n,schönen Abend,

    ihr Lieben,vielen Dank für eure gute Wünsche


    war heute wieder mit meiner Mutter in der Klinik,der Nagel der noch aus dem Arm guckte fing an zu eitern,jetzt hat man dieses Ding entfernt.Sie darf jetzt zwar jede Menge Bewegungen machen und zur Krankengymnastik gehen aber 3 Monate den Arm nicht belasten:-(


    Ich hoffe nur das sie das auch durchhält,ältere Menschen sind ja genau so schwer zu bändigen wie kleine Kinder, vorallem wenn man immer so selbständig war wie meine Mutter, aber auch diese Zeit wird vorbei gehen.


    Ich habe mal wieder nach ein paar Momate blutungen bekommen, ich denke das dies von dem ganzen Streß und der Doppelbelastung kommt>:(


    wenn meine Mutter wieder ok ist werde ich erst mal eine Woche Urlaub machen 8-)

    Hallo reini,


    hier regnet es auch nur Bindfäden,läßt ganz schön die Stimmung sinken.


    Naja postiv denken und sich den herrlichsten Sonnenschein vorstellen:=o


    Mal an alle


    hab jetzt nach 4 Monaten mit dem Mönchspfeffer aufgehört.Die Mens traten nach 41 Tg. ein. Ich kann euch sagen, was für eine Mens, ich traue mich kaum rumzulaufen:-o.Sie ist so stark. Denkt ihr es kommt von dem verlängerten Zyklus oder vom Absetzen oder WJ???Dieses hin und her mit der Mens macht einen ganz schön kirre:)z


    Wünsche euch allen ein schönes Wochenende*:)@:)

    ****Chantaletta


    Die starke Mens kann vom verlängerten Zyklus kommen. Ist bei mir auch so, je größer der Abstand, desto heftiger ist es dann. Und überhaupt ist die Mens in den letzten Jahren immer stärker geworden. Ich brauch 3 Tage lang mehrmals täglich die größten Nacht-Binden. (Tampon kann man komplett vergessen).


    Allen ein schönes Wochenende @:)

    chantaletta


    starke Mens habe ich nicht nur ab und zu so alle 3-4 Monate Schmierblutungen, aber immer nur wenn ich Streß oder mich über irgend etwas geärgert habe.


    Mein Problem ist mehr die Brust die oft so hart und schmerzhaft ist .

    Hallo Chantaletta!


    Wenn du deine Mens 41 Tage nicht hattest hat sich einiges an Schleimhaut aufgebaut.Die muß ja dann wieder raus. Ich hatte meine Tage ein dreiviertel Jahr nicht mehr.Durch die Hormone hab ich sie leider wieder bekommen und das nun schon seit 3 Wochen.Mußte die Hormone lt.FA absetzen und wenn ich nicht mehr blute soll ich sie wieder nehmen.Wenn die Blutungen nicht aufhören muß ich zur Ausschabung .Hatte ich erst vor nem Jahr.Wieso bemerken manche die WJ fast gar nicht und andre sind nur geplagt?


    Euch allen nen schönen Sonntag.


    Gruß


    Brigitte


    *:)

    brigitte,


    danke für die Antwort.Heute hat ich echt Probleme mit Schmerzen noch nicht mal im Unterleib sonder im Rücken.Bluten tu ich immer noch jetzt 5 Tg., es kommt immer noch einiges an klumpigem Blut.Manchmal überlege ich wirklich die PIlle wieder zu nehmen.Habe sie vor 1 1/2 Jahren abgesetzt, davor habe ich 7 Jahre keine Mens gehabt. Eine Ausschabung habe ich im Dez. bei meiner OP dazu gehabt.Warum quält man sich so anstatt die Pille zu nehmen.Die Störungen der Mens, ich meine den Zyklus, die Blutstärke nimmt einem echt viel Lebensgefühl.Wir wollten heute auch weg,hab aber abgesagt wegen der Schmerzen.Hab letzte Woche gerade so meine Arbeit geschafft.Nach 2 Std. war ein Super Tampon immer durch:-oWenn dann keine Toilette in der Nähe ist,Prost Mahlzeit.Hab heute auch wieder Probs mit dem Herzstolpern:(vWas nimmst du für Hormone???


    Wünsch auch allen einen schönen Restsonntag


    LG@:)

    chantalletta

    schlimm wenn man immer nur Schmerzen hat,das mit der Ausschabung solltest Du dir aber mal ernstlich überlegen meistens wirds danach besser,bei meiner Freundin hat's geholfen seidher hat sie keine Blutung mehr.


    Wünsche Dir gute Besserung, lege Dir ein Kirschkernkissen in den Rücken das lindert auch ein bißchen*:)

    Hallo reini,


    hab mir ne Wärmflasche gemacht, aber ob das richtig war

    Die letzte Mens war echt harmlos.Ich hab doch erst vor einen halben Jahr die Ausschabung gehabt, hab danach auch dolle Mens gehabt.Es ist echt zum verzweifeln.Muss nochmal mit meiner FÄ reden.Überleg den Mönchspfeffer wieder zunehmen, aber dann verlängern sich die Zyklen ja noch mehr und wehe wenn dann eine Blutung kommt:-oDie letzten Jahre drehen sich echt bei mir nur um den Unterleib, hab bald keine Lust mehr drauf.Erst stimmen 3 1/2 Jahre die Abstriche nicht und jetzt hab ich die Probleme mit der Mens.Im Moment fühl ich mich echt nicht wohl, aber das wird wohl hoffentlich bald wieder.Danke dir reini*:)@:)