Weiße Flecken auf den Zähnen?

    Hallo.


    Ich habe schon länger weiße Flecken auf den Zähnen. Jedoch kleine und sie fallen kaum auf. Wenn ich erkältet bin (wie im Moment) bekomme ich über Nacht immer wieder weiße Flecken. Jedoch gehen die wieder weg. Die die über diese Nacht gekommen sind, sind bis jetzt nicht weg gegangen. Sie stören mich total! Weiß jemand woher das kommt? Und wie das wieder weg geht? Würde mich über Antworten sehr freuen...


    Liebe Grüße


    Flower :-)

  • 10 Antworten

    Die Flecken sind auch sonst da;-) Da Du nachts wahrscheinlich mit offenem Mund geschlafen hast sind die Zähne ausgetrocknet und man sieht diese Flecken extrem. Um diese Flecken zu remineralisieren kannst Du mal Elmex Gelee 1x pro Woche benutzen.

    hallo


    das sind glaub ich FLUR flecken (FLUR ist ein mineral was sich uber die wurzel im zahn einlagert oder über die zahnpaster aufgenommen wird)


    schau mal im drogerie/apotheke dort gibt es flurangereicherte


    zahnpaster,sollte das problem nicht besser werden frag mal den zahnartz es könnte auch was anderes sein...


    lg

    Ich hab solche weißen Flecken auch. An den Eckzähnen sind sie immer da, und an den Vorderzähnen sind sie bei mir ebenfalls manchmal, verschwinden dann aber nach wenigen Stunden, spätestens nach 1-2 Tagen wieder. Bei mir sieht man die Flecken vorne sonst auch überhaupt nicht, ich hab immer Panik, dass die ja jetzt bleiben...


    Mein Zahnarzt meinte, der Zahn wäre an solchen Stellen übermineralisiert, d.h. er hat irgendwann zuviel Fluor abbekommen...Ne genaue Antwort kann ich dir aber leider auch nicht geben, nur, dass es bei mir eigentlich genauso ist ;-)


    LG *:)

    sollche flecken können durch eine übermineralisierung oder durch eine untermineraliesierung entstehen,wenn die flecken schnee weiß sind ist es meist flur,-ich hab leider vergessen welche form häufiger vor kommt??? also hat "flower" entweder zuviel oder zu wenig flur...


    lg

    schuhm87

    Zitat

    das sind glaub ich FLUR flecken (FLUR ist ein mineral was sich uber die wurzel im zahn einlagert oder über die zahnpaster aufgenommen wird)

    FLUR ist der Raum, in dem zu zuerst trittst, wenn Du in Deine Wohnung kommst;-)


    Das andere Zeug, was Du meinst ist FLUORID!


    Wie ich bereits schrieb, hilft:

    Zitat

    Um diese Flecken zu remineralisieren kannst Du mal Elmex Gelee 1x pro Woche benutzen.

    Dann noch mal zu Deiner richtigen INFO:


    White Spots sind Entkalkungen, eine Vorstufe zur Karies.


    Fluoridierung

    *klugscheißmodusan* Also, "Flur" ist ein Gang in Gebäuden, oder eine Landwirtschaftliche Nutzfläche. Flour ist ein Gas, welches sehr giftig ist. Flourid hingegen (genauer gesagt die Flouionen) ist genau das, was hier gemeint ist. *Klugscheißmodusaus* ;-)


    Zurück zum Thema: Zeigst deinem ZA, bzw. erwähne es, wenn du das nächste mal das bist, wenn man es im normalfall nicht sieht. Der wird dir schon erklären können, um was es sich handelt. Kann verschiedenes sein, zum einen eine Übermineralisierung, zum anderen eine Entmineraliesierung, was natürlich unterschiedliches nach sich zieht. Deswegen frag deinen ZA, der sollte es wissen... ;-)

    Zitat

    Zwei Doofe, ein Gedanke zum Thema "FLUR";-D ;-D ;-D


    Hase

    Jupp, das war auch mein erster Gedanke, als ich deines gelesen habe...:=o