Verlauf der Wechseljahre bei sehr später Menopause (65+)

    Hallo,


    in manchen Familien kommen die Frauen sehr spät in die Wechseljahre und die Menopause tritt erst mit 65 oder noch später ein.


    Falls Ihr davon betroffen seit wüßte ich gerne wie der Verlauf der Wechseljahre war, also Dauer der Wechseljahre und ob Beschwerden und wenn welche und in welcher Intensität.


    Ich habe den Eindruck, daß in solchen Familien trotz sehr langer Östrogenexposition das Krebsrisiko im gynäkologischen Bereich sehr niedrig bis gar nicht vorhanden ist. Wie sehen Eure Erfahrungen aus ?