Kolikartige Schmerzen im Unterleib

    Hallo,


    hoffe jemand kann mir helfen...


    habe ca. seit 3 Wochen etwa 1x wöchentlich einen kolikartigen Krampfanfall im Unterleib... Das sind dann sehr starke Schmerzen, die aber nur ca. 15-30 Minuten andauern und dann eine Weile nur noch leicht zu spüren sind. Kann es sein, dass das mit den Wechseljahren zusammenhängt (bin 53)? Die Schmerzen ziehen sich manchmal bis in den Rücken-Bereich... Habe sonst aber keinerlei andere Beschwerden (z.B Durchfall), die auf bestimmte Erkrankungen hinweisen könnten...


    Habe mir auch schon einen Termin nächste Woche beim FA gemacht...


    Danke im Voraus für Antworten!! :)^


    LG

  • 3 Antworten

    Kolikartige Schmerzen kann nur ein Arzt einschätzen...


    Das kann ja von Unverträglichkeit einer Nahrungskomponente (die du nicht jeden Tag isst), über Eierstockzyste/Gebärmuttersachen, bis zu Nierensteinchen, die abgehen, eben alles sein.


    Ein Arzt sollte schauen, wo genau die Kolikartigen Schmerzen lokalisiert sind und dann entsprechend weitere Diagnostik (Ultraschall, Blutwerte usw) veranlassen.


    Vielleicht harmlos und wirklich eben Wechseljahre.... aber kontrollieren lassen wär schon gut.