Hi


    illumine habe ich mal vor einer Zeit genutzt. Die Carbamid Peroxidlösungen hatten einen Gehalt von 15 %. Die lösung würde in die Silikonschine gespritzt und dann über nacht drauf gelassen. Wirkung war klar erkennbar.


    Guck mal bei Ebay unter dem Begriff "bleaching". Da findest du viele günstige Angebote. Letzendlich ist der Wirkstoff der Gleiche. Nur beim Zahnarzt bezahlst du mehr.


    Wenn du Carbamid Konzentrationn von 35% kaufst darfst du sie nur kurz auf den Zähnen lassen.

    Zitat

    Kann dir auch nur abraten davon... lieber mehr putzen und Perweiss verwenden! Bleichen hat bei meiner Bekannten die ganzen Zähne kaputt gemacht... würde das niemals machen.


    teardrop77

    Das kenne ich auch aus meinem Bekanntenkreis... :(v


    Deswegen würde ich das auch nur mit ZA machen.


    Ich persönlich habe auch achon mal darüber nachgedacht, aber mein ZA meinte, das das eigentlich quatsch wäre, bei einer Zahnfarbe von A1 an den Schneidezähnen und A2 im Seitenzahnbereich... Ok, seit dem sehe ich das anderst. Hab wohl Glück gehabt... (und das als raucher...:=o )

    bleichen klingt meiner meinung nach total toll und super und alles, und ich habe auch schon drüber nachgedacht, ABER: iwie kann mir keiner sagen, wie sich das langzeitlich auswirkt Oo darum lass ich das. :)z

    Ich lass das demnächst beim Zahnarzt machen. Also ich lass mir dort diese Schienen anfertigen, damit ichs zu Hause machen kann. Die fertig man 1x an und kann dann immer das Bleichmittel nachkaufen. Lohnt sich auf Dauer total. Meine Mam hats vor 2 Jahren machen lassen (also Schiene etc) und bleicht jetzt 1x im Jahr für 2 Wochen und es sieht super aus! Klar werden die Zähne ein wenig empfindlich, während der "Bleachzeit", aber vergeht ja wieder und man hat ein super Ergebnis *:)