Angst vorm Wurzelreste entfernen

    Hallo


    Ich habe unglaubliche Angst vorm Zahnarzt und dementsprechend sahen meine Zähne auch aus.


    Ich habe mich dann endlich getraut zum Zahnarzt zu gehen.


    Er hat in den letzten 2 Wochen alles Zähne gereinigt,karies entfernt und wurzelbehandlungen gemacht.


    Jetzt steht mir noch ein Termin am 7.12 beim Kieferchirurgen bevor.


    Im oberkiefer rechts müsse 3 Wurzelreste raus und links 2.


    Er möchte das in einer Sitzung machen.


    Ich habe jetzt schon Panik.


    Wirken die Spritzen richtig?


    Ein Wurzelrest war nämlich vor kurzem noch entzündet.


    Wie ist das wenn der ganze Oberkiefer betäubt ist?


    Tut es weh?


    Ich habe unglaublich Schiss vor dem Eingriff,aber will das durchziehen.


    Endlich keine schmerzen mehr und der Zahnersatz kann nächstes Jahr kommen.

  • 4 Antworten

    Hallo


    Wichtig ist dass du mit dem Kieferchirurgen über deine Ängst sprichst. Die wissen auch dass der Patient Angst hat und wissen wie sie damit umgehen müssen :)


    Hast du schon einen Chirurgen deines Vertrauens gefunden ?


    Du kannst sicher auch erstmal nur zum Gespräch dorthin gehen und dann schaust du dir die Leute dort und die Praxis an. Dass beruhigt dich sicher schon mal etwas.


    Wie du schon richtig gesagt hast wird er das ganze natürlich betäuben. Es kann sein dass sich das schlucken komisch anfühlt, es ist eben so als hätte man kein Gefühl. Das ist vielleicht ein etwas eigenartiges Gefühl, geht aber natürlich auch wieder weg :)


    Beim Eingriff selbst wirst du schon ein Druckgefühl spüren, aber weh tun soll das nicht. Wenn du doch was spürst, wird der Chirurg einfach noch ein bisschen Betäubungsmittel nachspritzen.


    Vielleicht hilft es dir auch wenn du einen MP3 Player mit deiner Lieblingsmusik mitnimmst. Das lenkt ab.


    Du wirst sehen, es wird alles nur halb so schlimm :)

    Habe ich auch noch dieses jahr vor mir. Und ich freue mich drauf, weil dieser Mist dann endlich raus ist. Ich denke, dass Gespräche nichts nützen, denn sobald er ein Instrument in den Mund führt, ist die Angst wieder da. Bitte ihn um ein Antibiotika nach der Behandlung wegen der Entzündung. Die AB von Zahnärzten sind sehr gut verträglich und verhindern Schmerzen danach.

    AB sollte nicht leichtfertig genommen werden. In der Regel sind die nach so kleinen Eingriffen wie das entfernen von Wurzelresten nicht notwendig...


    Gegen die Schmerzen wird man eher Ibuprofen aufschreiben.

    Ich hatte einen Beratungstermin bei dem Chirurgen.


    Er ist wirklich sehr nett und weiß das ich total Angst habe,hat mir eine Vollnarkose angeboten,aber da hätte ich noch mehr Panik vor. :�(


    Ich freue mich total das die Dinger endlich rauskommen,trotzdem habe ich Schiss 😰


    #Onodisep was wird bei dir gemacht?