Wechseljahre mit 45 vorbei?

    Meine Frau ist noch 45. 45,5 um genau zu sein.


    In den letzten Monaten war sie schon immer recht komisch, wenn es um das Thema Sex ging. Ich hörte immer öfters Vorwürfe wie, ich würde nur an Sex denken, dass sei schon krankhaft, usw...


    Selbst beim Poppen giftete sie mich hier und da an, wenn ich an ihre Brust ging. Ob ich als Kind nicht genügend gestillt worden sei, kam dann.


    Sonst war sie nie so. Eigentlich sprang sie immer alles an, was bei 3 nicht auf dem Baum war.


    Die Gute ist eigentlich eine Nymphomanin und brauchte bisher immer, wieder neue Männer.


    Hat mich nie gestört - eher im Gegenteil. ;-)


    Tja und nun das. Kein Sex mehr, sie hat anscheinend damit abgeschlossen. Die Tage bekommt sie nun auch nicht mehr.


    Ich bin 54 und ratlos!