Die Chancen sind 50:50 - eine Wzb ist nur mehr die letzte Möglichkeit den Zahn zu retten.


    Ich verstehe nicht, warum man nicht eher und öfter ein Röngtenbild gemacht wird.


    Ich gehe zweimal im Jahr zum Zahnarzt und zumindest einmal im Jahr wird eine Bissflügelaufnahme gemacht, um versteckte Karies zu finden.


    Wie sieht es mit den anderen Zähne aus?


    Hast du noch schmerzen und wann hast du den nächsten Termin?


    Wünsche dir alles Gute

    Sorry, Thorsten91 aber das ist quatsch! :|N Keine Ahnung was für Dokus du schaust bezüglich Leichengifte etc.. ??? Natürlich ist eine Wurzelbehandlung nur ein Versuch einen Zahn zu erhalten aber ein Versuch ist es immer Wert! Vor allem mit den heutigen Möglichkeiten. Das ziehen eines Zahnes sollte immer das letzte sein. Ich selber habe seit über 15Jahren einen, zum Schutz vor Sprüngen etc., mit einer Krone versorgten, WB Zahn und mir geht es damit super! Ich merke davon überhaupt nichts. Oder ich verfaule extrem langsam und merke es halt nur noch nicht. ;-D ;-D ;-D


    Ansonsten sollte generell, wie schon gesagt, alle 2-3Jahre sogenannte Bissflügel Aufnahmen oder eine komplette Aufnahme der Kiefer(OPG) gemacht werden

    Hallo, am Donnerstag soll die richtige Wurzelbehandlung gestartet werden.


    Ja, schmerzen habe ich leider immer noch. Das ist aber wohl normal.


    Das Problem ist, dass die Karies an einer Seite nach hinten zum 7ener schon bis unters Zahnfleisch zum Knochen reichts.


    Außerdem besteht die Außenwand zur Zunge hin aus einer Zahnfarbenen Füllung und der Zahn hat an der Seitenbeteich zur Zunge hin auch noch eine kleine Füllung! 😳


    Die werden sicherlich auch noch entfernt, oder?


    Ist der mit dann nur noch zwei Außenwänden stabil genug für eine Krone? Kann man da irgendwie nachhelfen? Kann ich hier ein Bild hochladen?


    Funktioniert eine Krone bis zum Knochen?


    Leider sind laut Röntgenbild noch einige andere Karies entdeckt worden.


    4 Füllungen sollen ausgetauscht werden, davon 2 mit Karies bis fast zum Nerv und drei Interdentalkaries jeweils zwischen 6er und 7ener. Da komme ich mit der Zahnseide so schlecht hin.


    Und das bei jährlicher Kontrolle.


    😞

    Wenn nicht genug Zahnsubstanz für eine Krone da wäre, würde man schon es nicht mit einer Wzb probieren.


    Ich hoffe, das dir weitere Wzb erspart bleiben werden, weil tiefe Karies bis zum Nerv immer ein Zeichen dafür können sein.


    Zwischenraumkaries ist immer blöd, da man meistens viel gesunde Zahnsubstanz wegbohren muss, um an die kariöse stelle zu gelangen.


    Wirst du dann soviel wie möglich an einen Termin machen lassen oder nur jeweils einen Zahn pro Sitzung?


    Alles Gute mal vorerst für Donnerstag.

    PS: sorry, erster Link funktioniert nicht.


    Die linke Seitenwand ist nur zahnffarbende Füllung.


    Die Füllung zum 7ener hin geht bis zum Zahnfleisch.


    Kann Mann den überkronen?


    Bzw. die Krone unters Zahnfleischs legen?


    Ich möchte den Zahn nicht ziehen?


    😥

    Ich habe mir schon ein paar Mal Amalgamfüllungen gegen Kunststoff austauschen lassen und es dauerte jedes Mal 6-12 Monate bis die Schmerzen ganz weg waren.


    Das was du beschreibst empfinde ich also als völlig normal.

    Ja, der Zahnarzt meinte, dass ich mich eventuell noch auf zwei weitere Wurzelbehandlung einstellen kann.


    Ich versuche bei den Füllungen immer zwei auf einmal austauschen zu lassen, damit ich schnell ruhe habe.


    Allerdings dind das alles Backenzähne und ich knirsche.


    Was macht man da rein?

    Hallo! Ich weiß nicht was Deine Zähne machen, aber ich kriege noch dieses Jahr oben und unten eine Vollprothese und ich freue mich ganz, ganz ehrlich ganz toll drauf! Nie mehr Ärger und Schmerzen mit diesen Zähnen, eine biologische Fehlkonstruktion.

    Gegen das Knirschen gibt es sicher eine Schiene.


    Wenn du kein Amalgam möchtest, wird es ohnehin nur Kunststoff übrigbleiben.


    Bei welchen Zähne müssen die Füllungen ausgetauscht werden?


    Außerdem hast du bei allen Zwischenräumen bei den 6er und 7er Karies, wenn man den dazuzählt, der am Donnerstag zu machen ist.


    Hast du dich schon erkundigt, welche Kosten auf dich zukommen?

    Hallo, nein am Donnerstag wird nur die Wurzelbehandlung gemacht.


    Das reicht mir.


    Die anderen Zähne erst danach. Ich habe jetzt noch keine Termine gemacht.


    Die Füllungen und Interdentalkaries sind in den 8ern, 7ern und 6ern.


    Weiß jetzt aber nicht wo genau!


    Die 5er wurden vor ca. 15 bis 20 Jahren wegen einer Zahnspange gezogen.


    Aber das Problem ist, dass große Kunststofffüllungen in den Backenzähnen nicht lange halten werden und dann ausgetauscht werden müssen! Man kann die aber nicht beliebig oft austauschen. Die wurden alle schon mindestens einmal ausgetauscht.


    Alle als ich ca. 15 bis 20 Jahre war. Damals gab es jedes Jahr was neues...


    Wenn die dann alle ausgetauscht werden müssen ist es ja nur eine Frage der Zeit bis überall wurzelbehandlungen anstehen!


    Ich würde meine Zähne gerne noch die nächsten 40 Jahre behalten!


    Kann man die Zähne mit Gold oder Keramik füllen. Wie lange hält das?

    Heyho,


    Das wäre natürlich der Worldcase wenn diregt alle Füllungen intakt werden würden.


    Das kommt natürlich auch auf die vorhandene Zahnbasis an , da ich dies nicht beurteilen kann wie deine Zähne aufgebaut sind und wie erhalten würde ich sagen ja kann man.


    Aber mach dir jetzt erstmal keine Sorgen wie gesagt das alles diregt kaputt geht ist der Worldcase und das sollte erstmal bis garnicht passieren.


    Gold ist so ne Sache , es ist ein Metall und auf Metall kann man reagieren bzw auf dessen Zusammensetzungen , wenn du keinerlei Allergie auf Metall und Gold hast und wirklich nur Pures Gold als Füllung/Zahnersatz verwendet wird könnte man auch Gold einsetzten , frag da bitte deinen Zahnarzt/Ärtzin ob dies bei dir der Fall ist.


    Wie gesagt Keramik ist die schonenste Allternative es ist robust und ohne Zusastzstoffe auf die man reagieren könnte.


    Ich habe nur Keramikfüllungen und Kronen aus Cerec , und hab bis jetzt keinerlei Probleme.


    Musste jedoch alles selber zahlen da die Kasse nichts übernehmen wollte.


    Ob das bei deiner Kasse falls Gesetzlich versichert anders ist , da bitte einfach bei der Kasse erkundigen und nachfragen es kann natürlich sein das deine Kasse in Ausnahmefällen oder generell bereit ist alles bzw einen kleinen Teil beizusteuern ??


    Nur Mut mehr als ein Nein oder Ja kann nicht bei rummkommen :).


    Aber schön das die Schmerzen jetzt etwas nachgelassen haben :)^.


    Nicht jede entfernung der Füllung bedeutet gleich eine Wurzelbehandlung.


    Wie gesagt es kommt darauf an wie erhalten der Zahn bzw das Zahnfundermnt ist.


    Eine generelle Einschätzung wie lange Gold oder Keramik füllungen bei jedem halten ist unterschiedlich , und kann so pauschal nicht benannt werden , auch da bitte den Arzt fragen da nur er dir sagen kann wie lange eine protetische Versogung bei dir halten würde , er kennt deine Zähne am besten und kann dir dies besser sagen.


    Mach dir bitte keine Sorgen wie gesagt es wäre der Worldcase wenn jetzt diregt alle Füllungen aufeinmal nicht mehr halten würden.


    Ich wünsche weiterhin gute Besserung und eine schnelle Abheilung deiner Zahnproblematik.


    MFG

    Natürlich kannst du Keramik oder Gold nehmen - ist aber eine Kostenfrage.


    Natürlich ist Kunststoff weniger lange haltbar.


    Das man immer wieder Füllungen erneuert, bzw. Wzb gemacht werden müssen, ist ein Teil des älterswerden - da geht es dir nicht anders als mir.