WHZ: Vollnarkose, örtl. Betäubung oder Schlummerschlaf?

    Hallo!


    Zu was würdet ihr mir raten, wenn man alle 4 Zähne auf einmal entfernt? Wie ist es bei euch gelaufen?


    Schon mal danke für eure Antworten!


    *:)

  • 15 Antworten

    ich würde mir

    nicht alle vier auf einmal unter Vollnarkosemachen lassen! ISt halb so wild, die sind gleich draussen, meine lagen sogar unterm Zahnfleisch und ich war schwanger! War absolut nich schlimm! und ich bin ein Pienser!


    Das geht ruck zuck, dann haste kein risiko wegen der Narkose!


    Ich würde entweder einen nach dem anderen enfernen lassen oder zwei jeweils die gleiche seite, dann hast die andere Siete noch! :-)9


    LG


    NORA

    Nora,


    Mein Gedanke dabei ist eher, dass ich mich, wenn es total furchtbar wird, vielleicht dann nicht mehr traue, die anderen beiden auch noch ziehen zu lassen ;-)


    Hast du es in örtlicher Betäubung machen lassen? Ist das mit den Geräuschen nicht furchtbar?


    Bei mir liegen sie quer und müssen wohl vorher zerteilt werden, weil man sie auf einmal nicht rausbekommt.. Mir graust es jetzt schon :-(

    huhu

    also bei mir lagen die auch quer und mussten zwerteilt werden! Das ist nicht schlimm! Also bei mir nicht!!!


    Die Geräuche sind auch nicht schlimm! Ich finde Bohrgeräuche schlimmer!


    Der untere bei mir war etwas schwieriger, der hat sich verkeilt im Knochen, aber selbst das war ok! Da hatte ich aber schmerzen danach! Aber das hat ja nichts mit der NArkose zu tun! Mein erster Weisheitszahn wurde mir in der Schwangerschaft gezogen, nachem ich eine NAcht so schmerzen gehabt hab, daß ich gemeint hab ich muss sterben! Das zeihen war lächerlich! Ich habe sie gefragt, ob sie schon fertig ist... ;-)


    Hatte auch NULL schmerzen danach! Ein Glück, ich war ja schwanger!


    Nur ein TIP: Geh in eine Oralchirurgie Praxis, nicht zu einem normalen ZAhnarzt! Die machen sowas jeden TAg und das ist für die ein kleiner Eingriff!!

    Narkose?

    Hallo,Sie sollten bedenken,dass man selbst heutzutage trotz extrem ausgefeilter Narkosemittel und bestens ausgebildeter


    Anasthesisten ein Restrisiko bei einer Narkose nie ganz ausschliessen kann (siehe den tragischen Zwischenfall mit dem Kind in Hamburg vor 2 Monaten).Ich will Ihnen keine Angst machen,aber jeder sollte wissen,dass es gerade in der Medizin keine Garantien geben kann. Dr.Ebhardt

    Hab so viele Horrorgeschichten aus dem Bekanntenkreis von dem Ziehen unter örtlicher Betäubung gehört und ich bin eh extrem ängstlich was Zahnärzte angeht, hab Angst, dass ich das nicht packe. Aber mal schauen, vielleicht ist Schlummerschlaf ja auch eine Alternative.

    Ich auch

    Ich hab auch das Problem mit dem Würgen! Das ist meine GRÖßte Angst beim Zahnarzt! Das war weniger schlimm wie bei nem Karies Zahn, der ne gebohrt wird, weil der Arzt von der Seite in den Mund reingeht, du musst den Mund gar nich soooo weit aufmachen! Der hebelt ihn raus! Das dauert 5 Sekunden im Optimalfall! Also echt nicht schlimm! WIRKLICh! Wie gesagt! und ich war 8 Jahre davor NICHt beim Zahnarzt wegen Phobie!


    Ging bei mir dann weg! Also ZAhnarzt is nich mehr soooo schlimM!


    Liebe Grüße


    NORA

    Danke für deine Antworten Nora, du machst mir Mut :-)


    Hatte als Kind mal eine sehr schlechte Erfahrung mit örtlicher Betäubung beim Zahnarzt. Mir wurde gesagt es tut nicht weh und danach hatte ich die bis dahin schlimmsten Schmerzen meines Lebens. Seitdem stehe ich örtlichen Betäubungen sehr misstrauisch gegenüber....

    :-)

    dem kannst du aber entgegenwirken, indem du dem Arzt erklärst, daß du da schlechte Erfahrungen gemacht hast und er erst ausprobieren soll! (mit nadel langsam ins Zahnfleisch...) dann merkst ja, ob alles betäubt ist!


    Solang der ZAhn nicht unter Eiter steht, ist der ZAhn sehr gut zu betäuben!


    ich habe wie gesagt ausser einem ruckeln am Kiefer nichts gemerkt! Beim OBEREN war GAR NICHTS!


    Ich drück dir die dAumen! Wann hast Terimin? Oder hast überhaupt schon einen??


    Liebe grüße


    NORA

    Nein, ich muss mal schauen ob ich es die nächsten Wochen schaffe, bin in meinem Studium grad ziemlich eingespannt. Hab ja noch keine Schmerzen, zumindest momentan grad nicht.


    Und für einen Arzt hab ich mich auch noch nicht entschieden, schwanke derzeit zwischen zweien.


    Also mal schauen wann ich das schaffe. :-)

    mach es ohne Vollnarkose und alle auf einmal,sonst gehst du hinterher nich mehr hin,du leidetst zwar einige Tage aber dann hast du es hinterdir,wenn du 2ma himusst leidest du fast genauso schlimm länger.Is nurn Tipp!