Bitte,

    Hallo,


    ich war heute vormittag beim Zahnarzt. Es wurde ein oberer Schneiedzahn behandelt. Mit Kunststofffüllung. Mir ist vor einiger Zeit mal eine Ecke da abgebrochen und unter der alten Füllung war Karies.


    Naja, ich bin gegangen, weil es dunkel aussah. Schmerzen hatte ich keine. Behandlung verlief problemlos, sieht gut aus das Ergebnis:)^


    Aber jetzt:-o Aua:°(


    Die Betäubung wurde etwa gegen 10 Uhr gesetzt. Und jetzt der Hammer. Hab schon eine Paracetamol 500 und wenig später, weil nicht geholfen, eine Ibuprofen 500 intus. Schmerzen leicht gebessert aber immernoch present.:°(


    Hab in der Zahnklinik angerufen - kein Zahnarzt hatte Zeit ans Tel. zu kommen, Sprechstundenhilfe sagte, könnte normal sein mit den Schmerzen...


    Eigentlich bin ich sonst ja ganz zufrieden mit meinem Zahnarzt. Aber hääte er mich nicht darauf vorbereiten müssen?


    Oder ist es vll. doch nicht normal?


    Ich will nicht, dass das nochmal alles aufgemacht wird, war ne intensive Behandlung heute.


    Aber ich fahre morgen in den Urlaub...


    Was soll ich nur machen?


    Bis 23.30 haben die da geöffnet.


    Was würdet ihr mir hier raten


    Gibts vielleicht einen Zahnarzt unter euch?


    Bin total verzweifelt, kann mich gar nicht aufs Kofferpacken konzentrieren:°(

  • 5 Antworten

    Sagt mal, überlest ihr mit Absicht meinen Beitrag?


    Ich befinde mich in einer Notsituation, finde es nicht toll, so ignoriert zu werden:(v

    Nepi da die Füllung sehr tief gewesen zu sein scheint, würd ich auf jeden fall zur zahnklinik fahren.


    Wenn die Karies entfernt wird und es sehr nahe am Nerv war kann es sein das dieser dann gereizt ist und sich somit bemerkbar macht.


    Hast du denn ein stetiges pochen? und reagiert der Zahn auf druck? z.b. wenn du was abbeissen möchtest oder mit dem finger dagegen kommst?


    Bei Druck und ständigem pochen ist es meist so das der Nerv mit betroffen ist und nun dran ist sich zu entzünden.


    Bei heiss, kalt und süss Empfindlichkeit ist der Zahnnerv nur ein wenig gereizt, das geht wieder weg, kann allerdings bis zu 3 wochen dauern aber man merkt das es stetig besser wird.

    Och Julschen,


    danke, dass du dich meiner erbarmst.


    Im Moment ist es so, dass wenn ich den Mund zulasse, also kein Luftzug rankommt, es erträglich ist.


    Klopfend ist der Schmerz nicht, eher ziehend. Schon allein, wenn ich mich so in meine Hand stütze, dann löst dies diesen ziehenden Schmerz aus:-/


    Süßes will ich jetzt gar nicht testen, aber es ist auf jedenfall temperaturempfindlich, sehr sehr.