Zahnfleisch wächst aus Wunde

    (Urspr. Titel: "Wacksenden")




    Hallo


    Durch treppenstzrz. Sind mir 2 Zähne abgebrochen , die wurden mir heute morgen gezogen .


    Um 9.58 Uhr war ich fertig , der eine Zahn hat sich beruhigt an dem anderen Zahn /Wunde hatte ich leichte schmerzen . ok wahrscheinlich wundschmerz.


    Was mich sehr beunruhigt ist : das an dieser schmerzende Wunde immer noch Blut fliesst, bin nur am ausspucken. Und der Hammer ist die Wunde hatte sich geschlossen (dachte ich) aber nach ein paar Minuten kommt Zahnfleisch aus der Wunde? Konnte ein Stück abreisen weil ich dachte das es Watte wäre, aber es ist dunkel rot und wenn ich es zusammen drücke dann platzt es und habe dann nur Blut an den Händen. Aber es ist wieder neues aus der Wunde raus gekommen


    Was könnte es sein? Ist es fleisch oder evtl was anderes?


    Gruß

  • 4 Antworten

    wie wäre es denn, einfach nicht die ganze zeit dran rumzupopeln? Das da haut- und fleischfetzen hängen können ist normal und durch den speichel im mund dauert es etwas länger, bis das blut die wunde stoppt. Finger weg (macht die wunde nur unnötig dreckig), zunge weg und ggf nen eiswürfel lutschen.

    Ich Popel ja nicht . habe mich nur gewundert das plötzlich etwas Fremdes in meinem Mund war , als ich geschaut habe da war Haupt dieses fleisch oder so . es wächst immer mehr . bin gerade beim Zahnarzt habe einen gefunden der noch auf hat . spucke zuviel Blut. An der anderen Wunde habe ich es nicht