Druckgefühl unter neuen Kronen

    Hallo,


    ich hab ja gestern 4 Kronen auf den 7ern bekommen. Habe jetzt bei den Zähnen im UK ein ziemlich starkes Druckgefühl (hab ich bei den wurzelbehandelten im OK nicht !). Bisher ist ja nur das Provisorium drauf. Ist das normal oder soll ich vor dem Termin zur Kroneneinpassung am nächsten Freitag nochmal zum Zahnarzt ?


    Melli

  • 9 Antworten

    Na ja, für die Zähne ist das auch sehr "anstrengend", eine solche Prozedur. Du solltest nochmal die Höhe checken lassen.

    Es kann aber nicht sein, dass im Nachhinein die Zähne auch noch wurzelbehandelt werden müssen oder ?


    Hab ein bißchen Angst, das es nicht aufhört, wenn die richtigen Kronen drauf sind ....

    Zitat

    Es kann aber nicht sein, dass im Nachhinein die Zähne auch noch wurzelbehandelt werden müssen oder ?

    kann schon sein.


    Vielleicht müssen sich die Zähne, vor allem die Nerven, von der Schleiferei erhohlen.


    Und hoffentlich hat der ZA sauber gearbeitet.


    Es gibt ja auch noch das gute alte Schleiftrauma


    http://www.zhk-plus.de/berichte/T33.shtml


    kannst ja mal durchlesen, oder googelt selber da gibt es einige Artikel dazu


    Aber jetzt mal keine Panik, vielleicht wird das in ein paar Tagen

    Also, bei mir hats die ersten Tage auch ständig gezwickt und gedrückt- ist eben ein mächtiger Eingriff, wenn ich mir da vorstelle son Zahn zu sein ;-)


    Drück dir die Daumen- wird schon :)^

    Hmm dann hoffe ich mal, dass es nachläßt. Beim Aufbeissen tut es schon weh. :°( Es war aber auch eine riesige Amalagamfüllung vorher drin, die ging fast über alle Seiten vom Zahn und der Doc meinte die sind beide knapp an ner WZB vorbei :-(


    Also allgemein ist es ein komisches Gefühl .... ist das mit den richtigen Kronen besser ? Also mit den normalen Füllungen hab ich mich viel wohler gefühlt.

    Zitat

    ist das mit den richtigen Kronen besser ? Also mit den normalen Füllungen hab ich mich viel wohler gefühlt.

    wenn ich mich noch erinnere gewöhnen sich die Zähne mit der Zeit an die Kronen.


    Ist wohl bei jedem verschieden wie lange das dauert und hängt auch von der Arbeit des Zahnarztes ab.


    Wenn du keine Ruhe kriegst dann geh noch mal zum Doc. Vielleicht sind die Kronen etwas zu hoch.

    Hallo melli,


    ich habe letzten Monat 4 Kronen bekommen und hatte am Anfang das gleiche Problem wie du!


    Fast eine Woche hatte ich Druckschmerz beim Aufbeißen! Hab mich gar nicht getraut auf Nahrung zu beißen!


    Ich kann dir aber sagen: Das lässt nach!! Wie gesagt nach einer Woche war der Schmerz wie weggeblasen. Leider kam er zwar nach dem Einsetzen der richtigen Kronen wieder...aber nur kurz!


    Jetzt kann ich super kauen und ich habe mich an das neue Mundgefühl toll gewöhnt! ( Ist ja schon komisch die Kronen zu haben, fühlt sich halt irgendwie anders an im Mund)


    Zur Not kannst du wirklich nochmal zu deinem ZA und dir noch etwas abschleifen lassen, so das du nicht so doll auf die Kaufläche kommst!!

    Habe heute meine richtigen Kronen bekommen. Zum Glück hat das Druckgefühl beim Provisorium nach ein paar Tagen aufgehört :)^ Das auswechseln war ziemlich unangenehm, da ich ja keine Betäubung hatte und als er die Zähne oder was davon noch übrig ist ;-) gereinigt hat, bin ich echt fast an die Decke, aber jetzt bin ich echt happy. Vorher hatte ich ja riesige Amalgamfüllungen drin und jetzt oben in den 7ern Gold (sieht man ja nicht) und untern Keramik. Sieht einfach toll aus :-) Ist zwar noch ein komisches Gefühl im Mund aber das legt sich hoffentlich bald. Da die 6er ja auch mehrflächig mit Amalgam gefüllt sind, möchte ich da jetzt auch Kronen haben und in den 5ern untern würden wohl Teilkronen reichen meinte der Doc. Bekomme jetzt ertmal n Kostenvoranschlag ":/ Die vierstündige Prozedur ist ja schon wieder fast vergessen ;-)