• Listerine Mundspüllösung

    Hi benutzt hier jemand Listerine? Mich hauts fast immer aus den Socken wenn ich das benutze.Gehts euch auch so? Ich finde, dass es verdammt scharf ist und auf der Zunge brennt. Vor allem wenn man es direkt nach dem Zähneputzen nimmt. gruß
  • 39 Antworten

    Ich glaub ich steh auf Schmerzen, ich find Listerine garnicht so schlimm. Nur das blaue Zeugs riecht und schmeckt dermaßen eklig buah.... Da nehm ich lieber das grüne, das is glaub ich Pfefferminz...

    ich benutze schon Lysterine regelmäßig und da der Alk dort durchaus hoch ist, hilft es bei jeweiligen Entzündungen im Mundraum.

    Man soll Listerine mit Wasser verdünnen! Steht das denn auf den Deutschen Flaschen nicht drauf ? Ich hab in England Listerine Soft Mint benutzt (Super Geschmack, gibts hier leider nicht) und das ging unverdünnt auch nicht und auf der Flasche stand man soll es verdünnen, hab die Kappe immer 1/3 gefüllt und den Rest mit Wasser, das war kein Problem !

    Also, ich hab das zeugs genau ein mal benutzt, und dann nie wieder!!!:-o


    Ich dachte auch nur, das gibts doch net, wer kann den das 30sek im Mund behalten??? na ja, zum Glück war es ne Probepackung, bei ner großen Flasche hätte ich mich sonst wohl geärgert. Aber von verdünnen steht da nix drauf...:-/


    Nutze Meridol, die ist angenehm von der Schärfe, und ich merk auch immer racht genau, wenn 30sek rum sind, dann fängt mir die Zunge leicht an zu brannen. Nutze sie aber auch nicht mehr täglich, denn auch die kann wohl (nach Aussage meines ZA) Verfärbungen verursachen... ( :(v )

    Ich denke das, das verdünnen überhaupt nicht schadet, anders bekommt man das ja gar nicht hin. Die Konzentration ist sowieso und so sehr hoch.Ich würds einfach machen ;-)

    So schlimm oder heftig ist Listerine doch garnicht. Ich benutz das seit Jahren und bin sehr zufrieden damit.:)^ Meridol ist zu "soft" für mich, da spüre ich keine Frische danach. :-/

    Also es ist schon wirklich heftig u ich kann es auch nur max 1ne min im Mund lassen, allerdings bin ich mit nichts anderem so zufrieden. U dieses Chlorhexamed hab ich auch ausprobiert, aber ist das nicht mehr dafür gedacht wenn man entzündungen im Mund o Rachen hat??? Nehme das auch nur wenn ich krank bin.


    Meridol u Co find ich nicht so prickelnd, gibt dir 5 min frische geschmack u dann wars das.

    Wie sieht's eigentlich mit der Wirkung von Listerine oder Meridol aus? Gibt das "nur" frischen Atem, oder ist das Zeug auch WIRKLICH gut für Zähne und Zahnfleisch?

    Also ich benutz Listerine immer wieder, wenn ich z.B. eine Zahnfleischentzündung habe. Da es einen höheren Alkoholgehalt hat, wirkt es ziemlich gut antibakteriell.

    Ja hab ich auch grad nachgelesen, benutz das viel zu lang, aber macht auch nichts, putz mir ja auch 5 min die Zähne. In DE steht auf jedenfall "unverdünnt" benutzen drauf. Hab keine langzeiterfahrung damit aber auch kein probs mit Zähne o Zahnfleisch.

    Zitat

    wußtet ihr, dass das gelbe listerine zum anmischen von tattoo-farben benutzt wird/wurde. 8-)


    FallenAngel4u

    na ja, bevor hier wieder mal Gerüchte entstehen will ich dazu mal was sagen:


    Tattoo-Farben sollten wenn dann nur mit sterilem Wasser verdünnt werden, und nicht mit irgendwas, was Alkohol enthält. Falls das in einen Studio gemacht wird geb ich euch nur einen einzigsten Tipp: Rumdrehen und gehen!!! :-/

    ja heute wird das so gemacht. vor 15 jahen mit listerine. jedenfalls in den englischen studios die ich damals besucht hab und auf einigen tattoo messen auch.