Sand in den Mund beim Kfo?

    Hallo ihr alle,


    ich habe eine feste Zahnspange( ich freu mich so auf den Tag an dem sie rauskommt). Einige Mitschüler haben mir erzählt als ihre Zahnspange rausgenommen wurde dass der Mund mit Sand durchgespült wurde. Wisst ihr wozu das dient? Und könnt ihr mir vielleicht eure Erfahrungen mit dem Rausnehmen der Zahnspange schreiben? Sind die Zähne sehr gelb?


    Vielen Dank schon mal ;-)

  • 4 Antworten

    Ist bei einer Zahnreinigung auch so.


    Damit werden die Zähne sauber geschliffen.


    Du stellst dir das vielleicht falsch vor...du kriegst keine Schüppe Sand in den Mund, sondern mit Druck wird ein Gemisch aus Wasser und Sand und Luft über deine Zähne geblasen.


    Wie Holz und Sandpapier Hinterher sind die Zähne wunderbar glatt!

    "Sand" ist das sicher nicht, sondern ein feines Pulver, welches mit Luftdruck gesprüht wird. Das Prinzip ist aber genauso wie beim Sandstrahlen. Dadurch werden weiche Beläge und Rückstände entfernt und die Zähne werden schön glatt.


    Bei einer professionellen Zahnreinigung, wie man sie als Erwachsener regelmäßig durchführen lassen sollte, kommt dieses Gerät auch zum Einsatz und reinigt die Zahnzwischenräume, wo die Zahnbürste nicht hinkommt. Wenn das gut gemacht wird, merkst du nur ganz wenig davon, weil es auf der anderen Seite direkt wieder abgesaugt wird. Der Geschmack erinnert je nach Pulversorte an Zitronenbrause.