erneutes zahnabschleifen bei kronenerneuerung?

    guten abend zusammen,


    nach einer erfolglosen google-stunde, habe ich mich berechtigt gefühlt, um euch zu bequatschen :)


    meine mutter bekommt neue zahnkronen nach 20 jahren, dafür wurden füllungen erneuert und zu vieles zahnfleisch entfernt(gingivektomie), alles ok.


    nun soll aber eine 1mm dicke schicht erneut abgetragen werden, damit laut zahnarzt "der metallteil der kronen am rande des zahnfleisches nicht zur erscheinung kommt, da sich zahnfleisch mit den jahren sich ständig zurückzieht" !?


    wir haben 5 minuten diskutiert, aber entweder bin ich ein vollidiot :)) oder der zahnarzt will mich nicht aufklären, weil er irgendwas verbergen will.


    habt ihr ähnliches überhaubt erfahren, das jedes mal bei einer zahnkronen-erneuerung zähne erneut abgeschliffen werden sollen?


    danke im voraus

  • 3 Antworten

    hi


    dein Zahnarzt will euch nicht über den Tisch ziehen :)


    Es ist ganz normal dass man am Zahn etwas schleifen muss, sonst passen die neuen Kronen nicht. Und das Zahnfleisch zieht sich im Laufe der Zeit auch zurück.

    Zitat

    nach einer erfolglosen google-stunde, habe ich mich berechtigt gefühlt, um euch zu bequatschen :)

    Nach meiner Erfahrung hilft das Internet immer nur dabei, festzustellen wie groß die eigenen Wissenslücken sind und was man alles eigentlich außerdem noch wissen müßte um etwas richtig zu beurteilen oder richtig zu entscheiden.


    Außer es geht um Sowas wie "Sind das Läuse an meiner Pflanze?" oder " Muß ich diese Pflanze mehr gießen?" ;-D