• Mein Freund putzt sich die zähne nicht

    hallo ich weiß nicht ob ich hier richtig bin mit dem thema aber ich schreib einfach mal drauf los. mein freund putzt sich die zähne nicht. wenns hochkommt 1 mal die woche eher seltener... ich kanns net verstehen und ich find es auch total eklisch. ich hab ihn jetzt schon 3 oder 4 mal drauf hingewiesen, ob er will dass ihm die zähne ausfallen, und ich…
  • 77 Antworten

    mmh ob sie noch normal sind weiß ich net genau... da müsste ich mal ganz genau drauf achten. ja is schon geil wenn ich abends dann ins bad gehe zähne putzen leg mich ins bett und er kommt direkt ins bett ohne ins bad zu gehen.. das er sich net blöd vor kommt versteh ich auch net ganz aber was soll ich machen

    Zitat

    wir haben ne elektrische...

    wir auch. da kann man dann auch die bürste des anderen schon mal draufstecken. ist bei uns so ein allabendliches ritual. wer zuerst putzt steckt dem anderen die bürste schon mal drauf. find ich süß x:)

    hallo,


    vielleicht haben seine Eltern früher als er ein Kind war nicht so sehr auf Zahnhygiene geachtet... Das ihm das scheinbar jetzt egal ist?! Ich würde mit ihm erstmal vernünftig reden am besten an einem neutralen Ort, sag ihm das es so nicht weiter geht, dass du dich ekelst und das du dir schließlich auch für ihn die Zähne putzt.


    Wie alt ist er eigentlich? Geht er zur Schule oder arbeiten?


    Geh mit mit ins Geschäft und lass ihn eine Zahnpasta und evtl. ne Bürste aussuchen, wenn das dann nicht besser geht beim Zahnarzt nen Zahnpflegevideo ausleihen und das anschauen ggf. danach nen Gespräch beim Zahnarzt. Vielleicht hat er sogar Angst vorm Zahnarzt? Klingt jetzt blöd aber ne alte Freundin hat sich auch die Zähne nie geputzt weil sie Angst vorm Zahnarzt hatte....


    Dann ggf. nen Zahnarzt mit Hypnose oder für Angstpatienten aufsuchen....


    lg

    Naja, ich würde aber mal sagen, dass es nun schon auch stark auf den Zustand seiner Zähne ankommt ... es gibt Menschen, die sich die Zähne einfach gar nicht so häufig putzen müssen. Wenn er Verfärbungen hat, Karies oder Mundgeruch dadurch, klar, dann ist das ein absolutes No-Go.


    Ich muss aber ganz ehrlich zugeben, dass ich mir – immer schon, seit ich Zähne putze – meine Zähne auch nur am Abend reinige. Also nur 1 x täglich. Ganz selten auch mal nach einem Essen wenn es etwas war, wo gerne Sachen in den Zahnzwischenräumen hängenbleiben. Und ich habe schöne Zähne, keinen Mundgeruch und keine einzige Zahnfüllung. Ist eben Veranlagung (hat anscheinend auch mit der Speichelzusammensetzung zu tun), bei meinem Vater ist das auch so ... meine Mutter hat so schlechte Zähne, dass sie sie nichtmal putzen "kann", weil dann sofort alles wehtut und wieder Teile herausbrechen usw. Sie kann auch nur weiche Sachen essen.


    Ich finde, es wäre also schon interessant, wie der Zustand der Zähne bei ihm ist, und ob er das immer schon ohne Probleme so macht, oder nicht. In meinen Augen macht das einen großen Unterschied. Bei mir hat sich jedenfalls noch niemand beschwert, im Gegenteil, die meisten sind ein bisschen "neidisch" auf mein plombenloses Gebiss! :p>

    Ihhhh, ich glaub wenn mein MEnne sich net die Zähne Putzen würde, würd ich echt Kotzen. Ist doch eckelhaft. Genauso schlimm wie wenn er tzaziki gegessen hat ;-D;-D


    Aber bei uns ist Standdart, Morgens und Abends und wenns klappt auch Mittags.. :)z

    Also ich bin wirklich schockiert. Ist das nur bei Männern so? Ich putze mir mindestens 2mal am Tag die Zähne und nach dem Essen kaue ich entweder Kaugummi oder benutze mindestens Mundwasser. Ich will doch nicht bei meinem Gegenüber wissen, was dieser gerade gegessen hat.

    Zitat

    Das hält er nich lange durch, glaub mir. Er ist ein Mann

    Muss nicht unbedingt sein, manche Typen würden fürs Küssen nicht alles aufgeben.


    Obwohl ich es auch etwas kindisch finde mit ihm in einen Laden zu gehen, Utensilien zum Zähne putzen kaufen usw. Das erinnert mich sehr an meine Grundschulzeit^^ Denn danach musste ich mich selber um sowas kümmern.


    Trennung erscheint mir aber auch etwas sehr hart. Sowas regelt sich eben nicht innerhalb von 24 Stunden, versuch ihn lieber langsam an das Thema heran zu führen.

    Zitat

    manche Typen würden fürs Küssen nicht alles aufgeben.

    Dann ist er es aber auch nicht Wert, mit ihr zusammen zu sein.

    Zitat

    Dann ist er es aber auch nicht Wert, mit ihr zusammen zu sein.

    Kann man schon so sehen, aber das kann man auch umdrehen. Denn rein theoretisch erpresst sie ihn ja damit und das ist auch nicht die nette Art. Haben die beiden sich so kennen gelernt?

    Es gehört aber dazu, seinen Körper zu pflegen und Mundgeruch ist einfach nur abstoßend.

    Zitat

    wir sind 2 jahre zusammen.. und am anfang war es ja net so.. das is jetzt erst seit nem jahr oder so... aber seine schwestern meint das hat er schon früher gemacht

    auch wenn ich ihm die zahnbprste draufstecke er geht ja noch net mal ins bad.. also bringt das nix


    nee also das weiß ich dass es net an den eltern liegt.. er is 30. und arbeitet als elektriker.... angst vorm zahnarzt?? mmh direkt net aber gern geht er auch net hin.


    er hat einige füllungen... seine schneidezähne hatten alle löcher.. wurde letztens gemacht... also keine guten zähne.


    ich glaube er würd mich für verrückt erklären wennich mit ihm zanhpasta einkaufen gehe...


    eben ich kann mich nicht deshlab von ihm trennen.. ich liebe ihn schon sehr. wenn ich das nicht tuen würde wäre es einfacher

    brotherhood als ich ihn kennengelernt habe putzte er zähne aber vielleicht ja auch nur weil er mich nich gleich verschrecken wollte keine ahnung

    Das mit dem Kuss- und Sexentzug finde ich auch am Besten. Da sehe ich die besten Erfolgsschancen. Alles andere hat ja bisher nicht funktioniert.

    Wir putzen die Zähne mit Aronal und ELmex, da fällt schnell auf, welche eher leer ist. ABer bei uns bewegen die sich so im Glelichstand *g*