Eilt. Zahnschmerzen durch Wärme schlimmer?

    Brauch mal ganz dringend eure Hilfe. Habe vor 2 1/2 Wochen rechts unten zwei Amalgamfüllungen bekommen wegen Karies, die am letzten Freitag dann poliert wurden. Links unten sind auch zwei Zähne betroffen, die wurden letzten Freitag aufgebohrt und eine provisorische Füllung rein gemacht, damit sie sich beruhigen, weil es ganz schön nah am Nerv ist. Die richtige Füllung soll dann in 8 Wochen gemacht werden.


    Seit dem Wochenende hatte ich dann ganz schön Schmerzen, vor allem beim Kauen. Da mein Zahnarzt derzeit im Urlaub ist, habe ich Montag und Mittwoch von einer Zahnärztin "Heil-Spritzen" links unten bekommen. Morgen soll ich eine dritte kriegen. Die rechte Seite tut auch immer wieder weh. Schmerzmittel versuche ich so wenig wie möglich zu nehmen, nur wenn ich es wirklich nicht mehr aushalte, nehme ich was. Hoffe, dass es durch die Spritzen besser wird.


    Jetzt zu meinem Problem: Ich wollte heute abend das erste mal zu einem Aqua-Fitness-Kurs gehen, aber ich weiß jetzt nicht, ob dann die Zahnschmerzen schlimmer werden. Weiß das jemand? Der Kurs findet in einem Becken mit wärmerem Wasser als im normalen Schwimmbecken statt. Außerdem würde ich dann auch gern noch eine Runde in die Sauna oder Dampf-Sauna oder in den Whirlpool.


    Werden die Zahnschmerzen dann durch die Wärme stärker?


    Eigentlich ist kühlen ja besser, oder?


    Danke für eure Antworten, sorry, dass das jetzt so lang war.

  • 5 Antworten

    Was zum Henker sind Heil-Spritzen?


    Na ich weiß nicht.


    Hört sich alles irgendwie dubios an ???


    Vor allem das mit dem Provisorium, damit sich der Nerv beruhigt.


    Ich denke dass Dein Zahnarzt ein Provisorium reingemacht hat um zu sehen ob der Zahn durchhält oder ob er wurzelbehandelt werden muss.


    Wenn zu nah am Nerv gebohrt wurde und es tut nachher weh, muss eben wurzelbehandelt werden.


    Auf Sport und Anstrengung jeglicher Art solltest Du wirklich verzichten. Kann wirklich sein dass es davon auch noch schlimmer wird.

    Hi !


    Bei mir wurde vor ein paar Wochen ebenfalls ein Zahn zunächst zwei mal "provisorisch" plombiert, da sich unter der alten Füllung eine kleine Entzündung gebildet hatte. Unter diesen Provisorien wurde jeweils ein Medikament aufgetragen, das die Entzündung ausgeheilt hat - erst dann wurde der Zahn "richtig" geschlossen.


    Während dieser Prozedur war er SOWOHL ziemlich kälte-, als auch wärmempfindlich.


    Ich denke, Yellow Angel hat schon recht ... Du solltest lieber dieses Mal auf den Sport verzichten.


    Viele Grüße,


    Northern Lady

    Danke für die Beiträge.


    War gestern nicht bei dem Aqua-Fitness-Kurs.

    @YellowAngel

    Was genau diese Heil-Spritzen sind, kann ich dir auch nicht sagen, als ich die Ärztin heute bat, mir für meinen Haus-Zahnarzt aufzuschreiben, was sie mir da gespritzt hat, meinte sie, er wüsste das dann schon, wenn ich sag Heil-Spritzen.


    Hab heute unten rechts und links eine gekriegt.


    Sie meinte, wenn das nichts hilft, muss ich ne Wurzelbehandlung kriegen, aber mein Haus-Zahnarzt soll mal gucken, weil sie ja nicht weiß, wie weit in den Zahn die Füllungen gehen, da sie die ja nicht gemacht hat.