Fleck am Gaumen

    Hallo,


    zunächst mal muss ich sagen, dass ich genau vor vier Wochen beim Zahnarzt zur Kontrolle gewesen bin. Da war alles in Ordnung.


    Nun habe ich seit ca. 2 Wochen einen Fleck im hinteren Teil des Gaumens, relativ mittig. Er ist dunkler als die normale Schleimhaut, aber auch nicht wirklich rot. Dazu in etwa 4 mm im Durchmesser. Eher beige, wie ein Altersfleck auf der nornalen Haut. Ansonsten fühlt sich die Schleimhaut dort ganz normal an. Der Rachenring war vor 4 Wochen schon leicht gerötet und ist es noch immer, wobei ich keine Schmerzen habe. Lediglich etwas Schnupfen am Morgen. In letzter Zeit habe ich mich zweimal an heißem Essen verbrannt.


    Als ich im Netz nach Informationen suchte, um heraus zu bekommen, was ursächlich für den Fleck sein könne, und wie er zu behandeln sei, erschlugen mich die Meldungen über Mundkrebsgefahren. Das hat mich sehr beunruhigt. Ich bin Nichtraucher und trinke nur am Wochende Alkohol. Ich bin 43 Jahre alt, vieleicht ist das von Interesse für eine Beurteilung. Dennoch habe ich jetzt aber Angst.


    Kann sich Krebs innerhalb von vier Wochen nach der letzten Untersuchung bilden?


    Muss ich das erneut kontrollieren lassen? Was kann ich tun, um den Fleck zu behandeln?


    Ich möchte mich bereits jetzt für eine qualifizierte Antwort bedanken.

  • 1 Antwort

    Eine qualifizierte Antwort kannst Du nur von einem Arzt bekommen. Aber ich bin mir sehr sicher, dass es sich


    nicht um Krebs handelt. Ich habe selbst schon häufig diverse Flecken, in unterschiedlicher Grösse und


    Farbe , am Gaumen gehabt. Manchmal nach einer Infektion (Halsschmerzen, Schnupfen),


    meistens aber ohne Erkrankung. Die Flecken waren in der Regel schmerzfrei.


    Ich gehe davon aus, dass es sich um kleine Verletzungen handelt, die von selbst abheilen.


    Verletzungen durch eine knusprige Brezel z.B. Aber auch Verbrennungen können sicher solche Flecken


    auslösen. Die Mundschleimhaut ist halt sehr empfindlich.


    Jedenfalls kann sich Krebs nicht in 4 Wochen bilden. Ich beobachte meine Flecken und warte ab.


    Bis jetzt sind sie nach einiger Zeit immer von alleine verschwunden.


    Wenn es Dich sehr beunruhigt, kannst Du ja noch mal den Zahnarzt drauf schauen lassen.