Hoffe, Du bist inzwischen wieder halbwegs fit und hast gemerkt, dass das alles nicht so schlimm ist.


    Mit geht es im Grunde sehr gut und Probleme hatte ich mit meinen Zähnen zum Glück nie grosartig. Die WHZ sind nun auch schon seit zwei Jahre draussen, einer seit 4 Jahren und seiteher auch keiner Probleme mehr gehbabt. Allerdings hatte ich die vorher auch nicht wirklich nur, mein KFO bestand darauf, dass die Zähne vor der Klammer rauskommen :-).


    Also, wie geht's Dir?


    --Verena

    Hey

    Hab schon lange nicht mehr ins Forum schauen können ;-)


    wie gehts dir Habina2005?


    Mir gehts in der Zwischenzeit wieder ganz gut. Ist noch nicht ganz zugeheilt, aber kann trotzdem schon gut auf der Seite kauen :-)


    Hoffenlich hab ich jetzt eine Ewigkeit Ruhe.


    Gruß Angel

    Wochenende steht bevor ...und die Fäden...

    Hey angel, (und Verena)


    danke der Nachfrage. Bei Dir ist das ja schon ewig her, wie war das Fäden ziehen? Steht mir am Dienstag bevor


    Mit gehts soweit ganz gut. Kaum mehr Schmerzen nur abends, ich hab ja leider keine Kauseite frei, daher sehr einfallsreich mit Essen. Da ich Raucherin bin verlagert sich das Nicht Rauchen natürlich auf Essen - ganz toll, wenn man nicht kann... Abnehmen ist für mich kein Ansporn, bin eh zu dürre. Habe jetzt am dritten Tag danach (zählt man eigentlich den Tag des EIngriffs mit, dann wäre es der vierte...) nur noch eine dicke Backe. Verena hatte vollkommen recht, wie ein Ballon, aber geht jetzt glaube ich zurück. Soll ich immer noch kühlen? Meint Ihr ich kann mal einen Kaffee und ein paar Züge Zig. wagen???? Hab natürlich Schiss vor einer Entzündung weil morgen Wochenende, und immer dann passiert was .... Aber es blutet nix mehr, leider kann ich nicht hinaufschauen, weil ich den Mund nicht so weit aufbringe....


    Ach ja an unsere Verena, die mir so viel geholfen hat: Ist Spülen mit Chlorhexamed o.K.? Hab bisher nur mit Kamille und Salbeitee.


    Lasst es Euch gutgehen einstweilen


    Xenia alias Habina

    Hi Xenia!


    Das Fädenziehen ist garkein Problem... spürst fast garnix. Höchstens ein Zwicken. Das Rauchen würde ich mir noch verkneifen. Versuch doch gleich ganz aufzuhören, wenn schon grad dabei bist ;-)


    Dicke Backe hatte ich zum glück garnicht. Auch als ich 2 auf der gleichen Seite rausbekommen hab. Man sollte ne Woche vorher anfangen Arnica Tropfen zu nehmen, dann schwillt nix an.


    Gruß Angel

    Hi Angel,


    das wollte ich genau nicht hören mit dem Rauchen .... Aber ist schon erstaunlich wie das geht wenn man Schiss hat vor einer Entzündung. Geil ist das mit den Tropfen, hätte ich das nur vorher gewusst... Jetzt bringen die wohl nix mehr, oder?

    Oben gezogen unten gelbe Schwellung, normal?

    Hey Angel und alle Leidensgenossinnen-/genossen,


    hab mir die Arnika D12 Globuli geholt, die helfen auch nachträglich noch gegen die Schwellung. Halte sonst nichts von dem homöopathischen Kram aber wenn man selbst aua hat, glaubt man plötzlich an alles !!!


    Sagt mal, ich glaub mein Doc hat mir die Narkose mittels Kinnhaken gegeben, und die Kanüle nur zum Schein gelegt... Spaß beiseite, in dem Maß wie die Schwellung zurückgeht wird meine Kinnpartie einseitig immer gelber. Ist das normal? Zumal ja die Zähne OBEN rausgekommen sind ! Muss ich jetzt immer überschminken mit gelbstichigem Selbstbräuner, sonst denken die Leute noch, ich würde daheim Prügel beziehen ... Ach ja, wenn das Schlimmste vorbei ist, kann man so schön über sich selbst lachen, und das Ganze hat auch sein Gutes: Ich bin wieder etwas demütiger geworden, nichts ist mehr so selbstverständlich, freue mir schon ein Loch ins Knie als ich heute Scholle mit Spinat und Kartoffelbrei problemlos essen konnte. Geraucht habe ich immer noch nicht. Angel Du hast recht, obwohl ich jetzt könnte, ich will gar nicht mehr. Vielleicht packe ich es wirklich bei der Gelegenheit aufzuhören. Euch allen noch ein schönes, schmerzfreies WE,


    Grüße aus München, Xenia.

    Hi @ all


    Mir wurden am Freitag alle 4 Weißheitszähne gezogen...


    An dem Freitag und auch an dem Samstag hatte ich kaum schmerzen, dafür gings dann am Sonntag los.


    Jetzt hab ich dicke Backen und unerträgliche schmerzen...soll ich jetzt immer noch kühlen??


    Und wie lange dauert das ca bis ich wieder halbwegs wie ein normaler mensch aussehe keine schmerzen mehr hab und wieder arbeiten gehen kann


    Und gegen den scheiss geschmack im Mund soll Chlorhexamed gut sein An Zähne putzen ist im mom bei mir noch kaum zu denken und das is schon ekelhaft....


    Danke schonmal im Vorraus:)^


    Gruß Marcel