Zahnspange verloren!

    Hallo Leute,


    Ich muss jede Nacht eine lose Zahnspange tragen und habe diese heute verloren.


    Habe schon alles durchsucht und nichts gefunden!


    Hat Jemand Erfahrungen damit? Übernimmt die Krankenkasse eine neue Spange? Soll ich dirket den KIeferorthopäden anrufen oder lieber noch mal und nochmal suchen ehe ich diesen Schritt mache???

  • 25 Antworten

    Guck mal in die Ritzen vom Bettkasten, hatte das mal mit meiner Knirschschiene, die auch nirgendwo war und dann hing sie da ganz versteckt irgendwo drinnen. Vielleicht hat sich die Spange auch an einem Kleidungsstück verhakt und das Schlafzimmer verlassen?

    Die wahrscheinlich einzige Option ist noch die Mülltonnen ( also die draußen, denn den Hausmüll habe jch auch schon durchsucht da ich die Spange oft in Papier einwickel ) Nur was mache ich wenn sie da drin ist ":/ Wie kann ich die dan desinfizieren, weil danach einfach in den Mund tun :(v :|N

    Ich sehe, ich kann dir kaum weiterhelfen, auch wenn ich mir mir versucht hab Mühe zu geben...


    Das einzige was mir jetzt noch einfällt ist, dass du sie evtl. tatsächlich beim Täumen runtergeschluckt hast. Also wenn du in letzter Zeit vom Essen geträumt hast...

    Wie gesagt ich wickel die des öfteren in ein Papiertuch ein (dumme Angewohnheit, da das am morgen schnell geht... Putze die Spange dann immer am Abend) Nur dieses Mal habe ich sie dann nicht mehr wiedergefunden... Meine Eltern könnten diese evtl. in den Müll getan haben (wegen dem Papier) Jetzt klar? *:)

    Manchmal muß ich wieder und wieder und wieder die gleichen Stellen durchsuchen. Dann finde ich die Sachen komischerweise doch dort, wo ich schon viermal gesucht habe.


    Neulich habe ich beim Verräumen der Einkäufe 10 € verloren. Ich hab dann in irgendeiner Jackentasche dafür 50 € gefunden.


    Die 10 € hab ich dann im Gelben Sack gefunden, da hab ich sie in Gedanken reingeworfen. Ist kein Spaß. Und meines Wissens habe ich noch kein Alzheimer.


    Sowas kann euch (wahrscheinlich) auch passieren.


    Wegen dem desinfizieren würde ich mir nicht zuviele Gedanken machen. Es gibt sicher ein dutzend Möglichkeiten, eine Zahnspange hygienisch zu reinigen. Beispiesweise Essig. Oder 10 Minuten mit 60 % Isopropylalkohohl / 40 % destillieres Wasser besprühen. Auskochen, wenn sie das aushalten.