• 9 Antworten

    Hallo,


    ja ich habe schon seit zwei Jahren heftige Probleme damit.


    Mittlerweile sind sie sehr groß und schmerzen zeitweise. Meistens in einer Form von Zyklus.


    Muss nun bald wieder zur Mammographie, leider kann man durch die vielenZysten nicht mehr alles erkennen in der Brust. Da ist so eine gewisse Angst immer das, dass es sich mal verändert, oder sich Konoten verstecken, die man nicht sieht


    L.G


    Knuddel

    Ich habe auch schon seit Jahren Brustzysten, die ich regelmäßig per Ultraschall kontrollieren lasse. Da diese Zysten mit Flüssigkeit gefüllt sind, lassen sie sich per Ultraschall sehr viel besser kontrollieren als durch Mammographien (von der Strahlenbelastung mal ganz abgesehen). Da diese Zysten auch ab und zu größer werden, wird dann die Flüssigkeit daraus beim Arzt abgesaugt. Sie sind auch pathologisch untersucht worden, aber es ist nichts bösartiges zu finden. Das Problem ist nur, daß man bei diesen Knubbeln in der Brust mit Selbstuntersuchung nicht weiterkommt und nie weiß, ob sich da nicht ein Krebsknötchen eingeschlichen hat...


    Also regelmäßig zum Arzt gehen!!

    Hallo,


    ich bekomme auch immer Ultraschall, zusätzlich aber noch die Mammo alle zwei Jahre.


    Ich habe nur so viele davon, diese sind auch noch sehr groß und schmerzen.


    Punktion, habe ich auch schon von gehört, aber habe teilweise 8Stück pro Seite.


    Wenn ich die alle punktieren lassen soll, owehhhhhhh:|N


    Sie schmerzen manchmal so stark, dass ich meine Brust nichtt mal berühren kann:-(


    War die Punktion denn schmerzhaft???


    L.G


    Knuddel

    Hallo Knuddel,


    das Punktieren ist weniger schmerzhaft als die Schmerzen aufgrund der großen Zysten. Und nach dem Punktieren tun sie auch nicht mehr weh, weil der Druck dann ja weg ist, da die Zysten dann leer sind und quasi zusammenfallen..


    Hat Dein Gyn Dir denn nicht vorgeschlagen, mal zu punktieren? Du mußt ja nicht alle auf einmal machen lassen.


    Meine größte Zyste war 3,5 cm groß - das war schon ein ordentlicher Oschi...

    Hallo Knuddel,


    war gestern beim Punktieren und es ist NICHT schmerzhaft! Man bekommt eine örtliche Betäubung, die wirkt sofort und man spürt fast nichts. Meine grösste hatte 7 cm und bereitete mir grosse Schmerzen, besonders vor den Tagen. Da ist Punktieren sicher das kleinere Übel :)*


    Alles Gute und LG


    anderl

    Hallo,


    Vor 2 Wochen entdeckte ich einen Riesenknubbel. Sofort zum Arzt, als Zyste diagnostiziert. Ereichterung!!!! Kein Handlungsbedarf, nur wenn es schmerzt, Flüssigkeit raussaugen lassen.


    Meine ist so groß wie ein Ei!


    Aber nun habe ich gelesen, dass es das doch tatsächlich gibt. Hat noch jemand so große Zysten? Kommt das häufiger vor? Ich bin 47J. habe viele kleinere zusätzlich.


    Was mich besonders stört, dass sie besonders im liegen richtig hervorwölbt und hoch steht. Und sich eben auch hart anfasst. Mag nicht mehr mit meinem Mann schlafen, weil es sich so unnatürlich anfasst.


    Kann man irgendwas dagegen machen?


    Danke!