• Zahnärzte und Mundgeruch

    Letztens habe ich in meiner Gegend jeden Zahnarzt angerufen und wollte wissen ob sie Halitose behandeln. Die Reaktion darauf war bei jeden Telefonat: Halitose??? Was ist das? Als ich darauf antwortete: Das ist schlechter Atem, bekam ich zu hören das dieser aus dem Magen kommt... Solche total unwissenden Ärzte sind doch wohl der Grund warum man den…
  • 8 Antworten

    Hallo,


    eine Frage an alle, die sich die Mandeln haben rausnehmen lassen. Riecht bei euch der Bereich, wo früher die Mandeln waren? Das habe ich mal gelesen.

    Hallo!


    Könnte mir jemand erklären wie die Ernährung in etwa auszusehen hat, wenn man eine gestörte Darmflora (MG durch dicken gelben Zungenbelag) hat und diese wieder in Schuss bringen will?


    Was ich bisher gelesen habe:


    -kein Weizenmehl


    -kein Zucker


    -wenig Eiweiß


    -viel Gemüse und Obst


    Wie sieht es mit Fett aus? Wie könnte da so "ein Ernährungstag" beispielhaft aussehen? Bisher sah meine Ernährung folgendermaßen aus:


    Morgens: eine Tasse Kakao, 2 Scheiben Weißbrot mit Butter und Marmelade


    Zwischenmahlzeit: 2 Scheiben Weißbrot mit Butter und Wurst, evtl. etwas Paprika oder Tomaten dazu


    Mittags: Unterschiedlich, je nachdem was meine Mutter gekocht hat


    Abends: 2-3 Scheiben Weißbrot mit Wurst/Käse etc.


    Trinken tue ich fast ausschließlich Mineralwasser mit Kohlensäure, ab und zu Apfelschorle und selten mal Cola.


    Über Antworten würde ich mich sehr freuen, da ich hier wirklich nicht genau weiß wie die Ernährung aussehen KÖNNTE.


    Liebe Grüße

  • Anzeige

    Hallo hallomed2,


    ich habe gelesen, dass du deinen MG mit Hilfe einer Ernährungsumstellung geheilt hast.


    Könntest du beschreiben wie du genau vorgegangen bist und wie dein Essensplan aussah? Was hast du sonst noch gemacht und wie lange hat es gedauert bis zu Verbesserung und vollst. Helung.


    Du würdest so vielen Menschen helfen können.


    Danke

    Hallo an alle Mundgeruchgeplagten,


    ich wollte mal nachfragen, ob ihr beim Zungenbürsten/-schaben ein spezielles Gel oder evtl. Zahnpasta verwendet, oder ob ihr allein die Bürste / den Schaber nutzt.

    Findet ihr, dass das zusätzliche Auftragen von Gel etwas bewirkt?

    Da bin ich wieder!

    JusticeNO.1., gibt es bei dir Neuigkeiten? Gute vielleicht?

    Mein Mann und ich trennen uns, definitiv nicht wegen des vermeintlichen Mundgeruchs. Es gibt einen Mann, der sich sehr für mich interessiert und den ich auch mag. Wir lernen uns bei Hundespaziergängen langsam immer besser kennen. Heute nun haben wir uns geküsst und er hat den Kuss abgebrochen und auch nicht wieder aufgenommen. Ich bin verzweifelt!!! Das kann natürlich diverse Gründe haben, aber mir fällt nur der eine ein.

    Das Thema ist immer mal wichtiger und weniger wichtig. Jetzt ist es gerade unerträglich :(v... Gibt es was Neues bei euch???

  • Anzeige

    Hallo Pein,

    momentan fahre ich div. Analysen/Behandlungen. Da alles noch am Laufen ist, kann ich noch kein Resume ziehen. Das wird sich noch etwas ziehen. Bewegt sich aber alles eher im digestiven Bereich.

    Ich kann dich voll und ganz verstehen und weiß wie du dich fühlst. Wie oft war ich in solchen Situationen... Die schönsten Momente einfach zerstört durch sowas. Wie sieht es momentan bei dir/euch aus? Habt ihr noch Kontakt?

    Gelonaxy schrieb:

    Hallo! Ist hier noch jemand von damals aktiv? Wäre schön, wenn jemand über Erfolge berichten könnte.

    Krasses Pferd. Fast ein komplettes Jahr ohne Pfostierung und jetzt wo ich interessehalber mal nach dem Faden schaue steht hier, dass du vor drei Stunden pfostiert hättest und die Fragestellung könnte glatt an mich gerichtet sein.


    Hatte früher sehr unter dem unangenehmen Mist gelitten. Seit fast einem Jahrzehnt ist das aber vorbei. Hauptgrund waren wohl die Weisheitszähne, die laut mehreren Zahnärzten, auch solchen die sich auf Halitosis spezialisiert haben nicht verantwortlich sein könnten. Die Mandeln hatte ich zuvor auch schon operativ entfernen lassen, was das Problem jedoch nur gelindert hat.


    Alles andere (endlose Story) hat nicht funktioniert.

  • Anzeige

    Hi aues !


    Danke für deine Antwort !! Finde ich super, dass du den Mist los bist und das auch im Internet veröffentlichst. Vielleicht hilft es jemanden. Die meisten melden sich ja leider nie zurück (meine jetzt nicht speziell dieses Forum), wenn sie eine Lösung gefunden haben. Für welche Probleme auch immer.

    Meine Weisheitszähne wurden mir auch gezogen, half leider nicht. Für dich freue ich mich! Viele Grüße

    Gelonaxy schrieb:

    Hi aues !


    Danke für deine Antwort !! Finde ich super, dass du den Mist los bist und das auch im Internet veröffentlichst. Vielleicht hilft es jemanden. Die meisten melden sich ja leider nie zurück (meine jetzt nicht speziell dieses Forum), wenn sie eine Lösung gefunden haben. Für welche Probleme auch immer.

    Meine Weisheitszähne wurden mir auch gezogen, half leider nicht. Für dich freue ich mich! Viele Grüße


    Danke Gelonaxy


    Am meisten hat mir die Erkenntnis geholfen, dass es keinen vernünftigen Grund gibt mich für mein Problem zu schämen, auch wenn es mir super unangenehm war. Und dass die Ärzte genau dafür da sind mir zu helfen und dass sie ständig Patienten haben mit Sachen, die den Patienten unangenehm sind (oder teilweise sein sollten).


    Insofern kann ich jedem nur raten sich von bisherigen fruchtlosen Arztbesuchen nicht den Mut nehmen zu lassen und weiter zu Ärzten zu gehen, die möglichst auf evidenzbasierter medizinischer Grundlage arbeiten.


    Wenn die alle ratlos sind, dann versucht mit den paar Ärzten, die sich auf die Thematik einen Namen gemacht haben in Kontakt zu treten.

    Du motivierst mich! Ich bin eigentlich nicht ängstlich, aber wenn ich mit dem Thema zum Arzt gehe, war ich zuletzt immer sehr nervös und hatte Bauchschmerzen, weil man eben so hilflos ist und total auf die Ärzte angewiesen ist und eben nicht immer auf die besten Behandler stößt. Das unangenehme Gefühl versuche ich mir auch mal auszureden! ;)

    Wie bist du denn bei den Ärzten vorgegangen? Hast du dir einen Halitose-Experten rausgesucht? Ich komme aus Hamburg, laut Google gibt es einige Experten. Aber wenn man dann mal deren Homepage genauer anguckt, sieht man meistens schon, dass es auf eine Mundspülung mit Zunge putzen hinausläuft. Fand ich bisher dann eher abschreckend. Vielleicht auch falsch!?

  • Anzeige

    hi für alle suchenden!


    bei mir war die Lösung meine mandeln zu entfernen und oralfrisch zu benutzen inklusive zungenscharber.


    seit dem empfehle ich es jeder frau mit der ich was habe 😄