Quasi Wechseljahre? Männlich 31 kaum noch Lust auf SB

    Hallo Leute,


    ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich hier richtig bin. Würde es aber aufgrund eine möglichen Hormonumstellung doch eher Richtung Wechseljahren oder sowas in der Richtung einordnen.


    Nun was war:


    Ich hatte vor Jahren mal einen Beitrag aufgemacht, dass mich meine Sexuelle Lust sehr belastet. Früher also bis ~25 war ich dauer geil. Selbstbefriedigung von 3-6 Mal am Tag war Standard, um überhaupt klar zu kommen, oder annähernd normal zu sein. Mich hat das damals sehr gestört, da es schon was viel war fand ich.


    Mit etwa 25 kam dann schätze ich eine Hormonumstellung. Es war fast als wäre ein Schalter in mir umgelegt worden was dazu geführt hat das ich es wirklich gemerkt habe dass die Libido arg zurück gegangen ist. Ich hatte mir anfangs etwas Sorgen gemacht, aber mit meiner Ex-Freundin im Bett war alles ok. Sobald sie da war, war auch meine Libido da, also habe ich das so akzeptiert und die Vorteile gesehen. Jetzt bin ich 31 und meine Libido ist so krass gesunken, dass ich mich auch 2 Wochen nicht SB kann ohne dass es mich irgendwie stört. Wenn ich in meiner Singlezeit mal ein Mädel kennenlerne ist es recht normal.


    Irgendwie mache ich mir dennoch Gedanken, wenn ich mit Freunden rede höre ich dass sie sich jeden Tag selbstbefriedigen.


    Ich war laut BMI immer schon übergewichtig. Mein Gewicht hat sich von ~98-103kg in den letzten 10 Jahren nicht verändert. Ich mache nach wie vor regelmäßig Sport.


    Die Umstellung fand ich sehr praktisch, damit hatte sich meine damalige Beziehung echt entspannt und auch so Dinge wie Sexentzug wenn meine Ex wegen irgendwas sauer auf mich war haben mich nicht mehr interessiert. Und ich konnte meine Zeit besser nutzen.


    An sich fast nur Vorteile, dennoch mache ich mir Sorgen, da die "normale" LIBIDO wie ich sie kannte fast gar nicht mehr da ist. Sagen wir 1-2 Mal im Jahr habe ich 1-2 Wochen wo ich mehr Lust habe, sonst fühle ich mich so sexuell wie ein Stein. Muss ich mir Sorgen machen?


    Wieso ich konkret drauf komme ist dass meine neue Freundin mich am liebsten jeden Tag vernaschen will, ich aber mit 1-2 die Woche vollkommen glücklich bin. Das war früher anders - ich denke mir nur, wenn ich 22 wäre würde ihr ihr blaues Wunder blühen... Luxusprobleme. ]:D

  • 1 Antwort