Weisheitszähne vor 4 Tagen raus, entzündet oder nicht?

    Hallo :)


    Mein Sohn hatte am Mittwoch eine Weisheitszahn-Op (alle 4 raus) und die rechte Backe ist noch total dick. Die linke ist dagegen schon wieder total normal. Er kann seinen Mund fast gar nicht öffnen, da es rechts dann ziemlich zieht. Ich habe mal mit Taschenlampe in den Mund geguckt und an der rechten Backe geht von ganz hinten bis vorne so ein gelber Streifen durch die Backe. Das sieht ziemlich komisch aus, allerdings ist das links auch, nur sehr schwach und kaum erkennbar. Wir haben jetzt Angst, ob es vielleicht entzündet ist und wissen nicht ganz was wir tun sollen, da ja jetzt Feiertage sind. Ich hoffe uns kann geholfen werden.


    Lg

  • 12 Antworten

    Den Mund nicht öffnen können ist normal. Geht vielen so.


    Hat dein Sohn Antibiotikastreifen drin?


    Die haben so eine gelbliche Farbe und schmecken widerlich %:|


    Hat dein Sohn etwas zum Spülen bekommen, solang es mit dem Zähneputzen noch nicht richtig klappt?


    Im Zweifelsfall würde ich morgen zum Notdienst gehen :-/


    Aber warte mal auf Hase, die kennt sich gut aus ;-)

    Das Gelbe ist Fibrin, ein wichtiger Gewebekleber, der gehört dahin. Wenn die Wunde pocht oder sehr warm wird, dann sollte er zum Notdienst gehen. Bei 4 Zähnen ist natürlich mit Schwellung zu rechnen. Gut kühlen und mit Chlorhexamed vorsichtig spülen um den Wundpfropf nicht heraus zu spülen.

    Ja er hat etwas zum spülen und Zähne putzen versucht er auch dreimal am Tag, aber ohne Schmerztablette geht gar nichts. Schlafen kann er auch nicht wirklich, er ist meistens schon um 5 Uhr morgens wach und holt sich neue Kühlpacks. Die ganze rechte Backe pocht noch, aber nicht gerade doll. Dies war aber seid der OP schon so. Ich hab ihn auch nach dem Geschmack gefragt, er meint der kommt auch nur von der rechten Backe und wenn er ein wenig draufdrückt schmeckt es noch ekliger. Warm ist die Wunde allerdings nicht.

    Ok werden wir dann wohl :)


    Und wieso kann er den Mund eigentlich nach 4 Tagen immer noch nicht öffnen? Woran liegt das?


    Und heißt das jetzt, dass die Wunde warscheinlich entzündet ist?


    Danke schonmal für die Informationen :)

    4 Zähne auf einmal, das ist ein riesen Wunde, da kommt es zu Schwellungen und eingeschränkter Mundöffnung. Jeder, den ich bisher dazu gehört habe hat damit Probleme gehabt. Von daher muß man damit rechnen, dass das so kommt, vermute ich mal.


    Die Chirurgen preisen das immer an, alle gleich auf einmal raus zu nehmen, dann wäre man damit durch. Aber für den Patienten bedeutet das schon 14 Tage Ärger mit den Wunden, wenn nicht länger. Meiner Tochter steht das auch bald bevor und ich strauchele noch, ob da alle auf einem raus sollen ":/


    Wie auch immer, lasst das morgen kontrollieren *:)

    Lasst nicht alle auf einmal machen. Ich wollte das erst so.


    Später war ich froh, dass ichs nicht hab machen lassen.


    Dann kann man wenigstens bisschen auf der anderen Seite kauen ;-)


    Wobei der entzündete Weisheitszahn auch kein Spaziergang war {:(

    Mir wurden vor 9 Jahren auch alle 4 Weisheitszähne auf einmal gezogen und ich konnte meinen Mund eine Woche kaum öffnen. Trotzdem war ich froh, dass es einmal in Narkose so gemacht wurde und ich dann Ruhe hatte.


    Mir wurde damals gesagt, zum Notdienst nur wenn Fieber kommt.


    Gute Besserung!