Wie viele Füllungen usw. Habt ihr?

    Ich bin Anfang 20 und habe grade vom Zahnarzt erfahren, dass ich mal wieder 3 Füllungen brauche

    Wie alt seid ihr alle so und wie viele habt ihr.

    Ich fühle mich mit 22 und bald 15 gefüllten Zähnen (quasi alle Backenzähne, und zwei front Zähne) und einer Wurzelbehandlung mit Krone ganz schön alleine. :[]

  • 36 Antworten

    6 Füllungen, eine Krone, 3 Weisheitszähne gezogen, 2 Backenzähne gezogen.


    Alter: 43


    Da bist du aber echt in deinem jungen Alter schon mit deinen Zähnen gebeutelt.

    Maerad schrieb:

    6 Füllungen, eine Krone, 3 Weisheitszähne gezogen, 2 Backenzähne gezogen.


    Alter: 43


    Da bist du aber echt in deinem jungen Alter schon mit deinen Zähnen gebeutelt.

    Ich bin auch genervt, vorallem weil ich eigentlich gut putze, zur pzr gehe, keine zuckerhaltigen Getränke trinke und zahnseide benutze.

    Aber gut, ist halt so.

    Mitte 30, 4 Füllungen seit ich 13 oder so war, meine Zähne kamen seitlich nicht unterm Zahnfleisch raus.

    Der einzige Weisheitszahn den ich hatte wurde entfernt. (Und der war eher das Fragment eines Zahnes, mit der Weisheit ist's bei mir nicht weit her.)

    Lizzymc schrieb:

    vorallem weil ich eigentlich gut putze

    Schöne Aussage. :D Gab es bei dir kein Flourid mehr? Elmex gelee?

    Was ist schon gut putzen?

    Verhueter schrieb:
    Lizzymc schrieb:

    vorallem weil ich eigentlich gut putze

    Schöne Aussage. :D Gab es bei dir kein Flourid mehr? Elmex gelee?

    Was ist schon gut putzen?

    Naja, ich bekomme bei der pzr gesagt, dass meine hygene gut ist. Selbst kann ich das natürlich nicht beurteilen.

    Und ja, elmex Gelee benutze ich ein mal die Woche.

    Ja jetzt ist es dafür eigentlich schon zu spät. Wie war das mit so 14? Hast du keine Zahnversiegelungen bekommen? PZR hatte ich übrigens noch nie.

    Verhueter schrieb:

    Ja jetzt ist es dafür eigentlich schon zu spät. Wie war das mit so 14? Hast du keine Zahnversiegelungen bekommen? PZR hatte ich übrigens noch nie.

    Mit 14 hab ich relativ normal halt 2 mal am Tag Zähne geputzt und elmex gelee benutzt. Zahnseide benutze ich seid ca 4 Jahren, seit dem habe ich glaube ich 5 Füllungen und die Wurzelbehandlung bekommen und brauche jetzt halt 3 weitere.

    Dann solltest du wohl mal die Zahnseide weglassen. :D Nutze ich übrigens auch nicht. Und von zwei Mal putzen am Tag bin ich weit weg.

    Zusätzlich zu den Zahnproblemen öfter mal blaue Flecken? Zahnfleischbluten? Durchscheinende Zähne?


    Falls ja, sollte der Zahnarzt mal in Richtung paradontales Ehlers-Danlos-Syndrom denken.

    Verhueter schrieb:
    Lizzymc schrieb:

    vorallem weil ich eigentlich gut putze

    Schöne Aussage. :D Gab es bei dir kein Flourid mehr? Elmex gelee?

    Was ist schon gut putzen?

    Es ist in solchen Fällen oft genetisch bedingt. Nicht alle Zahnprobleme sind auf mangelnde Hygiene zurückzuführen. Da kann man einem TE auch einfach mal glauben.

    Maerad


    da gebe ich dir vollkommen recht. :)^

    Und es macht einem verdammt viel Spaß dauernd kluge Ratschläge zu hören, was man wohl alles nicht macht, obwohl man sich nach Kräften bemüht.:(v

    Auch von den Zahnärzten selber kommen manchmal solche Sprüche.

    Es gibt einfach Menschen die solche Probleme haben und andere nicht.

    Mein Sohn ist 30 und hat gar keine Füllungen usw. Ich hatte ich dem Alter schon etliches,, an Füllungen und Kronen obwohl ich deutlich mehr in die Pflege investiert habe.

    Maerad schrieb:

    Es ist in solchen Fällen oft genetisch bedingt.

    Das wäre natürlich blöd, wenn man nichts dafür machen kann.