Zahnspange: Damon System od. herkömmliche Brackets?

    Hallo!


    Bin 22 und möchte eine festsitzende Spange, da ich einen Engstand habe.


    Ich war bei zwei Kieferorthopäden und der erste erzählte mir von der Damon System Methode, mit welcher er überwiegend arbeitet. Der zweite Arzt ist wiederum total gegen dieses Damon System. Habe mir von diesen beiden Ärzten jede Menge Argumente für und gegen beide Spangen angehört, mir als Laien kommen jedoch beide Ansichten plausibel vor.


    Kennt ihr euch da aus? Habt ihr Erfahrung mit Zahnspangen? Bitte um Rat!

  • 16 Antworten

    Damon vs. Standardbrackets

    Hi lalalu,


    gerade bei Engständen erreicht man mit dem Damon System in kurzer Zeit eine große Verbesserung der Zahnstellung und das ohne, dass Zähne gezogen werden müssen.


    Wie bei allen Dingen gibt es Befürworter und Gegner. Tatsache ist, dass es viel schneller geht. Ich setze das System seit einem halben Jahr nur bei Erwachsenen ein und bin begeistert - die Patienten auch.


    Du solltest daran denken, dass jemand, der das nicht anbietet auch keine Erfahrungen damit hat und somit keine qualifizierte Auskunft geben kann !


    Gruß Funky

    Re: Damon vs. Standardbrackets

    Danke für deine Antwort, Funky!


    Der zweite Arzt meinte auch, dass Damon auch schon langsam wieder verschwindet vom US Markt, da es sich nicht bewährt hat.


    Aber es stimmt schon, dass wenn man etwas kennt man auch nicht wirklich darüber urteilen kann.


    Inwiefern unterscheiden sich die Damon Brackets von den Standardbrackets bzw. wie "arbeiten" die Damon Brackets und wie die anderen?


    Ich habe auch gehört, dass bei den Damon Brackets ein Teil auch aus Keramik bestehen kann, so dass ein ästhetischer Vorteil entsteht. Sind diese um vieles teuerer als die, die ganz aus Metall sind?

    Hi lalalu,


    die Damon brackets sind sog. selbstligierende Brackets. Das heißt der Draht wird da nicht dran festgemacht wie bei 'normalen' Brackets, sondern hat Spiel im Bracket. Dadurch wird die Zahnbewegung nicht durch die Befestigung des Drahtes gebremst.


    Wie die aussehen kannst du dir hier anschauen:


    http://www.ormco.com/damon/index.cfm


    Die gibt es in Metall und in Metall/Kunststoff. Wobei beide deutlich kleiner sind als herkömmliche brackets.


    Teuer sind beide im Vergleich. Aber ich finde es lohnt sich. Nicht wegen der Ästhetik (sehn tut man das eh) sondern wegen der Funktion.


    Gruß Funky

    Damon Brackets

    Hallo lalalu ,trage selbst Damon 2 Vollmetall.Von den Schmerzen u. Druckgefühlen her sind schon heftig ,meistens nach Bgenwechsel.Damon 3 Halbkeramik sehen nicht besonders aus,färben meistens und sehen tut man die Spange eh .Ich empfehle Dir wennüberhaupt nehm Damon2, daß bisschen Silber kommts auch nicht mehr darauf an .Wenn Du noch Fragen hast melds Dich . Gruß silberman

    Hallo, ich (23) kenne mich mit diesen Damon Brackets zwar nicht aus, wollte aber mal erwähnen, dass ich seit einem Jahr eine feste Lingual Zahnspange am Oberkiefer trage, mit der ich sehr zufrieden bin. Die Brackets befinden sich also hinter den Zähnen und sind somit nicht sichtbar, was mir und meinem Selbstbewusstsein sehr geholfen hat. Nach 2-3 Wochen kann man auch wieder lispelfrei sprechen, weil sich die Zunge dran gewöhnt. Unten habe ich "normale" durchsichtige Ästhetik-Brackets außen.


    Weiß nicht, ob so was in deinem Fall in Frage käme, wollte nur mal meine positive Erfahrung mit der Lingualtechnik erwähnen. Wird schließlich auch von jedem KFO unterschiedlich beurteilt. Man muss aber selbst zu zahlen.


    Gruß

    ich habe

    Speedbrackets. die sehen so ähnlich aus wie die damon, da wird der draht auch so reingeklemmt und sind kleiner als normale brackets.


    bin jedenfalls sehr zufrieden mit meiner spange, kaum bis garkeine schmerzen :-)

    an Tiniee

    Eine Lingual Zahnspange wäre natürlich super, aber die sind viel zu teuer. Das kann ich mir leider nicht leisten. Die Preise für die herkömmlichen Preise sind ja schon arg genug.

    Damon 3

    Schauen die Damon 3 Brackets wirklich so schlecht aus?


    Ich überlege zu einen KFO zu gehen, der allerdings keine Damon 2 hat, sondern nur die 3er Version.

    Diese Fotos kenne ich bereits. Das sind aber hübsche, weiße Zähne da auf dem Bild. Und in Wirklichkeit schaut alles anders aus.