Weisheitszahn (zahnfleisch darum) tut weh

    Hallo,


    erstmal ein bisschen zu mir:


    Bin vor ca. 2 Monaten in meine erste eigene Wohnung gezogen!! Zu dieser Zeit war ich beim Zahnarzt welcher meinte das man mein Weisheitszahn IRGENDWANN mal ziehen müsse weil vll nicht genügend platz ist!


    So, gestresst und abgelenkt vom Umzug sage ich natürlich das ich noch warte und nicht denke das er rausmuss da ich noch nie Probleme mit ihm hatte!


    Sooo, jetzt habe ich seit 3-4 Tagen schmerzen um den weisheitszahn herum.. also in der Wange von innen auch.. und auf den "Hügeln" über dem Weisheitszahn (er ist noch nicht ganz draussen)


    Jetzt wollte ich nur fragen ob diese Schmerzen normal sind wenn er wächst bzw die Haut durchdringt und rauskommt??


    Seit gestern ist es ziemlich starkt.. z.B. wenn ich den Mund weitaufreiße..


    Ich hoffe ihr könnt mir helfen ^^


    Danke im vorraus


    mfg rE

  • 3 Antworten

    ist der zahn schon durch oder nicht?!


    es bereitet oft schmerzen, wenn er gerade durchs zahnfleisch kommt und das sozusagen durchbricht, also das ist nix unnormales..


    wenn er aber schon ganz draußen ist und jetzt auf einmal solche schmerzen bereitet, soltest du schon nochmal zum doc gehen..

    neh er ist noch nicht ganz raus! Ein "Höcker" ist noch unter dem Zahnfleisch und ich denke er dringt gerade dadurch!


    Also meinen Sie das es normal ist, das ist durch dieses durchdringen schmerzen habe?


    PS: mein zahnarzt meinte vor ein paar monaten das der zahn VLL nicht 100% platz hat und alle anderen verschiebt (ist auch schon ein bisschen geschehen) ... könnte der schmerz auch davon kommen?


    Echt danke für die schnelle Antwort!! :-)


    mfg

    Auf dem Röntgenbild sieht man ob der Zahn Platz hat. Man kann mit hilfe eines Elktrotoms das Zahnfleisch darum weggnehmen, damit der Zahn besser durchkommen kann!