• 15 Antworten

    Hey, genau heute morgen hab ich´s auch mal wieder gehabt.


    Ja ich kenn das Problem.


    Es kann sein, dass du am Tag nicht genug Wasser getrunken hast


    oder dass Zahnpastareste im Mund geblieben sind,


    das ist mir auch schon passiert und dann sind oft sogar


    die Schneidezähne richtig schleimig...


    Ansonsten weiß ich nicht, was es noch sein könnte...

    Nein, bei mir trifft es nicht zu.


    Versuch mal an einem tag bewusst 1,5 liter wasser zu trinken


    und vor dem schlafengehn nach dem zähneputzen nochmal


    gut mund ausspülen, ich glaube, dann dürfte es ganz weg sein.


    meld dich wieder,


    lg

    hmm....

    Kann mich noch erinnern als ich noch aktiv Fussball gespielt habe , da hatte ich auch immer Schleim im Mund. Wo das herkommt weiß ich momentan auch nicht genau. vielleicht aus der Nase . keine Ahnung.

    wenn ich weiße zahnpasta benutze, habe ich morgens diesen schleim. benutze ich zahnpasta, ohne weiße anteile, also zum beispiel die blaue theramed, ist nichts da. es sind also denke ich rückstände der zahnpasta oder der abgetragenen schicht. ich wechsle gerne mit der zahnpasta ab, benutze zweimal in de woche zahnweiß. wenn ich dann richtig gut den mund spüle, ist es morgens auch nicht so schlimm. den schleim finde ich nämlich auch richtig unangenehm und eklig...

    ich habe auch früher immer schleim reste an meinen vorderzähnen gehabt und deswegen hab ich heute so kleine weiße flecken an den vorderzähnen...es fand eine chemische reaktion statt...ich versuch auch mal keine weiße zahnpasta zu benutzen

    Also, bei mir liegt dies definitiv an der Zahnpasta. Seit Jahren nutze ich die Zahnpasta von ein und dem gleichen Hersteller in verschiedenen Varianten. Im Dezember letzten Jahres fing dies bei mir dann auch an mit den Hautfäden im Mund. Dann war die eine Variante der Zahnpasta leer und ich nutzte eine andere. Seitdem habe ich diese Fäden nicht mehr. Da ich allerdings noch eine auf Vorrat hatte, dachte ich mir, versuche es doch einfach mal damit. Kaum hatte ich diese Zahnpasta benutzt, hatte ich das gleiche Problem wieder.

    Kenn ich!!

    Bei mir ist das auch so. Zu erst hab ich mir gedacht dass an meiner Zahnspange liegt, aber nachdem ich sie heraus bekommen habe und noch immer diesen schrecklichen Schleim im Mund hatte, dachte ich , dass es an etwas anderem liegen muss.


    Ich glaub auch, dass es an der Zahnpasta liegt.


    Aber es gibt einige von verschiedenen Marken, die diesen Schleim hervorrufen. Hab mir gedacht, dass man vielleicht auf einen Inhaltsstoff allergisch ist. Könnte sein. Hab jetzt einen neue Zahnpaster verwendet und der Schleim ist ganz weg!!!:)^

    Das habe ich auch!


    Ich denke es liegt an der Zahnpasta bzw. an den Inhaltsstoffen einiger Marken. Im Moment benutze ich blend-a-med und habe jeden morgen solche weißen Fäden im Mund, ich find's eklig! Bei elmex ist es definitiv nicht der Fall, also werde ich wieder umsteigen und keine weiteren Zahnpasta-Experimente machen.


    Wisst ihr, woran genau es liegt? Zu wenig Wasser trinken oder Alkohol ist nicht der Grund, sonst hätte ich das nicht jeden Morgen...


    Hat schon mal jemand seinen Zahnarzt gefragt, was das sein könnte? Ich glaube, das mache ich nächstes Mal!

    Manche Zahncremes sind für manche Mundschleimhäute zu aggressiv oder man verträgt die Inhaltsstoffe einfach nicht. Dann 'pellt' sich die Mundschleimhaut und dadurch bilden sich die Fäden.

    hallo =)


    ich hab fast jeden tag schleim in mund. meistens ist es morgen aber oft auch mittags oder abend.ich finde das soo eklig! manchmal kann ich im unterricht nichts mehr segen,da mein mund voll mit dem ekligen gelben schleim ist.kann mir jemand sagen woran das liegt?


    ich hab gedacht,dass es irgendwas mit dem magen oder so auf sich hat. aber zahnpasta...ich weiß nicht und an trinken liegt es denk ich auch nicht.ich benutz immer so ne grüne zahnpasta....sollte ich vielleicht ne pasta wechseln?


    bitte antwortet zurück *:)