Seit einiger Zeit Zahnverfärbungen!Was kann das sein?(mit Bild)

    Hallo,


    ich habe nun seit einiger Zeit diese Verfärbungen, nur an der unteren Reihe der Zähne, siehe folgender Link:


    http://imageshack.us/photo/my-images/857/zahn.jpg


    Die obere Reihe ist normal.


    Das hat sich relativ schnell gebildet, bleibt seit einiger Zeit aber konstant (glaub ich zumindest).


    Schmerzen oder Empflindlichkeiten habe ich dort keine.


    Ich esse wenig Süsses, trinke ca. 5 Tassten Tee und 1 Tasse Kaffee pro Tag (ohne Zucker).


    Was kann denn das sein und was kann man dagegen tun?


    Normales Zähneputzen mit elektrischer Zahnbürste und diversen Zahnpasten hilft dagegen leider nicht.


    Danke für Tipps!


    MfG,


    Hermann (33 Jahre)

  • 14 Antworten
    Zitat

    5 Tassten Tee und 1 Tasse Kaffee pro Tag

    Das ist im Grunde schon Deine Antwort. Von größeren Mengen Tee/Kaffee können solche Ablagerungen recht schnell entstehen, ich kenne das! Der Zahnarzt kann das flux entfernen! :)z Alles Gute! :)*


    PS.: Und in Zukunft vielleicht darauf achten, öfter Zahnseide/Zahnzwischenraumbürstchen etc. zu benutzen...

    Erstmal Danke für Eure Antworten, dachte schon es könnte was schlimmeres sein!


    Ich rauche nicht (seit 6 Jahren "clean"), Zahnseide hab ich mit meinen 33 Jahren noch nie benutzt.


    Hm dann muss ich wohl doch zum Zahnarzt (bin Arzt-Muffel ;-D ), oder bekommt man das mit irgendwelchen Mittelchen auch selber wieder sauber?


    Kann sowas (abgesehen vom optischen Aspekt) sonst irgendwelche Folgen haben (wenn man es jetzt nicht umgehend behandeln lässt) ?


    Gruß


    Hermann

    Zitat

    Zahnseide hab ich mit meinen 33 Jahren noch nie benutzt.

    Sieht man;-) Zahnseide ist sehr wichtig, da man damit die Zwischenräume sauber halten kann. Hier sieht man auch Zahnstein dazwischen.

    Zitat

    oder bekommt man das mit irgendwelchen Mittelchen auch selber wieder sauber?

    Nein, nur sehr schlecht und auch nicht effektiv genug. Diese Zahnpasten oder Hausmittel greifen den Schmelz an. Außerdem kommt die ZMF bei der Zahnreinigung auch unterhalb des Zahnfleisches an die Beläge ran, dann ist alles wieder sauber und das Risiko für Parodontitis sinkt (wäre die Antwort auf die letzte Frage;-)).

    Zitat

    wieso hab ich das dann nur unten?

    Im Unterkiefer befindet sich die Unterzungenspeicheldrüse, die spült den mineralienhaltigen Speichel an die Frontzähne. Putzt man nicht 100%ig, bleibt Belag auf den Zähne, der zu Zahnstein aushärtet. Weil das dann rauh ist, bleiben auch farbige Beläge (wie vom Kaffee) dort haften.

    iiihh würg , :-o das sieht ja aus .... :|N




    ]:D ]:D ]:D


    nee ... war nur spass ]:D , ich hatte das auch mal, auch nur unten, hab auch viel tee (schwarzen) getrunken, hab den dann weggelassen, zähne wurden nach kurzer zeit wieder heller,