• Chronischer Mundgeruch, ich kann bald nicht mehr

    Schönen Abend allerseits!! Bitte lasst euch nicht von meinem Roman abschrecken,sondern liest es euch durch:( bitte:( Ich weiß, über dieses Thema wurde hier schon ausführlich geredet, aber ich bin einfach mit meinem Latein am Ende und würde gerne mal meine persönliche Situation beschreiben. Mit der Hoffnung, dass mir vielleicht doch noch jemand…
  • 152 Antworten

    Guck mal hier. Recht weit unten gibt es eine ganze Liste von Gründen für Mundgeruch.


    http://www.nahrungsergaenzung.nu/hintergrundinformation/TelefonPIN-anfragen/volkskrankheiten-mundgeruch.htm

    Mein Freund hatte das auch ne zeitlang. Beim Internisten wurde festgestellt, dass Helicobacter Bakterien im Stuhl nachweisbar waren.


    Er musste ich glaub ne Woche spezielle Tabletten nehmen und somit war der Spuk vorbei.


    Ich wünsche euch allen, dass ihr die Ursache findet!

    HALLO MEINE LIEBE. DER UNTEN AUFGEFÜHRTE TEXT STAMMT VON MIR. ICH HABE JEMAND ANDERSEM DIES TIPPS GEGEBEN. DAMIT ICH NICHT NOCHMALS ALLES SCHREIBEN MUSS HABE ICH IHN KOPIERT.


    GRÜSSE YESSICA


    ihr 2 habt glück das ich per zufall euren beitrag gelesen habe.


    ich habe jahrelang unter mundgeruch gelieten und wie ihr alles probiert. zum schluss bin ich sogar in einer halitophobie gelandet. das bedeutet: man hat panische angst vor mundgeruch.


    nun ich habe gelesen was ihr alles gegen mundgerucht tut. und glaubt mir , ich weiss wie man sich fühlt.


    aber das gute... ich bin seit jahren davon befreit.


    nun meine tipps: ich sage dir kurz was du richtig machst und was nicht.


    gut : du hast alles ausgeschlossen was mundgeruch verursachen kann.


    weiterhin darfst du auch alle pflegemittel benutzen, auch mundspülung und zungenreiniger.


    was schlecht ist aber leider vermutlich wichtig für dich, sind die frischermanns kaugummis drobs etc. sie machen es immer schlimmer.habe das zeugs früher auch tag und nacht genommen und mir halb die speiseröhre und den mund innenraum verätzt. schau mal in deinen mund, du wirst sicherlich spuren sehen.


    ich bin mir zu 99% sicher, das dein körper komplet übersäuert ist.


    als mir man das sagte, wollte ich das erst gar nicht glauben. ich machte mich über ein buch ( säure _ basen ) ernährung schlau und las darin tatsächlich, das ein übersäuerter körper starken mundgeruch verursacht.


    leider kennen sich ärzte damit nicht aus, aber ernährungsberater. ich lies mich wegen meines munderuchs von einem ernährungsberater behandeln. das heisst, ich achte stehts darauf das ich möglichst basisch essen, denn so kann ich meine säure aus dem körper schaffen! und das ist die lösung deines prolems.


    du musst nun zusehen, das du so viel mineralien den diese schaffen die säure aus deinem körper, zu dir nimmst!


    das ist auch der grund weshalb du keine frischermann kaugummis etc. nehmen sollst da diese die säureproduktion im magen und mund stark anregt. was du dir kaufen solltest sind pflanzliche mineralien bsp. schindeles mineralien. das ist ein braunes pullver. dann kannst du chlorophylle nehmen, es ist ein pflanzliches mittel (drobs) diese sorgen dafür das dein körper und mundgeruch neutralisiert werden. das kriegst du in der apotheke. diese solltest du anstatt kaugummi nehmen.


    nun, nach einigen monaten therapie durch basische ernährung war ich von meinem leiden befreit und das ist nun seit vielen jahren so.


    also zum zusammenfassen:


    nimm mindesten 3 mal täglich schindeles mineralien ein.


    kauf dir chloropylle drobs als kaugummiersatz


    hör sofort mit kaugummis etc. auf


    und das wichtigste ist deine ernährung. diese ist der schlüssel zum erfolg.


    wie sieht es aus mit medikamenten? nimmst du welche ein? denn medikamente sind gift und der körper reagiert ebenfalls mit säure dagegen.


    falls du noch fragen hast bin ich gerne für dich da! ich weiss wie schlimm das damals für mich war...das du suizied gedanken hast ist normal


    yessica