;-)** Friedalina, das ist ja super;-D

    Virgilia Marie,

    Arzthelferinnen können manchmal echt unfreundlich sein, da hat man dann auch schon keine Lust mehr zu dem Arzt zu gehen, mir geht es jedenfalls so:)z

    hallo alle zusammen*:)


    wollte mich nur kurz aus dem Urlaub zurück melden


    Es war super, die See war ruhig ,die Überfahrt mit dem Katamaran war Klasse nur etwas hat mich wieder, die Hitzewallungen. Seid wir wieder zu Hause sind bin ich nur am schwitzen,liegt wohl an der Luftveränderung, an der Nordsee habe ich überhaubt gar nicht gemerkt das ich in den Wechseljahren, bin kaum zu Hause geht das wieder los>:(

    Die Arzthelferin ist schon Mitte/Ende 50 u. schon vom Arztvorgänger übernommen. Sie mischt sich in alles rein. Wenn man mal Notfallmäßig kommt wegen irgendwelcher Probleme will sie schon immer am Empfang wissen warum man kommt u. gibt den Kommentar dazu ab. Wegen ihr wollte ich schon den Arzt wechseln, aber der ist eigentlich gut. Hab ich damals bei der Entbindung im Krankenhaus kennengelernt u. hat sich vor ca. 8 Jahren selbständig gemacht. Wenn ich der Helferin ne passende Antwort gebe, warte ich wohlmöglich danach noch länger im Wartezimmer. Die ist so ein Miststück. Manchmal ist sie auch super nett u. zieht einen vor. ganz merkwürdig.


    Mir gehts irgendwie gar nicht gut, werde nachts immer gegen 3 Uhr wach u. schlafe kaum noch oder gar nicht mehr ein. Um halb sechs geht dann eh der Wecker, den ich aber gar nicht brauche. Fühle mich wie gerädert u. muss heute von halb sieben bis 17 Uhr arbeiten, d.h. erst Arbeit u. dann zur Schulung. Dabei bin ich jetzt schon total platt u. depri drauf. Und dabei ist es erst der 12 Zyklustag, eigentlich meine beste Zeit..................


    hoffe Ihr seid besser drauf.???

    @ Virgilia Marie

    Dann schicke ich dir für heute mal ne Portion Kraft und Motivation :)*:)*


    Ich hab heute mal 1 Tag frei betreue aber noch ehrenamtlich eine Dame (einmal pro Woche)


    Die hat sonst keinen,auch keinen Pflegedienst und bei der Hitze trau sie sich kaum raus.


    Da mein Dienstplan für diesen Monat total besch...... ist muss ich das an meinem einzigst freien Tag diese Woche und auch an meinem einzigst freien Tag nächste Woche tun.


    Praktisch heist das jetzt 14 Tage durcharbeiten :-/


    Schan mer mal wie das mein Rücken mitmacht.


    Wenns nicht geht dann muss ich mir halt einen gelben Schein holen {:(

    Lass dich mal drücken :°_ Virgilia Marie - ich schlafe zur Zeit auch nicht besonders, von der Stimmung her geht es, hab nach 7 Wochen die Mens bekommen. Du schreibst, du bist am 12. ZT - mir geht es oft zwischen dem 12. und 17. Tag am schlechtesten, also zur ES-Zeit, vielleicht ändert sich da gerade was bei dir. Wünsche dir auf alle Fälle alles Gute und dass die Stimmung bald wieder besser ist :)*:)*:)*


    Friedalina - da hast du aber auch ganz schön Stress. Wünsche dir viel Kraft und pass auf deinen Rücken auf. :)*:)*:)*


    An alle anderen viel Grüße, hoffe, es geht euch gut! @:)@:)@:)

    Friedalina und Femina


    das ist ganz lieb von Euch. heute Nacht wieder das Gleiche um 3.15 Uhr wach u. sowas von hellwach...........bin dann wohl um 5 nochmal kurz eingeschlafen, denn als der Wecker ging war ich mitten im Traum auf Sylt(da war ich im letzten Jahr zur Mutter Kind Kur u. es war so schön, dass es immer ein Traum bleibt).


    Heute Abend wollte ich mit ner Freundin ein bißchen raus gehen, hoffe ich halte es noch durch.


    Gestern hatte ich ja eine Schulung zum Thema Streßbewältigung. War sehr interessant, vielleicht kommt es auch vom Streß, dass ich so schlecht schlafe. habe einfach zuviel Gedanken u. Sorgen im Moment. Kann nicht loslassen u bin immer angespannt.


    Wünsche Euch ein schönes Wochenende.


    L.G.*:)

    ich hab mich heute gefragt was von was kommt...Die Rückenschmerzen von den Depressionen oder die Depressionen von den Rückenschmerzen...oder Beides von den Wechseljahren.


    War heute wieder so ein Tag wo ich auf Kommando hätte heulen können.


    Aber mein Schatz war lieb,hat ganz lecker gekocht,da ging es mir gleich ein bischen besser.


    Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende!! *:)@:)*:)@:)*:)@:)

    Hi moin @all,


    einen schönen Wochenanfang wünsche ich euch.


    Letzte Woche hatte ich arge Beschwerden mit dem Ischias. War nicht so toll. Ich hatte sowas noch nie. Teilweise scharfe Stiche durch eine Pobacke hindurch und die ersten Schritte waren dann auch sehr unangehm und dann so ein leichter Dauerschmerz , wusste teilweise gar nicht wie ich des nachts liegen sollte. Aber heute.... toi .... toi........ wie weggefolgen

    Ravini


    sag mal kann so ein Ischias Schmerz auch bis unter die Ferse bzw. an die Ferse herum ziehen?? Habe in letzten Tag auch Schmerzen im Fersenbereich, die so am Bein hochziehen u. eben unterer Rücken....Mal mehr mal weniger, ganz komisch. Hatte wohl auch gestern meinen Eisprung, AUA!!! heute noch im Unterleib Schmerzen....


    Am Wochenende habe ich besser geschlafen u heute Nacht wieder kaum 3-4 Std......mensch wann hört das wieder auf.


    Trotzdem allen eine schöne Woche.

    Virgilia Marie,


    ja, der Ischiasschmerz kann das ganze Bein runterziehen:)zkenne ich auch:=o Bist du bei so wenig Schlaf eigentlich fit


    Ich wünsche auch allen eine schöne neue Woche mit hoffentlich wenig wehwehchen.:)^Hab zur Zt. auch Probleme mit Rücken, Nachen und Co.:-/

    Chantaletta


    nein bin gar nicht fit, aber ich muss ja arbeiten d.h. morgens um halb sechs aufstehen.


    Hab es ganz heftig seit einer Woche. Sonst mal ab u. an ne Nacht.


    Damals, als meine Tochter geboren war, hatte ich es ein jahr so heftig, dass ich oft gar nicht geschlafen hatte. habe dann Schlaftabletten bekommen, aber das war auch nicht der Hit. Erst als ich mich dann später von meinem Mann getrennt hatte(ein Kinesiologe hat herausgefunden, dass meine Schlafstörungen an unserer Ehe liegen) konnte ich wieder schlafen. Jetzt habe ich Angst, dass es sich wieder verselbstänigt.


    Habe so eigentlich nicht mehr Sorgen als sonst............und davor hatte ich ne Phase mit nur schlafen. Bin um 20.30 ins Bett u. sofort eingeschlafen.....u. wenn ich nachts wach wurde bin ich sofort wieder eingeschlafen.......

    Ich wünsche dir nicht, das es so weitergeht, mein Schlaf ist mir auch sehr wichtig.Fühle mich dann auch nicht fit, wenn es zuwenig war.Versuche auch irgendwie die Zeit einzuhalten wo ich zu Bett gehe.Bin dann aber auch müd.Steh auch um 6.oo Uhr auf.Ichnglaube man nimmt im Unterbewußtsein zu viel Sorgen mit ins Bett und denkt darüber nach???:=oIch bin auch so ein Denker, leider, es hat sich aber schon ein bißchen gebessert.Man sollte wirklich nicht immer über alles nachdenken und man tut es doch:)z

    Chantaletta


    das stimmt, aber diesmal weiß ich wirklich nicht worüber ich mir Gedanken mache, es läuft alles mehr oder weniger. Bald sind Ferien, der Schuldruck mit meiner Tochter auch vorbei bis zum nächsten Schuljahr.


    Mit meinem Freund ist nach Jahren auch schon seit einiger Zeit Ruhe eingekehrt.


    naja ich hoffe es wird einfach wieder. Bin so froh, wenn ich um 15 Uhr heute Feierabend machen kann.

    Virgilia Marie,


    Chataletta hat Recht..... der Ischiasschmerz kann dass ganze Bein herunter ziehen.


    Zum Glück war ich bislang verschont. Betrifft nur einen Teil meiner Pobacke. Ab und An meldet sich der Schmerz wieder.


    Heute schmerzt auch noch das rechte Handgelenkt. Oh menno, ich werde alt. Wie Femina und Buddleia so schon sagen: Das ist das "Ommasyndrom";-)


    Schlaf ist im Moment für mich sehr wichtig. ich könnte zurzeit ständig schlafen.........


    an alle Schlaflosen,


    genießt heute das schöne Wetter, wenn ihr könnt. ich wünsche es euch auf jeden Fall@:)@:)