Hallo!


    Könnte mir jemand erklären wie die Ernährung in etwa auszusehen hat, wenn man eine gestörte Darmflora (MG durch dicken gelben Zungenbelag) hat und diese wieder in Schuss bringen will?


    Was ich bisher gelesen habe:


    -kein Weizenmehl


    -kein Zucker


    -wenig Eiweiß


    -viel Gemüse und Obst


    Wie sieht es mit Fett aus? Wie könnte da so "ein Ernährungstag" beispielhaft aussehen? Bisher sah meine Ernährung folgendermaßen aus:


    Morgens: eine Tasse Kakao, 2 Scheiben Weißbrot mit Butter und Marmelade


    Zwischenmahlzeit: 2 Scheiben Weißbrot mit Butter und Wurst, evtl. etwas Paprika oder Tomaten dazu


    Mittags: Unterschiedlich, je nachdem was meine Mutter gekocht hat


    Abends: 2-3 Scheiben Weißbrot mit Wurst/Käse etc.


    Trinken tue ich fast ausschließlich Mineralwasser mit Kohlensäure, ab und zu Apfelschorle und selten mal Cola.


    Über Antworten würde ich mich sehr freuen, da ich hier wirklich nicht genau weiß wie die Ernährung aussehen KÖNNTE.


    Liebe Grüße

    Hallo hallomed2,


    ich habe gelesen, dass du deinen MG mit Hilfe einer Ernährungsumstellung geheilt hast.


    Könntest du beschreiben wie du genau vorgegangen bist und wie dein Essensplan aussah? Was hast du sonst noch gemacht und wie lange hat es gedauert bis zu Verbesserung und vollst. Helung.


    Du würdest so vielen Menschen helfen können.


    Danke