Ich nehm Remifemin, das ist auch aus der Traubensilberkerze :)^ Bis auf gelegentliche Aussetzer hilft es sehr gut gegen Hitzewallungen. Es braucht allerdings ein paar Wochen, bis die Wirkung einsetzt.

    Zitat

    probiers mal mit Soja und etwas gesünderer Ernährung ohne tierische Lebensmittel!Japanerinnen haben weniger mit solchen Problemen zu kämpfen!

    Japanerinnen nehmen in der Regel ihr Leben lang viel mehr Soja zu sich als Europäerinnen. Deshalb haben sie quasi von Natur aus weniger WJ-Beschwerden. Bei unsereinem wirkt Soja wenn überhaupt erst nach ner gefühlten Ewigkeit und gilt als nicht ungefährlich :(v

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Meine Mama ist auch gerade ein wenig geplagt (und plagt auch ihre Mitmenschen ]:D ) und nimmt auch ein Präparat mit Isoflavonen ein. Die sind, was ich recherchiert habe, strukturell recht ähnlich zu Östrogen und können einem Hormonabfall in den Wechseljahren leicht entgegen wirken.


    Von künstlichen Hormonen hat meine Mama noch nie sehr viel gehalten, die Pille hat sie ganz früher hundsmiserablig vertragen und generell vertraut sie eher so den Heilkräften der Natur und alles. Womit sie eigentlich eh recht hat ;-D Ich finde die Entwicklung auch bedenklich dass junge Mädchen ab der ersten Menstruation die Pille bekommen, am besten bis zu den Wechseljahren und dann Hormonersatztherapie. Früher, vor der Pharmaindustrie sind Frauen ja auch ohne künstliche Hormone durch die Pubertät und die Wechseljahre gekommen..


    Ach ja, das was meine Mama einnimmt nennt sich Estromineral serena, ein Nahrungsergänzungsmittel mit pflanzlichen Aktivstoffen. Gegen Hormonafall, Unruhe, Schlafprobleme, Knochenprobleme etc soll das helfen. Meine Mama ist nun, nachdem sie bewusst auf sich achtet wieder halbwegs vernünftig. Fast so wie vor den Wechseljahrsbeschwerden ]:D

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.