Loch im Kieferknochen und tierische Schmerzen

    Gibt es denn gar niemand mit Erfahrung im Bezug auf ein Loch im Kieferknochen nach Weisheitszahn-OP?


    Meine OP ist zwar erst 24 h her aber meine Backe schwillt immer weiter an und tut höllisch weh :°( nem Antibiotika,keine Schmerztablette hilft bei mir, kühlen sowieso nicht... Ich dreh noch total durch vor Schmerzen...


    konnte auch nirgends einen ähnlich Beitrag finden wo jm bei diesem Problem solche Schmerzen hatte wie ich!?!?!?


    Der Kieferchirurg meinte bei mir nur das sie es speziell vernähen müssen, die Backe ein bisschen mehr anschwellen wird als bei meinem anderen WZ (hab 2 rausbekommen) aber Schmerzen sollte ich keine großen bekommen-HA!


    Ich hab so Panik....kann mich ijm beruhigen

  • 9 Antworten

    also ich musste am nächsten tag routinemäßig nochmal zum zahnarzt, hab aber bei meinem letzten zahn gute 5 tage komplett durchgekühlt! sozusagen 24h am tag!


    die haben mir die halbe backe aufgeschnitten... war nich lecker...


    natürlich ging nix ohne 800er schmerztabletten... aber ich schliß mich senay an, ruf an, frag nochmal nach, lieber einmal zuviel als zu wenig...

    ich war nochmal dort und hab jetzt ibu 600 bekommen...wirken bei mir aber genausowenig :(


    dieNana01,hattest du eine Enzündung drinnen und musstest deshalb nochmal operiert werden??wenn ja, wie genau hat sich die Enzündung bemerkbar gemacht??


    Mein Arzt meinte jetzt,dass äußerlich keine Enzündung zu sehen wär und die Schwellung normal wär,naja nur halt die Schmerzen wären zu stark...so kennt er das anscheinend nicht,tz...das bringt mir halt nicht viel....


    er meinte nur ich soll immer zähneputzen sonst kann sich noch was enzünden...auch sehr witzig,bekomm den mund nur mit qualen nen fingerbreit auf:°(


    aber danke für eure Hilfe! wenn ihr noch was wisst,schreibt es mir!!!!!!

    also ich hatte schon zweit tage vor dem eingriff antibiotika bekommen, danach noch 1 woche, um eben eine solche entzündung auszuschließen.


    mein weissheitszahn hat sich wie ein widerhaken im kiefer verkeilt und der lag nur einen knappen cm vom gesichtsnerv entfernt, dieser drohte zu lähmen wenn eine entzündung reingekommen wär...


    ich lag da gute 2 stunden und genäht wurde ich mit 19! stichen!


    also wir stehen uns da glaub ich in nix nach... sowas ist eben nicht lecker... aber einst wirds besser...


    ich bekam auch sofort so nen kühltuch mit das ich auf dem heimweg schon kühlen konnte... obwohl ich schon vorgesorgt hatte und kühlakkus mitgenommen hatte... klar ist´s anfangs eklig, aber wenn du dich dran gewöhnt hast willst die akkus garnicht mehr weg haben... :-/


    ich wurde donnerstags operiert... freitag musst ich wieder hin und dienstag war die abschlußuntersuchung... bis mittwoch hab ich pausenlos gekühlt!


    selbst die ärztin hat gestaunt... ich hatte nichtmal ne dicke backe...


    ebenso find ich es merkwürdig das du jetzt schon zähneputzen sollst... also ich hatte so ne eklig nach zimt schmeckende lösung, damit sollte ich spülen... ich hätte ehrlich gesagt den mund auch nicht weiter aufbekommen als du... :-/


    also ich hab jetzt seit gut 4 wochen endlich ruhe (wetterfühligkeit der narben)... die op war im mai... aber was ich geschafft hab, schaffst du doch dicke :)z


    ich wünsch dir gute besserung... :°_

    ja,das mit dem Zäneputzen ist äußerst schmerzhaft aber ich hab ja keine Wahl... mein Arzt meinte das spülen mit ner Lösung nur schädlich sei pf...da hat doch jeder seine eigene Philosophie hab ich das Gefühl %-|


    schön das du keine Komplikationen hattest,ich merke auch ganz langsam eine Bessererung (heute 4.Tag) aber werd heut nochmal zum Arzt gehn weil es zwar bei mir mit den Schmerzen besser wird aber mit der Schwellung eher schlimmer!?!?


    Das irritiert mich grad total...bei meinen anderen 3 WZ hatt ich null Probleme mit der Schwellung...


    stimmt schon,Kühlpad is grad neben Schmerztablette mein bester Freund ^^aber die Schwellung macht mir Angst...vorallem da sie gar nicht richtig auf Höhe der Wunde ist(war der WZ links oben und die Schwellung ist hauptsächlich links unten und zieht sich immer noch bis zum Auge hoch!!!)


    hast du dafür vllt noch nen Tip für mich??? Ich rechne iwie jeden Tag noch damit das die Sache nich problemlos für mich ausgeht :-/ bin so pessimistisch was meine Zähne betrifft.......

    also heute ist der 5.tag und schmerzen/schwellung gehen erstmals langsam zurück...wenn ich zähne putze(ganz leicht mit einer mini kinderzahnbürste) dann blutet es immer noch leicht...


    muss ich jetzt angst haben,dass ich da immer wieder was aufreiße oder liegt das noch im "normalen" bereich??


    Danke!