Infektion der Wunde nach Weisheitszahn OP möglich?

    Hallo :)


    Letzte Woche Dienstag wurden mir meine unteren Weisheitszähne gezogen. Die Operation an sich verlief problemlos, bei der Kontrolle einen Tag später hieß es, dass es schon ziemlich gut aussähe. Allerdings habe ich seit Tagen auf der rechten Seite einen komischen weiß-beigen Belag auf der Wunde. Ich hielt es für Essensreste und habe versucht es zu entfernen, es aber dann schnell wieder gelassen, da es ziemliche Schmerzen verursachte.


    Heute kam allerdings noch ein echt übler Geschmack dazu, der mich über den ganzen Tag hinüber begleitete.


    Ich hab gelesen, dass es Fibrin sein könnte, was ja normalerweise ein gutes Zeichen ist. Allerdings meinte meine Mutter, als sie es sich vorhin ansah, dass es eventuell Eiter sein könnte und das versetzt mich etwas in Panik.


    Wäre schön, wenn einer von euch mir sagen könnte, was dies nun ist :)

  • 1 Antwort