leichtes wackeln normal?

    Aus reinem Zufall habe ich vorhin meine Zunge an den oberen Backenzahn (den ganz hinten) gedrückt und ein ganz leichtes Gefühl von schiebung gemerkt. Es ist minimal, also kein tatsächliches wackeln, aber wenn ich meine Zunge nun dagegen drücke, ist es einfach ein Gefühl von "da tut sich irgendwie was", wenn auch sehr schwach.

    Vor 2,5 Wochen wurde zuletzt ein Röntgenbild angefertigt, da ich eine Weisheitszahn OP unten links hatte und das Zahnfleisch am wz entzündet war. Das Röntgen Bild habe ich nicht zu Gesicht bekommen, aber ich denke Mal, dass dort nichts bis auf die Entzündung unten zu sehen war, sonst hätte man es wohl angesprochen.

    Mache mir jetzt dennoch sorgen.. ist das normal oder sollte ich zum arzt?

  • 26 Antworten

    also bei mir ist es normal, meine Zähne stehen sehr eng beieinander und wenn ich mit der Zunge dagegendrücke, bewegen sie sich minimalst.

    Die Allerschürfste schrieb:

    also bei mir ist es normal, meine Zähne stehen sehr eng beieinander und wenn ich mit der Zunge dagegendrücke, bewegen sie sich minimalst.


    Gell, das habe ich auch manchmal ... Daher bin ich gerade nicht sicher ob es was bbedenkliches ist oder meine Angststörung mir wieder etwas mehr Drama gibt als ich brauche...

    Lass dir doch das Röntgenbild für alle Fälle geben.

    Du hast es bezahlt.

    Können sie dir per E-Mail schicken.

    Ich habe auch so einen leichten Wackler, wenn ich mit Zunge dagegen komme.

    Passierte bei mir durch Hormonchaos nach den Wechseljahren.

    Es wackelt ja nicht wirklich, es ist mehr ein kurzes Gefühl von Druck wenn ich die Zunge dagegen presse. Aber auch nur manchmal, nicht immer.

    Würde es offensichtlich wackeln, wäre ich schon beim Arzt.

    Belaqua schrieb:

    Lass dir doch das Röntgenbild für alle Fälle geben.

    Du hast es bezahlt.

    Können sie dir per E-Mail schicken.

    Ich habe auch so einen leichten Wackler, wenn ich mit Zunge dagegen komme.

    Passierte bei mir durch Hormonchaos nach den Wechseljahren.

    Werde ich machen, danke

    Ist trotzdem nicht normal.


    Zähen die sich bewegen ist NICHT normal, egal ob auch nur minimal.


    Du solltest dringend zum Zahnarzt gehen

    Meines Wissens nach müssen Zähne sich leicht bewegen, da sie dadurch Stösse abfedern. Sie sind gefedert aufgehängt und lassen sich deswegen immer leicht bewegen. Kann ich von mir bestätigen :-). Oder auch hier kann das nachgelesen werden:


    https://www.zahn-lexikon.com/i…kon/363-zahnbeweglichkeit


    Bei Backenzähnen ist das noch schwieriger zu bemerken, bei den Zähnen in der Front ist das leichter reproduzierbar.

    Danke!

    Ich Versuche mich nicht verrückt zu machen und spreche das Mal beim Zahnarzt an.. solange es nichts dramatisches ist bin ich schon Mal halbwegs beruhigt..

    Hyperion schrieb:

    Aaber Zähne wackeln nicht. Wenn sie wackeln hat man ein Problem zb Paradontose ect


    Ich habe ja erst vor 2 Wochen ein röntgen Bild machen lassen und war mehrmals danach beim Zahnarzt wegen der vorangegangenen WZ OP und da war nie was von wegen paradontose .. auch davor war ich mehrmals im Jahr beim Zahnarzt und da war immer alles ok. verwirrt mich alles etwas.