Weisheitszahn Entfernung eiter ?

    Hallo , guten abend


    Letzten Donnerstag wurden mir 3 Weisheitszähne entfernt (unter vollnarkose) . Oben links und unten beide. Ich habe keine schmerzen mehr bzw kaum noch schmerzen und der Arzt meinte auch dass alles gut verlaufen sei, aber aus der Öffnung links unten kommt eine Flüssigkeit die so orange oder hellrot farbend ist und ziemlich ekelhaft schmeckt.. Außerdem ist sie leicht warm.. Ich hab keine Ahnung was das ist, (ich bin erst 15) und habe angst dass sich dass auch irgendwas entzündet hat und diese Flüssigkeit eiter ist... Meine linke Wange ist auch noch etwas angeschwollen aber wenn ich unten auf das geschwollene leicht drücke, ist es hart und tut unangenehm weh...ist das eiter? Habe ziemliches Panik vor Operationen und bin deswegen schon in Ohnmacht gefallen... Möchte nicht nochmals operiert werden müssen...


    Danke im voraus


    LG...

  • 7 Antworten

    Kann Eiter mit ein bisschen Blut sein, muss aber auch nicht.


    Wenn es Eiter ist, wird aber keine neue Operation fällig. Dann muss die Wunde nochmal gereinigt werden und damit hat es sich dann meist auch, eventuell antibiotische Salbe rein.


    Fummel jetzt erstmal nicht dran rum, schone den Bereich und halte ihn sauber. Das schlimmste hast du mit dem Ziehen der Zähne definitiv hinter dir


    Wann war die letzte Kontrolle und wann ist die nächste?

    So schnell eine Antwort, Dankeschön


    Tut das weh also die Reinigung?


    Ähm vorgestern, Donnerstag war ich beim Fäden ziehen, der Arzt hat nichts gesagt. Wir haben keinen kontrolltermin mehr..


    Heilt das von alleine oder MUSS ich zum Arzt?

    Ich kann halt auch meine Zähne nicht richtig putzen.. Ich putze sie zwar jeden tag und drei oder vier mal, je nachdem was ich gegessen hab (bei säure oder so putze ich halt dann 4 mal am tag). Ich habe eine Spülung bekommen, diese nutze ich auch.. Muss aber extrem vorsichtig putzen und komm nicht ganz hinten an die Zähne:/

    Tut eigentlich nicht weg, allenfalls n bisschen ziepen.


    Ob das wirklich eine Infektion ist und ob sie dein Immunsystem von alleine in den Griff bekommt, kann man übers Internet leider nicht sagen. Sicherheitshalber zum Arzt, sollte schnell zwischendurch gehen.


    Wenn es am Donnerstag aber auch schon war und der Arzt nichts weiter dazu gesagt hat, sollte es wohl nichts ungewöhnliches sein.


    Nach Säure sollte man NICHT die Zähne putzen - schadet mehr als es nutzt. Mindestens 30 - 60 Minuten vorher warten.

    Okay danke


    Jaa ich warte dann meistens anderthalb Stunden bis ich mir die Zähne putze


    Gehe nächste Woche mal zunächst Arzt