschleimhaut aufgebaut. Bzw., ich hatte das auch, wenn ich vorher schon eine Wo lang ne stärkere SB hatte. Da war ja dann auch schon ein Teil draussen und den Rest gabs dann auf 1 Schlag.


    Geht alles ]:D


    Meine Bekannte hatte auch eine HE, und meint, bei ihr läuft alles ab wie gehabt, nur natürlich ohne Blutung. Davon ist sie total enttäuscht, sie hatte sich mehr Symptomfreiheit versprochen.


    Und naklar, WJbeschwerden hat sie auch, gereizte Stimmung, Wallungen und den ganzen Schnickschnack.


    Mannometer, als Frau ist man echt geschlagen ":/ :-p


    *:) *:)

    Hallo ihr Lieben *:)


    Ich rotzel hier so vor mich hin, war heut morgen schon arbeiten und muss später nochmal. Bin wirklich platt und chouche jetzt erstmal.


    TestARHP


    Der Job hört sich anstrengend an aber auch gut. Wenn du dir das vorstellen kannst dann hoff ich du bekommst ihn :)z :)=

    Zitat

    Meine Bekannte hatte auch eine HE, und meint, bei ihr läuft alles ab wie gehabt, nur natürlich ohne Blutung. Davon ist sie total enttäuscht, sie hatte sich mehr Symptomfreiheit versprochen.


    Und naklar, WJbeschwerden hat sie auch, gereizte Stimmung, Wallungen und den ganzen Schnickschnack.

    Wenn sie die Eierstöcke noch hat läuft da alles wie gehabt. Meine Beschwerden sind seit der HE quasi bei 0 , habe ja auch noch meinen ES ":/

    Zitat

    Mannometer, als Frau ist man echt geschlagen

    Finde ich auch, vor allem wenn ich lese mit was ihr euch wieder plagen müsst :°_ Keine M... :-X mehr zu haben ist wirklich ein Segen, da stört mich das gelegentliche Brustspannen kein bisschen.


    Seit ich meinen blöden Job nicht mehr habe ist das mit den Pickel auch besser. Weis gar nicht mehr wann ich den letzten hatte ":/

    Zitat

    Ich stell mich morgen mal wieder auf die Waage.

    Unser Feind Nr. 1 - die Waage ]:D. Ich wiege mich einmal die Woche, das mache ich schon lange so. Es gibt ein bestimmtes Gewicht, da wäre dann Schicht im Schacht, das habe ich aber noch nie erreicht .


    Vielleicht bringt bei dir die Ernährungsumstellung endlich den Durchbruch. :)* Bin sehr gespannt was deine Waage spricht. :)* :)* :)*


    Wenn ich mein Idealgewicht erreichen und vor allem halten sollte, dürfte ich überhaupt nicht mehr essen >:( Den Zirkus hab ich ja schon hinter mir, geht gar nicht. :|N


    Hattest du mal deine Schilddrüse checken lassen ? Sorry wenn ich's überlesen habe @:) Damit kenne ich mich nicht aus aber vielleicht ist da bei dir was im Busch. Du machst ja so viel Sport und achtest auf dich, ist mir ein Rätsel warum du dennoch zunimmst. ":/ Mit den WJ wird es so oder so immer schwerer abzunehmen, jedes kg ist mega anstrengend {:(

    @ sweeny

    1,5 kg sind runter und es ist jetzt ganz klar ne M... :-X.


    Die vegetarische Ernährung bekommt mir auf jeden Fall, und das mache ich so weiter.


    Meine Sdwerte hab ich schon mal checken lassen- ziemlich niedrig, aber laut Doc noch nicht behdlgsbedürftig. Ich nehm darum auch schon täglich eine Jodtablette. Das mache ich schon seit 7 Jahren. Als ich damit anfing, hab ich durchaus einen kleinen Unterschied gemerkt, ich war wacher und hab kurzzeitig etwas abgenommen. Das ist längst Asche! An den Werten hat sich nichts geändert und ich hab trotz Sport und vom einen Bemühungen, FdH oder verschiedene Diäten zu machen, langfristig konsequent zugenommen. Glaube, das ist diätbedingt. Mein Stoffwechsel ist super- optimiert!Mir geht es genau wie dir, wollte ich abnehmen, müsste ich Nulldiät machen, und das kommt natürlich nicht in Frage.


    Mein Idealgewicht wären 72 kg, und das hab ich schon lange nicht mehr, weil ich Kraftsport betrieben habe. Ideal wars für mich dabei mit 75- 78 kg. Dann hatte ich diese heftige OP, musste Cortison nehmen, wurde fetter, nahm sogar noch wieder etwas ab.


    Ich hatte zuletzt 80 angestrebt und dann hing es bei 83- 85. Dann wurde ich noch dicker, und nun hab ich 91kg und hab die Schnauze voll.


    Die WJ tun ihren Teil auch dazu. und derzeit mach ich nur ein bisschen Gymnastik, weil ich eine Pause von der Disziplin und all dem Gesporte brauche.


    Bin etwas gefrustet, und derzeit eh, ich hab schon wieder ne Menses und bin todmüde...


    Naja und der Job- kann gut werden, muss aber nicht. Es kommt immer auf die Chemie an. Ich werfe am Freitag die Bewerbung ein,


    aber eigentlich habe ich momentan überhaupt keine Lust.


    Aber bis Ende des Jahres sollte ich was finden, denn sonst lange ich im H4. Es wär schon schön, wenn ich die nächste Runde auch wieder für 2 Jahre hätte, denn dann hab ich wieder 1 Jahr ALG1- Pause.


    Ich glaube auch kaum, dass ich danach mit Ende 50 noch was finde, dann lande ich endgültig auf H4. Bis 70, dann krieg ich vllt 300.- Rente und kann mit Grundsicherung aufstocken gehen.


    Ich würds auf Vollzeit nicht mehr packen, weder zeitlich noch gesundheitlich bzw. auch die Rente ohne Grundsicherung würd ich nicht mehr schaffen. Wer nimmt schon ne Ende 60jährige alte Schachtel ohne FS, die dann total stressige und meist jüngere Leute bedoktern soll, und dann total gestresst im Dienst nen Herzinfarkt kriegt?


    Da wähl ich halt das kleinere Übel mit dem AA und dem ganzen Theater.


    Mein Mann sagt auch, seinen Job schafft er nicht, bis er 70 ist. Vllt noch 5 oder 6 Jahre, dann wars das, meint er- dann ist er Anfang 60.


    ??und für dieses beschissene Gehalt und die beschissenen Arbeitsbedingungen und- zeiten, und dann ne miese Minirente mit 70, da reissen wir uns beide doch den Arsch nicht mehr auf??


    *:) *:)

    *:) Huhu

    @ swenny

    nein einen Termin bei meiner FA hab ich noch nicht gemacht, werd noch ein oder zwei Monate meine Tempi messen und ihr das dann unter die Nase halten, mal schauen was sie dazu dann spricht


    und sollte sie mich wieder anblaffen weil ich so lange nicht da war, such ich mir endgültig einen neuen, das muss ich mir nicht geben

    @ TestARHP

    1,5 Kilo weniger, super :)= :)^


    wusst ich's doch deine Waage ist kaput ;-D


    was den Job angeht lass dich überraschen, entweder es passt von der Chemie oder eben nicht, und wenn es passt und noch dazu Spass macht und das geld stimmt, denke ich nimmt man den Weg gern in kauf

    Unterleibsziehen war gestern Abend mit einem Schlag weg, Brustziehen hat ich nicht, mir haben die Brustwarzen gejuckt wie blöde, das ist ja mal ein schei.. Gefühl, kenn ich so überhaupt nicht und muss ich auch nicht wieder haben, verzichte ich liebend gern drauf :)z


    ich geh mal ganz stark davon aus das ich dieses mal schneller fertig bin :-D so durch geschwitzt wie ich heut morgen war und ausgelaufen bin ich auch über Nacht :-(

    @ micha

    Ja, meine Füsse danken mir die 1,5 kg weniger schon :-D :)-


    Meine Waage ist aber heile, gottlob :)z !


    Die Blutung hält sich bislang in angenehmen Grenzen. Hab ur etwas Unterleibsziehen und bin grässlich müde.


    Ja den Job muss ich mir einfach mal auf einem Vorstellungsgespräch genauer beschreiben lassen. Ich habe keine schlechte Chance, dass ich dazu mal komme.


    Habe eben deswegen schon was anderes Scheussliches abgewimmelt :=o ;-D ]:D


    Juckende Brustwarzen? Da hilft eine reichhaltige Körperlotion gegen. Super ätzend ist das, ich hab das auch ab und zu :)z


    *:) *:)

    @ TestARHP

    das deine Füße dir die 1,5 kg weniger danken kann ich mir gut vorstellen, ich drück dir die Daumen das es weiter Berg ab geht mit dem Gewicht :)* :)* :)*


    das mit der Körperlotion werd ich mir für das nächste mal merken, allerdings hoffe ich das es kein nächstes mal gibt :-D

    @ micha

    Zitat

    das es weiter Berg ab geht mit dem Gewicht

    ... das hoff ich auch. Aber ich bin skeptisch geworden und verlege mich jetzt einfach auf vegetarisches Essen, das bekommt mir sehr gut.


    Ein Ex- Kollege, der ebenfalls sehr sportlich ist, hatte ähnliche Gewichtsprobs. Er ist ein genau so grossartiger Esser wie ich, und haut sich alles mögliche rein, was er so kriegt ;-D


    Dann wurde bei ihm ne Diabetes festgestellt und er musste einen Ernährungskurs besuchen, um seine Ernährung diabetikergerecht umzustellen.


    Nachdem er sich auf vegetarisches Essen umgestellt hatte, ass er nicht wirklich weniger, aber er nahm langsam ab. Erst sah man gar nichts, aber später durchaus. Er meinte, darum ging es ihm auch gar nicht- er wollte nur gesund essen.


    Eine gute Methode, dann fokussiert man nicht mehr auf jedes kg plus oder minus. Es stresst auch weniger, weil man sich ja auch keinen Happen absknappsen muss.


    *:) *:)

    @ testARHP

    Zitat

    Nachdem er sich auf vegetarisches Essen umgestellt hatte, ass er nicht wirklich weniger, aber er nahm langsam ab. Erst sah man gar nichts, aber später durchaus. Er meinte, darum ging es ihm auch gar nicht- er wollte nur gesund essen.

    :)^ die Methode gefällt mir ich glaub so würde ich das auch machen :)z

    @ micha

    Die Methode ist bestimmt gut. Mir bekommt es super, und jetzt ist mein Gewicht mitmal etwas runter: von 92,8kg auf 91,5kg.


    Sicherlich hat es damit zu tun, dass die knapp 93 kg u. a. durch PMS Wasseransammlungen zustande gekommen sind. Mit der Menses jetzt, habe ich zumindest erstmal etwas entwässert. Meinen Füssen gehts wirklich schon besser :)^


    Ich ess jetzt einfach weiter vegetarisch, das tut einfach gut und ich werd ja sehen, ob das Gewicht weiterhin sinkt.


    Diät und Kcalzählen ist für mich jedenfalls erledigt. Ich ess einfach vegetarisch, wie es mir passt und soviel ich will, das stresst nicht.


    Die Menses war heute relativ stark, morgen gehts vermutlich noch mal so weiter, morgen abend wird es wieder weniger sein.


    Inzwischen gehts mir auch wieder ganz ok: kein Brustziehen mehr, und die kurzzeitige Depri-Stimmung hebt sich wieder!


    Allerdings fürchte ich auch weiterhin, dass auch danach noch was kommt. %-| :-p


    Ich mach wieder einen neuen Zykluskalender auf, vorgestern war glaub ich Tag 1... :=o ]:D


    wie schauts bei dir so aus? alles klar soweit?


    *:) *:)

    Guten Morgen *:)


    Erstmal ne Runde :)D für euch :)_


    TestARHP


    Über ein kg weniger ist doch super -gratuliere @:) :)* :)- Mein Ältester ist auch Vegetarier und ihm geht's damit auch gut :)z

    Zitat

    Meinen Füssen gehts wirklich schon besser

    Das freut mich sehr für dich :)_ Ich drück dir ganz feste die Daumen das es weiter geht und du zu deinem Wohlfühlgewicht kommst.


    Ich bin immer noch nicht ganz fit und darum muss die Gymnastik noch warten :-(

    Zitat

    Ich mach wieder einen neuen Zykluskalender auf, vorgestern war glaub ich Tag 1..

    Ich bin dabei und zähl wieder fleißig mit. Irgendwann muss es ja mal vorbei sein und dann lassen wir's ordentlich krachen :)^:)z


    Micha


    Das mit dem jucken an den Brustwarzen kenn ich auch, mega ätzend. Der Tipp von TestARHP ist super, habe ich auch so gemacht, das hört dann ganz schnell auf. :)z :)^ :)= Ich hattte mich immer gefragt warum das so juckt ":/

    Zitat

    ch geh mal ganz stark davon aus das ich dieses mal schneller fertig bin so durch geschwitzt wie ich heut morgen war und ausgelaufen bin ich auch über Nacht

    Bis zu den WJ bin ich auch immer ausgelaufen. Ich hab dann immer viel rote Beete und rote Säfte gegessen und getrunken zur "Blutbildung ". Geht einem ja beschissen wenn man so viel Blut verliert {:( Vielleicht solltest du mal die Menstassen probieren die TestARHP empfiehlt. Hätte ich meine M.... :-X noch würde ich die ausprobieren, der ganze Bindenkram ging mir mächtig auf den Keks. :-(


    Seid ihr auch so müde? Ich könnte mal wieder im Dauer zzz versinken. :-/


    bfi


    Wie geht's dir, alles ok ? :)*

    *:) Ja doch periode normal Bauch noch da,,grr, naja in 2 Wochen Arzttermin, ich gewoehn mich langsam und glaub fats cih war immer so fett :-/


    1.5kg weniger ah, super, aber ich trau mich garnicht auf die Waage :-/