Toter zahn

    Habe einen toten Zahn im Oberkiefer der seit 15 Jahren ca wurzelgefuellt ist


    Es bestand immer eine entzuendung die einmal so schlimm würde,dass eine war gemacht werden musste.


    Das ist jetzt ca 2 Jahre her


    Ich merke aber teilweise immer wieder pochen,und ein hitzegefuehl.


    Ausserdem denke ich,dass der Zahn mich irgendwie schwächt.


    Was gibt es noch fuer Möglichkeiten dem abzumelden?

  • 8 Antworten

    Eine Entzündung im Körper muss behandelt werden. Das ist höchst ungesund, vor allem über mehrere Jahren. Kein Wunder, dass du dich nicht toll fühlst.


    Die Antibiotika werden dagegen nicht mehr helfen. Sie können kurzfristig die Entzündung dämpfen und dadurch die Symptome lindern.


    Langfristig bekommst du so aber die Entzündung nicht weg; dafür muss man an den Zahn selbst ran.


    Heißt:


    Revision der Wurzelbehandlung (aufbohren, Wurzelfüllmaterial entfernen, reinigen, neu füllen)


    oder


    Wurzelspitzenresektion (man geht durch den Kieferknochen an die Wurzelspitze; trotzdem muss sichergestellt werden, dass der Zahn auch von oben "dicht" ist)


    oder


    ziehen und Brücke oder Implantat stattdessen.

    Zitat

    dass eine war gemacht werden musste.

    Was wurde gemacht? Wann?

    Jeder wurzelgefüllte Zahn ist tot.


    Aber Schmerzen hast Du nicht?


    Ein aktuelles Röntgenbild wurde noch nicht gemacht?

    Zitat

    Ausserdem denke ich,dass der Zahn mich irgendwie schwächt.

    Sehr merkwürdig. Wenn Du schreiben würdest "der Zahn tut weh" dann könnte ich einen Zusammenhang zwischen Schmerz und Zahn herstellen. Aber wie kommst Du von einem irgendwie Geschwächtsein auf diesen Zahn?


    Mit jeder WSR sinkt die Chance dass diese WSR erfolgreich ist. Ist es ein Zahn weit hinten sieht es sowieso schlecht aus (17 und 27)


    Wegen

    Zitat

    teilweise immer wieder pochen,und ein hitzegefuehl.

    würde ich jedenfalls Nichts machen lassen. Natürlich-Entzündungen (wenn sie denn da ist) sind schlecht für den Körper. Aber eine OP(WSR) auch, und wer weiss wie das dann weitergeht.

    Zitat

    Wegen

    Zitat

    teilweise immer wieder pochen,und ein hitzegefuehl.

    würde ich jedenfalls Nichts machen lassen.

    Das sind aber eindeutig Entzündungszeichen, wenn nicht nur das Zahnfleisch das Pochen verursacht (ob das hochentzündet ist, ist ja leicht sicht- und feststellbar).

    Zitat

    Sehr merkwürdig. Wenn Du schreiben würdest "der Zahn tut weh" dann könnte ich einen Zusammenhang zwischen Schmerz und Zahn herstellen. Aber wie kommst Du von einem irgendwie Geschwächtsein auf diesen Zahn?

    Ein gesunder Zahn oder ein toter aber problemloser Zahn pocht nicht und es entwickelt sich kein Hitzegefühl.



    @ Ash - zum Arzt,

    aktuelles Röntgenbild machen lassen. Am besten gleich vom ganzen Kiefer, falls noch andere Zähne nicht in Ordnung sind.


    Und wenn an dem Zahn was ist - Ursache finden (z.B. undichte Deckfüllung, schlechte Kanalfüllung), dann entscheiden.