hallo fuchsie,


    nein keine vermutung. irgendwie macht sich kein arzt grosse sorgen. anfühlen würden sich die lk's gut. schau mer mal.


    die verhärtung in meiner rechten brust ist nach wie vor aber es schmerzt nicht mehr. nur unter den achseln ziehts hin und wieder.


    ich denk ja schon länger das bei mir was im busch ist. letztes jahr hatte ich ganz ganz oft blasenentzündung nach dem gv. ich konnt schon die uhr danach stellen. hab gelesen das es vorboten sein könnten. auch ständig müde, ne zeit lang schwindel (im moment aber gut) aber meine gefühlsschwankungen....boah...von null auf hundert und wieder zurück ( ist gott sei dank immer kurz) .


    mein mann sagt immer....ohje wenns mal richtig losgeht, hol dir nur schon ganz viel hormonzeugs im vorrat..... ;-D ;-D ;-D


    mein fa immer nee nee sie sind noch zu jung ???


    ob das alles was miteinander zu tun hat werd ich hoffentlich bald wissen. ich war ja in den letzten 2 jahren so oft krank mit allen mögliche sachen...hhhhmmmm ":/


    wenn mit meinen lymphis nichts rauskommt, dann zwing ich meinen fa zum hormonspiegel machen ]:D

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Hallo! Ich glaub ich bin hier richtig! Meine mama ist jetzt 56 und hat stark ihre wechseljahre! Sie leidet unter schweissausbrüchen und herzrasen sogar herzstolpern ich mach mir echte sorgen! Ich hab ihr schon geraten das sie zum frauenarzt gehen soll! Ihr ist auch manchmal schwindelig und so! Sie ist ist ein bisschen dick und hat auch bisschen abgenommen spielt das aucg damit eine rolle? Ich hab hier gelesen das ihr das alle habt! Ist das normal? Wenn meine mama bewegung macht ist es besser und das herzrassen dauert nur kurz! Sie hat das nicht immer aber wenn dann nur ganz kurz! Sie hat noch immer blutungen und das ziemlich viel! Sie tut mir richtig leid weil ich ihr nicht helfen kann

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.