Lislsing

    Zitat

    Das ist krass und sollte nicht passieren. Ich denke, dass der Zahnarzt den Schaden übernehmen müsste.

    Wie kommst Du denn darauf?? Sagt das Deine Glaskugel? Wie MsEinsam schon schrieb: Es ist normal, dass festzementierte Brücken beim Entfernen kaputtgehen.


    (Offenbar handelt es sich um eine Brücke: "Meine Krone umfasst zusammen 9 Zähne")


    Da das 4 Jahre her ist, ist (nach deutschem Recht) keine Gewährleistung, Garantie etc. mehr vorhanden.


    Hätte der Zahnarzt das vorm Entfernen erwähnt mit dem angeblichen Riss, hätte ich es ihm geglaubt, so nicht. Aber egal: Natürlich würde dessen Angestellte im Zuge eines Rechtsstreites bezeugen, sie habe ebenfalls den Riss in der Brücke bereits vorm Entfernen gesehen usw.


    Versuche Dich gütlich mit Deinem ZA zu einigen oder gehe Nie wieder dort hin.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.