ich muss zum thema nochmal was fragen ... und zawr ... ist es denn tatsächlich so, dass man auch nur einzelne zähne mit veneers belegen kann oder müssen alle zähne mit veneers ausgestattet werden?


    was bringt es wenn ich veneers auf zähnen habe, die man eh nicht sieht !?

    ja das ist klar!


    veneers sind ja dazu da die zähne schöner aussehen zu lassen!


    allerdings gibt es ja zähne, die man so oder so beim lachen oder lächeln gar nicht sieht, weil sie hinten sind oder – wie in meinem fall – weil man beim lachen eigentlich die ganze untere zahnreihe nicht sieht.


    und da ist halt die frage ob man nur die zähne mit veneers belegen kann, die man auch tatsächlich beim lachen sieht!


    macht ja eigentlich keinen sinn die untere zahnreihe komplett mit veneers auszustatten, wenn man die untere zahnreihe aber gar nicht sieht. gleiches gilt für zähne oben, die man nicht so gut sieht.

    hab mich mittlerweile mal schlau gemacht was die preise in thailand angeht!


    selbst in den bekanntesten, renommiertesten kliniken des landes sind die preise deutlich niedriger ...


    und in kambodscha soll's wohl noch günstiger sein ...


    da ich eh desöfteren in der ecke bin ist es zumindest mal eine beratung wert ...


    habe auf den homepages schon gesehen, dass viele kliniken dort 6er sets veneers anbieten.


    das sind dann wohl 6 für die sichtbare oberkiefer-reihe ...

    Nee Nee, keine Sorge ...


    Abgesehen davon ... nicht jede medizinische Behandlung im Ausland ist scheiße.


    Thailand z. B. hat einen sehr sehr enormen Medizintourismus!


    Da gibt es Kliniken, die sind der Hammer ... da kann sich manche deutsche Klinik 'ne Scheibe von abschneiden!


    So Veneers kann man ja – wenn ich das richtig verstanden habe – wieder abmachen.


    Für den Fall, dass es mir nicht gefällt ...


    Doof wären halt so Sachen wie wenn sie von alleine abfallen ;-D

    Hallo,


    ich habe mich gerade hier im Forum angemeldet, also Neuling.


    Ich habe folgendes Problem: 1996 musste ich mir die beiden oberen Schneidezähne überkronen lassen, da ich am linken Schneidezahn eine Wurzelfüllung bekommen hatte und dieser sich dann dunkel verfärbt hatte, daher also die Kronen. Sie erschienen mir damals schon vom Aussehen her ziemlich dick zu sein und ich hatte auch im Nachhinein nicht unbedingt das Gefühl, dass die Farbe so richtig gewählt wurde, aber da war ich ja noch recht jung und wusste auch noch gar nichts über Kronen und ähnlichem.


    Mittlerweile ist es so, dass die Schneidezähne sich nach vorne verschoben haben, so dass ich ein wenig wie ein Karnickel aussehe und sich zwischen den Schneidezähnen und seinen kleinen Nachbarn (sind im Verhältnis gesehen wirklich klein eine Lücke gebildet hat). Linksseitig ab dem Eckzahn habe ich seit 1,5 Jahren eine 3er Brücke, da mir der 2. Backenzahn gezogen werden musste. Diese Brücke ist farblich gesehen wesentlich besser getroffen, als die alten Kronen. Das Problem ist nur, dass ich nunmehr 3-farbig rumlaufe, zudem noch alle Zähne auch noch zu sehen sind, vor allem wenn ich lache und ich lache eigentlich gerne.


    Meine ZÄ wollte mir nun die Kronen nur neu erstellen, aber dann habe ich immer noch 3 Farben (Brücke, meine eigenen Zähne und die kommenden Kronen, dann kommen rechtsseitig wieder meine eigenen). Ich aber möchte endlich wieder schön lächeln und einen schönen Lippenstift tragen können.


    Kann mir hier jemand einen Tip geben. Möchte die ZÄ eigentlich nicht wechseln, da ich ansonsten mit ihr sehr zufrieden bin und die Kosten ihres Labors recht günstig im Vergleich zu anderen ist.


    Gruß Möhre70