Weisheitszahn 17 Tage offen lassen?

    Hallo,

    Ich war heute beim Zahnärztlichen Notdienst, da ich in einem Weisheitszahn nicht unerhebliche Schmerzen hatte und dieser extrem Drucksensibel war.

    Die ZÄ die mich behandelt hat hatte mir gesagt, der Nerv sei bereits abgestorben, wir müssten den Zahn öffnen und den Nerv ziehen. Das wurde getan, nun wurde eine Einlage mit Watte in den offenen Zahn reingelegt, bei der ich nicht weiß ob sie drinne bleiben soll oder nicht. Und eine andere Frage : den Termin um die Weisheitszähne ziehen zu lassen (sie müssen definitiv raus) habe ich erst am 29.04.. Kann man den Zahn so lange offen lassen? Was soll ich mit der Watte machen und gibt es noch andere Dinge zu beachten? Die Schmerzen scheinen auf jeden Fall erstmal weg zu sein, ich habe zudem Amoxicillin 1000 und Ibu 800er verschrieben bekommen.

  • 5 Antworten
    • Neu

    Ich glaub, die geruchlichen Dimensionen, wenn die Watte so lange drinbleibt, möchte ich nicht aus der Nähe bei der Entfaltung entwickeln - die würde ich auch regelmäßig wechseln. Frag doch ansonsten mal beim Zahnarzt nach?

    Offen lassen ist auf jeden Fall okay, wenn er eh rausmuss.

    • Neu

    Also um Missverständnisse zu vermeiden, ich meine nicht die Watte heraus und etwas anderes rein machen. Ich meine einen Wechsel alte mit frischer Watte alle 1-2 Tage um zu verhindern, dass es sich zu sehr zusetzt und "riecht".