Weißer Knubbel unter Zunge

    Hallo,


    ich habe seit gestern so einen weißen vergrößerten Knubbel unter der Zunge. Direkt neben dem Zungenbändchen. Es tut nicht weh und es ist auch nicht verhärtet.


    Ist vielleicht der Ausführungsgang der Speicheldrüse verstopft oder was kann das sein?


    Danke im voraus


    MfG

  • 10 Antworten

    hallo :-)


    ich kenn das nur zu gut. ich kriege es von zeit zu zeit auch. meist wenn ich was bestimmtes esse, füllt sich dieses bläschen mit einer flüssigkeit, die beim aufplatzen salzig schmeckt.einmal war es so schlimm, dass das knubbelchen nicht von alleine aufgeplatzt ist- mein lymphknoten an der seite tat richtig weh und ich hatte mühe meinen kopf zu drehen. beim rumdrücken kam weisse flüssigkeit, ich vermute eiter, raus. das hat sich aber nach einer zeit auch wieder gebessert. wichtig ist viel zu trinken und viel kaugummi zu kauen.(das hat mir mein hno gesagt)


    *:)

    um praktisch den Speichelfluss anzuregen ;-)


    Tröpfel mal etwas zitrone auf die Zunge....hatte ich vorhin bei Google gelesen ;-)

    erstmal danke für die Antworten.


    Ich habe ntürlich auch gleich probiert es zu öffnen. Wenn ich aber reinsteche, komme ich einfach auf der anderen Seite wieder raus. Es kommt mir vor, als wäre es einfach eine Aufwerfung der Schleimhaut. Aber komisch ist es trotzdem.

    Ich tippe auf Speichelstein. So hat sich das bei mir auch zum ersten Mal bemerkbar gemacht. Saure Sachen essen und sehr viel trinken können helfen, den Stein auszuschwemmen. Wenn das nichts bringt, solltest Du Dir das von einem guten (und darauf spezialisierten) Arzt entfernen lassen. Ein guter Arzt kann das meist schnell und schmerzfrei ;-)


    Bei weiteren Problemen mal die Speicheldrüse untersuchen lassen.


    (Das würde ich übrigens auch clauudia84 raten!)

    :-o bloß nichts selber machen :|N Wenn es schlimmer wird zum KC oder jemanden der sich wirklich damit auskennt. Hört sich nach Speichelstein an oder Ranula :=o

    Hört sich auch für mich nach Ranula oder Speichelstein an. Würde das auch nicht durch rumstochern selbst behandeln wollen, da man da auch mal was kaputt machen kann.

    :)z watch the rain *:)


    Falls es eine Ranula sein sollte – lass dir die auf jeden Fall punktieren und nicht direkt operieren. Mich wollten die mit Narkosen in den OP schieben und evtl. noch Unterzungenspeicheldrüse entfernen. Hab mich geweigert und auf Punktierung bestanden – ich hatte danach Ruhe.