ich dachte zunächst das es vom gähnen gekommen sein kann , weil ich druckausgleich für meine ohren gemacht habe.


    das knacken ist jedoch ist mir erst zwei wochen später aufgefallen...........


    .ich hab mir übrigens auch vor drei jahren meine weisheitszähne entfernen lassen und jetzt hab ich dieses blöde knacken.......hätte ich das gewusst hätte ich sie behalten.


    die genaue ursache weiss ich auch nicht. die 250 euro für die schiene hat übrigens meine krankenkasse übernommen.


    ich war auch bei einen kieferchirugen ...........einen CMD spezialisten habe ich noch nicht aufgesucht.


    und ja ich hab auch gehört das es an den kieferbänder liegen soll .....im internet hab ich gelesen das man die unter gewissen ümständen mit dem laser verkürzen könne. mein zahnarzt ist darauf nicht eingegangen.


    ein op am kiefergelenk wäre viel zu gefährlich , weil sich die gelenkskapsel verhärten kann und dann hat man ein echtes problem.

    HI


    Weiß jemand einen Rat...


    Ich knirsche schon seit Jahren extrem nachts mit den Zähnen. Seit ungefähr 2 Jahren habe ich auch eine Schiene dafür, zudem knackst mein Kiefergelenk und tut auch ab und an weh, wenn ich Gähne oder so. Seit paar Wochen ist mir aufgefallen, dass ich morgens immer ohne Schiene aufwache und das die irgendwo im Bett rum liegt. Ich scheine mir die Nachts im Schlaf auszuziehen weil die passt gut und ist auch nicht zu groß oder so. Gibt es noch eine Möglichkeit, was man gegen das Knirschen tun kann, hat davon jemand Ahnung?


    Möchte auch nicht das mein Kiefergelenk noch mehr Schaden nimmt, mir riet damals schon ein Zahnarzt das ich wohl Probleme mit Kiefergelenk habe als ich beim Zahnarzt so weit den Mund aufmachen musste.


    Würde halt gern schlimmeres verhindern, es ist ja auch schließlich ziemlich schwierig was am Kiefergelenk zu machen.


    Würde mich über Antworten freuen

    hatte heute eine manuelle therapie , ich kann die jedem nur empfehlen. zwar war ich heute erst zum ersten mal da , hatte aber gleich einen postiven effekt.


    ob das knacken damit behoben werden kann ist zwar ziemlich unwahrscheinlich , der ganze unterkiefer ist aber deutlich entspannter, lockerer und fühlt sich gut an.