Zahnkronen-Eingewöhnungszeit, bitte eure Erfahrungen

    Hallo,


    ich wollte mal fragen wie eure Erfahrungen mit Zahnkronen waren. Meine sind aus Zirkon und ich habe die gesamte Front im Oberkiefer gemacht bekommen. Die Kronen sind nun schon seit 3 Monaten im Mund aber ich habe immernoch Spannungs-und Fremdkörpergefühle.


    Also meine Frontzahn Kronen knacken bzw. knacksen immer mal wieder obwohl ZA meint, dass die Kontake und alles in Ordnung seien. Ich bin nun ehrlich gesagt ratlos. Ist euch so ein Knacken bekannt, kennt das jemand und legt sich das wieder ? Es kann sehr nerven.


    Ich habe vor allem auf den beiden Schneidezähnen, die noch vital waren/sind ein andauerndes Spannungsgefühl und eine leichte Empfindlichkeit.


    Meine Frage ist das normal und wie lange kann so eine Empfindlichkeit oder eine Eingewöhnung dauern ? Bitte keine Antworten a la " bei mir war alles toll"... ]:D .Ich suche Menschen die das kennen und mir sagen können ob das normal ist und wie lange so eine Eingewöhnung dauern kann... :°(


    Mittlerweile beisse ich auch mal mit beiden Schneidezähnen etwas ab, aber habe dann einen leichten Druck am Zahnfleisch


    direkt unter der Nase....Aber keine Schmerzen.

  • 6 Antworten
    Zitat

    Also meine Frontzahn Kronen knacken bzw. knacksen immer mal wieder

    Ich glaube, ich hatte das auch mal. Besser gesagt, ich hatte das definitiv auch mal, aber schon seit langer Zeit nicht mehr. Und ich glaube, dass das der Zahn bzw. die Krone war, die dann kaputt ging und ausgetauscht werden musste (übrigens ein Backenzahn). Ich hatte da gar keinen Zusammenhang gesehen, aber als ich jetzt deinen Thread las... Ich will dir keine Angst machen, aber dieses Knacken habe ich mit der neuen Krone nicht mehr (so im Nachhinein betrachtet).

    Zitat

    Ich habe vor allem auf den beiden Schneidezähnen, die noch vital waren/sind ein andauerndes Spannungsgefühl und eine leichte Empfindlichkeit.

    Dazu kann ich leider nichts sagen, weil meine beiden Zahnkronen auf wurzelbehandelten Zähnen sitzen. Ich denke, anfängliche Empfindlichkeit dürfte normal sein. Aber wie schnell man sich dran gewöhnt, weiß ich leider nicht.

    Im allgemeinen gibt es mit Zirkon mehr Eingewöhnung. Das Material ist sehr fest, anders als herkömmliche VMK Kronen.

    Am Montag habe ich einen Termin bei meinem ZA-aber nein die Kronen sind fest-es wurde von der Vertretungsärztin :[] :-/ schon rumgewackelt...ich selber fuchtele mir schon oft an den Zähnen herum und ich glaube dass das auch nicht so toll bei Kronen sein kann... Auf jeden Fall zähle ich schon die Zeit runter bis zum Termin. Aber nochmal meine Frage: haben euch eure Kronen anfangs auch genervt. wenn ja wie und wielange... ":/

    Hallo ihr Lieben, @:)


    bitte an alle Kronenträger: wie lange musstet ihr euch an die neuen Zähne gewöhnen und hattet ihr auch dieses Knacken aber kein Wackeln, so als ob etwas wieder einrastet ??? Oder was für Eingewöhnungsprobleme hattet IHR ??? Bitte zuhilf....Ich hoffe jemand hier im Forum kann mich etwas trösten !!! ":/ {:( :°(

    Meine Zahnarztin hat mich so lange gefragt, bis alles passte. Hattest Du in der Praxis noch kein schlechtes Gefühl? Velleicht waren die Spritzen noch aktiv. Sowas gehört zum Service zu suchen was los ist.


    Was mich betrifft: habe beim Provisorium eine Allergie entwickelt (fällt bei Dir aus). Wie gehts Dir jetzt?